Autor Thema: Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis  (Read 110909 times)

nichts_tun

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 438
  • Karma: +24/-22
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #135 am: 03.03.2019 14:06 »
Positiv am Tarifabschluss finde ich:
- Aufspaltung bzw. Entzerrung EG 9
- Erhöhung Garantiebeträge (wenngleich es nun doch keine stufengleiche Höhergruppierung gibt)
- Prinzipiell die prozentuale lineare Erhöhung

Negativ finde ich:
- Wenig konkrete Aussagen zur Überarbeitung der EGO
- Überproportionale Steigerung Stufe 1
- Sockelbeträge
- Einfrierung der JSZ
- die Laufzeit (im TVöD waren es letztens 30 Montate, nun sind es hier 33 Monate - was kommt als nächstes?)
- Erhöhter Urlaub bei Wechselschicht

Indifferent bin ich bei:
- Einführung der S-Tabelle

Insgesamt also eher ein maues Ergebnis. Und wie hier schon dargestellt wird, in der Analyse zum TVöD gibt es kaum strukturelle Verbesserung bzw. Angleichungen; die Länder hängen sich immer mehr ab.

Was ist an mehr Urlaub bei Wechselschicht negativ?

Sorry, das ist noch bei "positiv" zu erwähnen.

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,450
  • Karma: +94/-98
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #136 am: 03.03.2019 14:07 »
planen Sie vielleicht schon an der Wegnahme des zwölften... dann wären die 33 Monate genau drei Jahre 🙈
:-*

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • Karma: +3/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #137 am: 03.03.2019 14:09 »
Positiv am Tarifabschluss finde ich:
- Aufspaltung bzw. Entzerrung EG 9


Was ändert sich denn konkret? an sich gar nichts, die 9b erhalten nicht mehr Geld als vorher. Die normale Stufenlaufzeit ist nur Kosmetik, auch hier ändert sich für neu eingestellte nichts. Für bereits angestellte ändert sich ggf. das Ganze sogar zum negativen hin.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,871
  • Karma: +599/-601
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #138 am: 03.03.2019 14:15 »
Positiv am Tarifabschluss finde ich:
- Aufspaltung bzw. Entzerrung EG 9


Was ändert sich denn konkret? an sich gar nichts, die 9b erhalten nicht mehr Geld als vorher. Die normale Stufenlaufzeit ist nur Kosmetik, auch hier ändert sich für neu eingestellte nichts. Für bereits angestellte ändert sich ggf. das Ganze sogar zum negativen hin.

Nach der Rechtsprechung des BAG kann der AG Tätigkeitsänderungen innerhalb der Entgeltgruppe grundsätzlich kraft seines Direktionsrechts durchführen. Während es derzeit nur eine Entgeltgruppe E9 gibt, sind es künftig mit E9a und E9b zwei.

CaptainPicard

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #139 am: 03.03.2019 14:24 »
In der "Tabelle 2019" auf Seite 8 des folgenden Dokuments
https://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/2019/190302_Tarifeinigung_Endfassung.pdf
steht "3,01 linear" - wie ist das in Einklang mit den 3,2% Erhöhung zu bringen?

tomk

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +5/-30
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #140 am: 03.03.2019 14:25 »
In der "Tabelle 2019" auf Seite 8 des folgenden Dokuments
https://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/2019/190302_Tarifeinigung_Endfassung.pdf
steht "3,01 linear" - wie ist das in Einklang mit den 3,2% Erhöhung zu bringen?

Indem Stufe 1 mehr bekommt und es im Mittel 3,2% sind.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,871
  • Karma: +599/-601
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #141 am: 03.03.2019 14:26 »
Die 3,2% sind das Gesamtvolumen der linearen Erhöhung einschl. Mindestbetrag und überproportionaler Erhöhung Stufe 1, siehe Einigungspapier Abschnitt I.1.

seberus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #142 am: 03.03.2019 14:28 »
In der "Tabelle 2019" auf Seite 8 des folgenden Dokuments
https://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/2019/190302_Tarifeinigung_Endfassung.pdf
steht "3,01 linear" - wie ist das in Einklang mit den 3,2% Erhöhung zu bringen?

Weil bei 3.2% die größere Erhöhung bei der Stufe 1 und die Sockelbeträge mit eingerechnet sind.

ChrBY

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
  • Karma: +8/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #143 am: 03.03.2019 14:32 »
In der "Tabelle 2019" auf Seite 8 des folgenden Dokuments
https://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/2019/190302_Tarifeinigung_Endfassung.pdf
steht "3,01 linear" - wie ist das in Einklang mit den 3,2% Erhöhung zu bringen?

Weil bei 3.2% die größere Erhöhung bei der Stufe 1 und die Sockelbeträge mit eingerechnet sind.
Von Sockelbeträgen – die ja auch den höheren Entgeltgruppen zugute kommen würden – kann nicht die Rede sein.

Fakon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #144 am: 03.03.2019 14:32 »
Also die TV-L wollten eine Überarbeitung bei der EGO für wirkliche "Fachkräfte" - IT, Ing etc. anbieten - und das wollten die Gewerkschaften nicht - und so ist es gekommen.
Verdi: vertritt eher den Müllfahrer, Pflegepersonal und Erzieher (nicht abwertend gemeint!)
DBB: will keine Verbesserung der EGO, nur lineare Entgelterhöhung, da nur diese Relevant sind für die Beamten (wenn übernommen)
GEW: vertritt nur Erzieher und Lehrer - IT - was ist das?
wer war noch am Tisch?

Also ich muss ehrlich sagen .. ich bin weg .. wenn ich mir nur die Stellenanzeigen auf dieser Seite anschaue gibt es in meiner Stadt einige ausgeschriebene Stellen im ÖD zur sofortigen Verbeamtung. IT im TV-L ist wie ein Stück Gold in der Güllegrube.

Mithrode

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #145 am: 03.03.2019 14:37 »
Also die TV-L wollten eine Überarbeitung bei der EGO für wirkliche "Fachkräfte" - IT, Ing etc. anbieten - und das wollten die Gewerkschaften nicht - und so ist es gekommen.
Verdi: vertritt eher den Müllfahrer, Pflegepersonal und Erzieher (nicht abwertend gemeint!)
DBB: will keine Verbesserung der EGO, nur lineare Entgelterhöhung, da nur diese Relevant sind für die Beamten (wenn übernommen)
GEW: vertritt nur Erzieher und Lehrer - IT - was ist das?
wer war noch am Tisch?

Also ich muss ehrlich sagen .. ich bin weg .. wenn ich mir nur die Stellenanzeigen auf dieser Seite anschaue gibt es in meiner Stadt einige ausgeschriebene Stellen im ÖD zur sofortigen Verbeamtung. IT im TV-L ist wie ein Stück Gold in der Güllegrube.

Soviel zur Änderung für IT: https://wir-sind-es-wert.verdi.de/++file++5c7b81c52193fb0a4b635a3f/download/3644_49_2090_20_Flugi_TdL_it_mti_web.pdf

Wie das dann ablaufen soll kann man drüber grübeln.

seberus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #146 am: 03.03.2019 14:38 »
Also die TV-L wollten eine Überarbeitung bei der EGO für wirkliche "Fachkräfte" - IT, Ing etc. anbieten - und das wollten die Gewerkschaften nicht - und so ist es gekommen.
Verdi: vertritt eher den Müllfahrer, Pflegepersonal und Erzieher (nicht abwertend gemeint!)
DBB: will keine Verbesserung der EGO, nur lineare Entgelterhöhung, da nur diese Relevant sind für die Beamten (wenn übernommen)
GEW: vertritt nur Erzieher und Lehrer - IT - was ist das?
wer war noch am Tisch?

Also ich muss ehrlich sagen .. ich bin weg .. wenn ich mir nur die Stellenanzeigen auf dieser Seite anschaue gibt es in meiner Stadt einige ausgeschriebene Stellen im ÖD zur sofortigen Verbeamtung. IT im TV-L ist wie ein Stück Gold in der Güllegrube.

Die Gewerkschaften vertreten ihre Mitglieder.
Und da komischerweise Beschäftigte mit >EG9 kaum organisiert sind, schauen die auch eher auf die unteren EG's

th3oretiker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #147 am: 03.03.2019 14:43 »
Bei der "Analyse der Entgelttabelle TV-L 2019" scheint was schiefgelaufen zu sein, die Werte passen allesamt nicht. Die Werte unter http://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/tr/2019?id=tv-l-2019&matrix=1 sind korrekt.

freddred

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #148 am: 03.03.2019 14:45 »
Boah das mit der E9a is reichlich frustrierend.

Ich bin jetz in der E9/3 seit 1.5Jahren. Rein vom Gehalt müsste ich doch dann direkt in die E9a/4 kommen oder Bleib ich in dieser Stufe und geh leer aus?

Kann man sagen, wann es etwas konkretes gibt und die Redaktionssitzungen abgeschlossen sind?

Im übrigen wie ist es dann nächstes Jahr? Würden wir dann in der S8b/4 eingestuft wenn man vorher in der E9b/4 war?


sag ja das verwirrend bzw. sehr unkonkret.

Fakon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +0/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion (#3) - Tarifergebnis
« Antwort #149 am: 03.03.2019 14:47 »
Soviel zur Änderung für IT: https://wir-sind-es-wert.verdi.de/++file++5c7b81c52193fb0a4b635a3f/download/3644_49_2090_20_Flugi_TdL_it_mti_web.pdf

Wie das dann ablaufen soll kann man drüber grübeln.

Ok, das wusste ich nicht. 1/2021 steige ich in Stufe 5 auf .. am selben Tag wäre dann wohl eine Höhergruppierung nach E12 möglich. Wäre es dann von E11/4 -> E12/E3 oder von E11/5 nach E12/5 ?