Autor Thema: [BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg  (Read 88727 times)

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #345 am: 10.11.2022 08:45 »
Das Gesetz wurde vom Landtag beschlossen. Mal sehen wie lange das LBV zur Umsetzung benötigt.

Vielleicht wurde ja schon kräftig vorgearbeitet…

Wurde es gestern bereits beschlossen? Video ist leider noch nicht online und ich dachte, es ging nur um eine weitere Beratung?

Ja wurde gestern durchgewunken, anders kann man es nicht nennen. Es gab ein paar Enthaltungen, ich meine das war die AfD-Fraktion.
Im Beteiligungsportal wird das Gesetz auch als beschlossen geführt.

Lili80

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #346 am: 10.11.2022 09:57 »
Das Gesetz wurde vom Landtag beschlossen. Mal sehen wie lange das LBV zur Umsetzung benötigt.

Vielleicht wurde ja schon kräftig vorgearbeitet…

Die Auszahlung erfolgt bereits zum 01.12.2022. Bei uns im Haus liegt seit ein paar Tagen ein Schreiben von ganz Oben vor. Da stand drin, dass die Zahlung der neuen Bezüge zum 01.12.2022 erfolgen soll. Das LBV schickt ab KW 46 an die Betroffenen jeweils ein Schreiben raus. Ebenso kommt da die Mitteilung über die neue Dienstbezeichnung.

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #347 am: 10.11.2022 10:31 »
Das Gesetz wurde vom Landtag beschlossen. Mal sehen wie lange das LBV zur Umsetzung benötigt.

Vielleicht wurde ja schon kräftig vorgearbeitet…

Die Auszahlung erfolgt bereits zum 01.12.2022. Bei uns im Haus liegt seit ein paar Tagen ein Schreiben von ganz Oben vor. Da stand drin, dass die Zahlung der neuen Bezüge zum 01.12.2022 erfolgen soll. Das LBV schickt ab KW 46 an die Betroffenen jeweils ein Schreiben raus. Ebenso kommt da die Mitteilung über die neue Dienstbezeichnung.

Das mag für die Landesbeamten gelten, bei den Kommunen bin ich mir da noch nicht so sicher...

Jackson1336

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +1/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #348 am: 10.11.2022 10:59 »
Das Video zur gestrigen Sitzung ist online.
Über die Besoldung wird im zweiten Video ca. bei 2:20:00 abgestimmt.

Lili80

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #349 am: 10.11.2022 12:26 »
Das Gesetz wurde vom Landtag beschlossen. Mal sehen wie lange das LBV zur Umsetzung benötigt.

Vielleicht wurde ja schon kräftig vorgearbeitet…

Die Auszahlung erfolgt bereits zum 01.12.2022. Bei uns im Haus liegt seit ein paar Tagen ein Schreiben von ganz Oben vor. Da stand drin, dass die Zahlung der neuen Bezüge zum 01.12.2022 erfolgen soll. Das LBV schickt ab KW 46 an die Betroffenen jeweils ein Schreiben raus. Ebenso kommt da die Mitteilung über die neue Dienstbezeichnung.

Das mag für die Landesbeamten gelten, bei den Kommunen bin ich mir da noch nicht so sicher...

Ja ich arbeite beim Land, Justiz. Das kann natürlich sein.

Picard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-2
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #350 am: 10.11.2022 12:36 »
Und wie ist Eure Meinung dazu, wann über die Nachzahlungen bei Kinderzuschlägen entschieden wird, die über 2020 hinausgehen? Das kann wohl nicht zum 01.12. passieren? Ich bin wirklich gespannt, wie und wann mein Widerspruch aus 2017 behandelt wird.

Hans

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-4
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #351 am: 10.11.2022 13:41 »
Dazu muss man nicht meinen, sondern einfach den Gesetzentwurf, bzw. jetzt das Gesetz lesen. Artikel 18 bzw. Artikel 19 dürfte die Frage beantworten. Wann dann die Auszahlung stattfindet steht auf einem anderen Blatt.

Picard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-2
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #352 am: 10.11.2022 14:34 »
Vielen Dank. Habe auch nochmal nachgesehen. Artikel 35, "Nachzahlung für dritte und weitere Kinder". Bin trotzdem mal gespannt, ob das so kommt.

BW123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #353 am: 10.11.2022 14:58 »
Gibt es eigentlich auch Nachzahlungen für kinderlose Beamte?

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 154
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #354 am: 10.11.2022 16:08 »
Gibt es eigentlich auch Nachzahlungen für kinderlose Beamte?

Nein, nur für das erste, zweite, dritte und weitere Kinder. Allerdings in unterschiedlicher Höhe und Anspruch.

Picard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-2
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #355 am: 10.11.2022 21:51 »
Was ist eigentlich mit den Widersprüchen gegen die Erhöhung der Kostendämpfungspauschale oder die Abschaffung von vermögenswirksamen Leistungen? ???

MartectX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +2/-1
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #356 am: 10.11.2022 21:55 »
Das Video zur gestrigen Sitzung ist online.
Über die Besoldung wird im zweiten Video ca. bei 2:20:00 abgestimmt.

Hier zum Nachschauen. Ist aber gähnend langweilig...

MartectX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Karma: +2/-1
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #357 am: 10.11.2022 22:00 »
Was ist eigentlich mit den Widersprüchen gegen die Erhöhung der Kostendämpfungspauschale oder die Abschaffung von vermögenswirksamen Leistungen? ???

Die Konsequenzen aus dem Urteil werden zur Zeit sorgfältig geprüft.

blacky258

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +3/-2
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #358 am: 11.11.2022 06:15 »
Hab natürlich gegen die Anhebung der Kostendämpfungspauschale widersprochen! So wollen sie es ja jetzt ;-)

Halbling

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] Besoldungsrunde 2021-2023 Baden-Württemberg
« Antwort #359 am: 11.11.2022 10:59 »
Habe heute mal mit meinem Personaler gesprochen wegen Verbeamtung. Er meinte, Start im gD wäre eigentlich A10, aber durch die Verschiebung der Eingangsämter das durch die Besoldungsrunde 2021-23 ausgelöst wird würde ich als A11 starten. Das war mir so neu.

Was sagen denn die Experten hier im Forum zu dieser Information?