Autor Thema: Eingruppierung IT ab 2021  (Read 123976 times)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +340/-1419
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #540 am: 04.01.2021 14:02 »
In völliger Unkenntnis der auszuübenden Tätigkeit findest Du ein Drittel besondere Leistungen? Spannend, kannst Du auch Lottozahlen?
Ja.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +340/-1419
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #541 am: 04.01.2021 14:04 »
Nach einer Feststellung war nicht gefragt.
Ich beantworte auch ungefragte Fragen, wenn es mir hilfreich erscheint und ich Lust dazu habe.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,119
  • Karma: +2891/-6107
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #542 am: 04.01.2021 14:04 »
In völliger Unkenntnis der auszuübenden Tätigkeit findest Du ein Drittel besondere Leistungen? Spannend, kannst Du auch Lottozahlen?
Ja.
Dann aber bitte per PN, sonst muß der Jackpot zu sehr geteilt werden.

kokett

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +2/-3
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #543 am: 04.01.2021 16:48 »
Könnt Ihr den Kindergarten hier bitte mal beenden?  >:(

Löscht Euch am besten, ihr nervt!

Pumpe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-2
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #544 am: 07.01.2021 12:47 »
Gehe ich eigentlich Recht in der Vermutung, daß ein (eigentlich unnötiger ;) ) Antrag beim Arbeitgeber auf Überprüfung der auszuübenden Tätigkeiten nach der neuen Entgeltordnung im Prinzip auch zu einer Herabgruppierung führen könnte?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +340/-1419
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #545 am: 07.01.2021 12:57 »
Ja

EDIT:
Nein, steht ja Verbesserung drüber.
Nicht deiner auszuübenden Tätigkeiten sollen überprüft werden, sondern die Einordnung in der neuen EGO

Und es fällt mir bisher schwer Fälle zu sehen, die dazu führen könnten. Alleinig die Fälle wo vorher ein Eingruppierungsirrtum bestand und man das falsche Entgelt bekommen hat, kann ich mir vorstellen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,119
  • Karma: +2891/-6107
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #546 am: 07.01.2021 12:58 »
Nein.

Pumpe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-2
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #547 am: 07.01.2021 13:06 »
Nein.

Hast Du mit dem "Nein" mir oder WasDennNun geantwortet?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +340/-1419
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #548 am: 07.01.2021 13:08 »
Nein.

Hast Du mit dem "Nein" mir oder WasDennNun geantwortet?
Ich habe eine Falsche Antwort gegeben, es kann nur Verbesserung geben:

1Ergibt sich in den Fällen des Absatzes 1 Satz 1 nach den Änderungen in der
Entgeltordnung zum TV-L eine höhere Entgeltgruppe, sind die Beschäftigten auf
Antrag in die Entgeltgruppe eingruppiert, die sich nach § 12 TV-L ergibt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,346
  • Karma: +340/-1419
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #549 am: 07.01.2021 13:11 »
@Spid:
müssten eigentlich diejenigen, die durch die Änderung der EGO in einer niedrigeren EG kommen nicht automatisch dort landen?
Für die gilt ja §29d /§29f nicht.
Oder?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,119
  • Karma: +2891/-6107
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #550 am: 07.01.2021 13:14 »
Ein solcher Antrag berührt die Eingruppierung in keinster Weise - schließlich sind TB entsprechend ihrer nicht nur vorübergehend auszuübenden Tätigkeit eingruppiert, ein Antrag ist dafür weder vorgesehen noch erforderlich. So man von einem Bestandsschutz und einer Antragserfordernis analog zu 2020 ausginge, könnte ein Antrag auf Höhergruppierung nur in eine höhere Entgeltgruppe führen.

Pumpe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-2
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #551 am: 07.01.2021 13:29 »
Vielen Dank!

Jockel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Karma: +29/-124
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #552 am: 07.01.2021 13:42 »
Selbstverständlich kann ein Antrag der ursprünglich auf § 29 f TVÜ-Länder fußte, am Ende zu einer Bezahlung führen, die unterhalb der bisherigen liegt. Das passiert immer dann, wenn die bisherige Bezahlung nicht der Eingruppierung bzw. der Entgeltgruppe nach korrekter Überleitung entsprach, sondern darüber lag. google: "Korrigierende Eingruppierung".


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,119
  • Karma: +2891/-6107
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #553 am: 07.01.2021 13:50 »
Das ist keine Herabgruppierung - und nach der war gefragt.

PolJens

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #554 am: 07.01.2021 14:42 »
Hallo zusammen, ich bin in diesem Forum neu und möchte Euch mit einer Frage konfrontieren.

Gibt es schon einen AN, der einen Antrag in Bezug auf die EGO gestellt hat? Wenn ja, ist dieser Formlos gestellt worden bzw. wurde "nur" ein Bezug/ Querverweis auf die EGO in diesem Schreiben aufgeführt?