Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 228181 times)

werweißwas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #675 am: 06.06.2019 12:52 »
Hallo zusammen. Ich habe da auch noch mal eine Frage. Ich bin genau zum Stichtag 01.01.2019 Höhergruppiert wurden. von der EG 8 Stufe 4 in die EG 9(a) Stufe 3. Nach der neuen Tabelle hätte ich dann gar keine Gehaltssteigerung erhalten. Das Entgelt ist in beiden Gruppen gleich. (3177.31 €) Wie wird das in solch einen Fall bewertet? Sollte ich da aktiv werden, oder muss ich nicht zwingend mehr Geld bekommen?
 

Hallo !

Kurze Frage. Wie lange warst du bereits in der E8/4 ? In deiner Konstellation hätte sich ein Warten gelohnt falls du schon länger in der E8/4 bist. Höhergruppierung von E8/5 direkt nach E9/5

mfg

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +49/-26
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #676 am: 06.06.2019 14:28 »
Ab 01.01.2019 ist der Garantiebetrag ab EG 9 auf 180€ erhöht worden.
Wenn Du also in der EG8 Stufe 4, 3077,31€ warst, müsstest Du ab dem 01.01.2019 in die EG 9a Stufe 3 3272.55€ kommen :)

werweißwas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #677 am: 06.06.2019 14:46 »
Ab 01.01.2019 ist der Garantiebetrag ab EG 9 auf 180€ erhöht worden.
Wenn Du also in der EG8 Stufe 4, 3077,31€ warst, müsstest Du ab dem 01.01.2019 in die EG 9a Stufe 3 3272.55€ kommen :)

hallo !

E9/3 ist aber 3077,31 € ab 1.1.2019.
Er müsste eigentlich in E9/3 = 3177,31 € + 180 € Garantiebetrag bekommen  =  3357,31 €


mfg

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #678 am: 06.06.2019 14:48 »
Nein, siehe meine eindeutigen Ausführungen dazu weiter oben im Thread.

werweißwas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #679 am: 06.06.2019 14:57 »
Nein, siehe meine eindeutigen Ausführungen dazu weiter oben im Thread.

Sorry, in der 1. Zeile müsste es 3177,31 € heißen. Richtig?
Oder was meinst du?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #680 am: 06.06.2019 15:02 »
Eine E9k gibt es nicht. Die Tarifvertragsparteien haben sich in Anhang 1 der Tarifeinigung vom 02.03.2019 auf ein Tabellenentgelt von 3272,55€ für die E9 ab 01.01.2019 geeinigt. Sofern unter Vorgriff auf die Unterzeichnung des Tarifvertrages der AG unter Vorbehalt bereits das erhöhte Entgelt auszahlt, handelt es sich um diesen Betrag. Tut er dies nicht, zahlt er weiterhin die 3172,55€ aus. Wenn die Änderung des Tarifvertrags rückwirkend inkraft getreten ist, wird Deine Höhergrupierung in E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten nicht stattgefunden haben. Stattdessen wird eine Höhergruppierung in E9a/3 stattgefunden haben. Dies führt gem. der unter Redaktionsvorbehalt von verschiedenen Tarifvertragsparteien veröffentlichten Entgelttabellen zu einem Tabellenentgelt von 3.177,31€. Da der Höhergruppierungsgewinn sowohl unter dem einer stufengleichen Höhergruppierung als auch unter dem Garantiebetrag verbleibt, wird anstelle des Höhergruppierungsgewinns (der hier 0€ beträgt) zusätzlich zum bisherigen Tabellenentgelts (das hier zufällig auch dem neuen Tabellenentgelt entspricht) der Garantiebetrag gezahlt. Dieser ist auf den Höhergruppierungsgewinn einer stufengleichen Höhergruppierung gedeckelt, was hier zur Anwendung kommt. Mithin wird nachdem der Tarifvertrag rückwirkend inkraft getreten ist, Anspruch auf 3177,31€ Tabellenentgelt plus 95,24€ Garantiebetrag bestehen. Darin ist die vereinbarte Erhöhung der Tabellenentgelte zum 01.01.2019 bereits enthalten.

bernd35

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +3/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #681 am: 06.06.2019 19:45 »
Kann mir jemand sagen, wann endlich die Überleitung für die kleine Entgeltgruppe 9 in die Entgeltgruppe 9a geregelt wird? Vielleicht kann hier ein Verdi Mitglied hierzu was dazu sagen? 

F1s1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: +3/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #682 am: 06.06.2019 19:50 »
Kann mir jemand sagen, wann endlich die Überleitung für die kleine Entgeltgruppe 9 in die Entgeltgruppe 9a geregelt wird? Vielleicht kann hier ein Verdi Mitglied hierzu was dazu sagen?


Gibt keine Infos zum Termin, auch nicht bei Verdi (Hat Verdi bei Facebook geantwortet). Sie hoffen bis Ende Juni

sigma5345

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #683 am: 06.06.2019 22:02 »

Gibt keine Infos zum Termin, auch nicht bei Verdi (Hat Verdi bei Facebook geantwortet). Sie hoffen bis Ende Juni
Wenn schon einem der Beteiligten nur noch die Hoffnung bleibt wird's wohl noch ein bisschen dauern...  ::)

frank20

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #684 am: 11.06.2019 09:00 »
wann sind den die "Redaktionsverahndlungen" ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #685 am: 11.06.2019 09:06 »
wann sind den die "Redaktionsverahndlungen" ?

Ist das was schamanistisches?

F1s1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: +3/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #686 am: 11.06.2019 09:36 »
wann sind den die "Redaktionsverahndlungen" ?

Laufen bereits, keiner weiß wie lange noch.
Einfach mal den Beitrag hier letzten 20 Seiten lesen

Neutral

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #687 am: 13.06.2019 07:56 »
Hallo,

habe eine Verständnisfrage.

Ich habe am 01.06.2017 als EG9K Stufe 2 bei einer Behörde angefangen. Laut der verlängerten Stufenlaufzeit müsste ich 5 Jahre in Stufe 2 sein um in Stufe 3 zu kommen (01.06.17 - 01.06.22) .
Da es aber ab Januar die 9K nicht mehr gibt und ich in die 9a komme, müsste ich ab Juni in Stufe 3 kommen, da für 9a keine verlängerten Stufenlaufzeiten mehr gelten.
Und bei den normalen Stufenlaufzeiten muss man ja 2 Jahre in Stufe 2 sein um in Stufe 3 zu kommen (also 01.06.17 - 01.06.19).
Habe ich das so richtig verstanden ?

Vielen Dank im Voraus

MFG

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,431
  • Karma: +767/-769
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #688 am: 13.06.2019 08:28 »
Eine E9K gab es noch nie. Dafür gibt es die E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten, die es aber seit dem 01.01.19 nicht mehr gegeben haben wird. Dafür wird es seitdem die E9a gegeben haben. Die Stufenlaufzeiten mit Datumsangaben hast Du einen Tag zu lang angegeben. Voraussetzung dafür ist jedoch, daß der Tarifvertrag rechtswirksam geändert wird - was bislang noch nicht geschehen ist.

Neutral

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #689 am: 13.06.2019 08:51 »
Eine E9K gab es noch nie. Dafür gibt es die E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten, die es aber seit dem 01.01.19 nicht mehr gegeben haben wird. Dafür wird es seitdem die E9a gegeben haben. Die Stufenlaufzeiten mit Datumsangaben hast Du einen Tag zu lang angegeben. Voraussetzung dafür ist jedoch, daß der Tarifvertrag rechtswirksam geändert wird - was bislang noch nicht geschehen ist.

Vielen Dank für die Antwort. Jetzt wo du es sagst ist es mir auch aufgefallen.
Habe falsches Datum angeben.

Ich habe am 01.06.2017 als EG9K Stufe 2 bei einer Behörde angefangen. Laut der verlängerten Stufenlaufzeit müsste ich 5 Jahre in Stufe 2 sein um in Stufe 3 zu kommen (01.06.17 - 31.05.22) .
Da es aber ab Januar die 9K nicht mehr gibt und ich in die 9a komme, müsste ich ab Juni in Stufe 3 kommen, da für 9a keine verlängerten Stufenlaufzeiten mehr gelten.
Und bei den normalen Stufenlaufzeiten muss man ja 2 Jahre in Stufe 2 sein um in Stufe 3 zu kommen (also 01.06.17 - 31.05.19).
Habe ich das so richtig verstanden ?

Und ja es hiess E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten. Aber Umgangssprachlich haben die es bei uns 9k genannt. Habe es so übernommen.

Also wenn ich deine Antwort richtig deute, dann würde ich zum 01.06. in Stufe 3 kommen, wenn der Tarifvertrag rechtswirksam wird.

Danke nochmal