Autor Thema: Tarifrunde 2019 - S-Tabelle  (Read 71019 times)

Pipprock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-9
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #195 am: 11.12.2019 17:40 »
Verdi hat gerade übrigens mitgeteilt dass der ASD Hamburg von E10 in S14 übergeleitet wird...

Jürgen84

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #196 am: 11.12.2019 17:54 »
Verdi hat gerade übrigens mitgeteilt dass der ASD Hamburg von E10 in S14 übergeleitet wird...

Und ist das gut? ^^

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,600
  • Karma: +1693/-3197
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #197 am: 11.12.2019 18:04 »
Nein, unzutreffend. TB, die in Abschnitt 20.4 in E10 Fg. 1 eingruppiert sind, werden in S15 übergeleitet.

Pipprock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-9
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #198 am: 11.12.2019 18:24 »
Spid, ich weiss. Aber den Unsinn verbreitet Verdi heute bei ner Infoveranstaltung

Jürgen84

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #199 am: 11.12.2019 18:39 »
Eine Kollegin beim ASD in Sachsen meinte letzte Woche noch, dass sie ab 01.01.2020 in die S15 übergeleitet wird. Ein weiterer Kollege beim ASD in Erfurt ist aktuell in der S14, allerdings TVöD-SuE. Kommen die denn auch in die S15, oder hat das eine nichts mit dem anderen zu tun?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,600
  • Karma: +1693/-3197
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #200 am: 11.12.2019 18:57 »
ASD ist ein tariflich wertloser Wortcontainer. Maßgeblich ist die Eingruppierung zum Überleitungszeitpunkt. Aus dieser ergibt sich, welche Tätigkeitsmerkmale erfüllt werden. Daraus ergibt sich das Überleitungsergebnis. Das kann jeder selbst in der EGO nachvollziehen, indem er die Tätigkeitsmerkmale seiner derzeitigen Eingruppierung mit den ab 01.01.20 gültigen Tätigkeitsmerkmalen vergleicht. Diese sind bspw. bei E10 Fg. 1 und S15 Fg. 1 in Abschnitt 20.4 identisch. Daraus ergibt sich aufgrund von §29e Abs. 1 TVÜ-L die Überleitung aus E10 in S15.

TB, auf deren Arbeitsverhältnis ein anderer Tarifvertrag Anwendung findet, werden durch Regelungen des TV-L/TVÜ-L nicht berührt.

Zinc

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #201 am: 17.12.2019 14:25 »
Wir wurden heute vom AG informiert, dass die Umsetzung der Überleitung in die sogenannte S-Tabelle noch "einige Zeit" in Anspruch nehmen wird, so dass die Entgeltzahlungen im Januar (und folgend) übergangsweise weiter nach den bisherigen Eingruppierungen erfolgen werden. (Sachsen)

Aika

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #202 am: 19.12.2019 11:18 »
Ich hab nochmal nachgefragt bei der Gewerkschaft. Die Argumentation lautet, dass im TV SuE der Kommunen der ASD in S14 eingestuft werden, deshalb soll in Hamburg der ASD von E10 in S14 übergeleitet werden. So richtig nachvollziehbar, warum die Regelung, nach der E10 in S15 bzw S16 übergeleitet werden muss, ausgehebelt wird, finde ich das nicht.

McOldie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +7/-18
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #203 am: 19.12.2019 12:33 »
Ich hab nochmal nachgefragt bei der Gewerkschaft. Die Argumentation lautet, dass im TV SuE der Kommunen der ASD in S14 eingestuft werden, deshalb soll in Hamburg der ASD von E10 in S14 übergeleitet werden. So richtig nachvollziehbar, warum die Regelung, nach der E10 in S15 bzw S16 übergeleitet werden muss, ausgehebelt wird, finde ich das nicht.


In Hamburg gilt für den Bereich der öffentlichen Verwaltung (dazu gehört auch der ASD) der TV-L und nicht der für Kommunen geltende TVöD. Der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) ist Teil der Hamburger Bezirksämter.  Im Bereich des TV-L wird aus E 10 nach S 15 übergeleitet.
Es wäre traurig, wenn ein Gewerkschaftler eine derartige Aussage trifft (war es Verdi oder GEW?).

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,086
  • Karma: +123/-573
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #204 am: 19.12.2019 13:22 »
Es wäre traurig, wenn ein Gewerkschaftler eine derartige Aussage trifft (war es Verdi oder GEW?).
hihihi, traurig ja, verwunderlich nein

Pipprock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-9
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #205 am: 19.12.2019 13:54 »
Sowohl der PR, als auch die Verdi sind in Hamburg eine Katastrophe. Und Hamburg möchte jetzt angeblich durch dubiose Stufenübersprünge dafür sorgen, dass kein Verlust entsteht. Bei 23000 Euro Verlust bei einer Überleitung von E10 in S14 müsste ich rechnerisch von Stufe 3 in Stufe 5 kommen. So blöd kann man doch gar nicht sein.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,600
  • Karma: +1693/-3197
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #206 am: 19.12.2019 13:56 »
Klag doch. Dafür braucht es weder Gewerkschaft noch PR.

Pipprock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-9
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #207 am: 19.12.2019 14:02 »
Das werd ich, wenn es tatsächlich dabei bleibt

Aika

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #208 am: 19.12.2019 21:30 »
Tatsächlich erwäge ich auch eine Klage, sollte es bei S14 bleiben. Selbst bei einer höheren Erfahrungsstufe verliere ich über die Jahre massiv Geld (90€ pro Monat weniger bei S14 im Vergleich zu E10).

Pipprock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-9
Antw:Tarifrunde 2019 - S-Tabelle
« Antwort #209 am: 20.12.2019 00:04 »
Und erstmal die 500 Euro im Monat weniger (Stufe 5 Eg10 zu Stufe 4 S14)
aufgrund der verlängertenStufenlaufzeiten. Lasst uns zusammenrotten!