Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 106142 times)

KruemelDrops

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #495 am: 25.04.2019 21:18 »
da hab ich auch mal eine "blöde" Frage.
Was sind diese Redaktionsverhandlungen?  :-X

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,728
  • Karma: +437/-501
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #496 am: 26.04.2019 02:45 »
Das sind die Verhandlungen, in denen der genaue Wortlaut der Änderungen der tariflichen Regelungen festgelegt wird.

GeTe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #497 am: 26.04.2019 10:32 »
Mal eine Frage zu der Überleitung bzw. den Redaktionsverhandlungen bzw. der rechtlichen Betrachtung:
Bin bisher in E9 Stufe 4. Am 01.08.2019 hätte ich die 5 Jahre Warte- bzw. Aufstiegszeit voll und hätte nach "altem" TV die sog. Zulage bekommen bzw. wäre eben in die neue/alte Stufe 5 gekommen. Sollten die Verhandlungen bis dahin nicht abgeschlossen sein......gilt dann noch "altes Recht"? Würde ich die rd. 106€ zusätzlich bekommen und würde mich dann nach Überleitung in Stufe 6 wiederfinden?? Wäre natürlich die Optimallösung  ;D

BTSV1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
  • Karma: +5/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #498 am: 26.04.2019 10:47 »
Nein, der alte Tarifvertrag war nur bis zum 31.12.2018 gültig. Du musst das Ergebnis der Redaktionsverhandlungen abwarten. Das einzige was feststeht, dass du den Garantiebetrag in Höhe von 100 Euro erhälst.

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Karma: +49/-44
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #499 am: 26.04.2019 11:07 »
Mal eine Frage zu der Überleitung bzw. den Redaktionsverhandlungen bzw. der rechtlichen Betrachtung:
Bin bisher in E9 Stufe 4. Am 01.08.2019 hätte ich die 5 Jahre Warte- bzw. Aufstiegszeit voll und hätte nach "altem" TV die sog. Zulage bekommen bzw. wäre eben in die neue/alte Stufe 5 gekommen. Sollten die Verhandlungen bis dahin nicht abgeschlossen sein......gilt dann noch "altes Recht"? Würde ich die rd. 106€ zusätzlich bekommen und würde mich dann nach Überleitung in Stufe 6 wiederfinden?? Wäre natürlich die Optimallösung  ;D
Da die Einführung der EG9a Rückwirkend zum 01.01.19 erfolgt, sind auch die Verhältnisse an diesem Stichtag zugrunde zu legen.

Steve 69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
  • Karma: +8/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #500 am: 26.04.2019 11:56 »
Heute kam bei uns im Haus die Abrechnung.  Land NRW. Nachzahlung der linearen Erhöhung für Januar bis März.  April dann natürlich normal.  Basierend auf der alten kleinen 9 Stufe 3
Wird es also nach Ende der Redaktionsverhandlungen und jenachdem wie die  Überleitung gestaltet wird, nochmals eine Nachtahlung geben,  oder auch nicht. ;D :-\

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • Karma: +8/-25
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #501 am: 26.04.2019 13:23 »
Je Monat 100€ Brutto?

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Karma: +49/-44
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #502 am: 26.04.2019 13:29 »
Je Monat 100€ Brutto?
Wie meinen?

Doris Rochelle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #503 am: 30.04.2019 08:55 »
Hallo an Alle... bin die Neue.... nur ma ne kurze Frage. Wann gibt's jetzt endlich die Erhöhung. Hab heute auf's Konto geschaut und nix is. Ist Bayern mal wieder überfordert mit den Nachzahlungen? ??? ::)

Gruß
Doris

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,728
  • Karma: +437/-501
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #504 am: 30.04.2019 08:59 »
Hallo an Alle... bin die Neue.... nur ma ne kurze Frage. Wann gibt's jetzt endlich die Erhöhung. Hab heute auf's Konto geschaut und nix is. Ist Bayern mal wieder überfordert mit den Nachzahlungen? ??? ::)

Gruß
Doris

Mir erschließt sich weder, was dieser Beitrag mit dem Titel des Threads zu tun haben soll, noch, welche "Nachzahlung" gemeint sein soll - da der Tarifvertrag noch längst nicht unterzeichnet ist, kann der AG höchstens großzügigerweise unter Vorbehalt auf die zu erwartende Erhöhung Gehalt zahlen.

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Karma: +49/-44
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #505 am: 30.04.2019 09:09 »
Hallo an Alle... bin die Neue.... nur ma ne kurze Frage. Wann gibt's jetzt endlich die Erhöhung. Hab heute auf's Konto geschaut und nix is. Ist Bayern mal wieder überfordert mit den Nachzahlungen? ??? ::)
Ein Blick auf den passenden Diskussionsstrang ("Wo bleibt die Erhöhung des Entgeltes ?") hätte folgendes erbracht:
https://forum.oeffentlicher-dienst.info/index.php/topic,111678.msg138402.html#msg138402

BTSV1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
  • Karma: +5/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #506 am: 02.05.2019 12:31 »
Werden die Termine für die Redaktionsverhandlungen irgendwo veröffentlicht?

bin ja schon neugierig wann sie beginnen.....   ;-


PhoenixDea

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +9/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #508 am: 02.05.2019 13:34 »
https://oeffentlicher-dienst-news.de/finanzverwaltung-berlin-auszahlung-gehaltserhoehung-tvl-juni-juli-2019/

Die Redaktionsverhandlungen sind doch schon abgeschlossen:

https://wir-sind-es-wert.verdi.de/++co++8422b37c-3e6e-11e9-ade5-525400b665de

wenn die Redaktionsverhandlungen abgeschlossen wären, wüssten wir doch auch, wie die Überleitung der kleinen E9 in die E9a laufen würde - da man dazu noch nirgends etwas findet, sind diese Verhandlungen wohl noch nicht abgeschlossen.

Lars73

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 417
  • Karma: +31/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #509 am: 02.05.2019 13:40 »
@gidendrio
Auf der Seite steht "Hinweis: Diese Tabellenwerte stehen noch unter Redaktionsvorbehalt."