Autor Thema: Eingruppierung IT ab 2021  (Read 105939 times)

Fritte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-14
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #705 am: 25.02.2021 19:17 »
Was neues aus meiner Behörde: Es werden nun Stellenbeschreibungen angefertigt, keine Ahnung was sie damit noch vorhaben. Die Anträge auf Höhergruppierung sind bei uns mehrheitlich wie gesagt schon lange raus. Ich bin nur noch am Kopfschütteln.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,542
  • Karma: +2656/-5372
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #706 am: 25.02.2021 19:19 »
Mit Euch kann man es ja offenkundig machen...

Fritte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-14
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #707 am: 25.02.2021 19:23 »
Mit Euch kann man es ja offenkundig machen...

Habe heute ein Brief in Richtung Arbeitgeber abgeschickt, mit Frist zum 31.03. und höflich um weitere Informationen zum Stand gefragt. Gefällt mir nicht was kommt, wird es halt die Eingruppierungsfestellungsklage.

Fritte

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-14
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #708 am: 27.02.2021 15:26 »
Mal eine andere Frage:
Lassen sich Stellen-/Tätigkeitsbeschreibungen rückdatieren?
Sprich dürfen meine Vorgesetzten Stellenbeschreibungen anfertigen und mir letztlich die darin enthaltenen Tätigkeiten zurück auf den 01.01.2021 übertragen, habe ich da ein Mitspracherecht?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,542
  • Karma: +2656/-5372
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #709 am: 27.02.2021 15:38 »
Eine eingruppierungsrelevante Tätigkeitsänderung bedarf stets Deiner Zustimmung. Der Inhalt der zu erbringenden Arbeitsleistung kann nicht rückwirkend verändert werden.

Sebastian84

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +1/-6
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #710 am: 25.03.2021 10:48 »
Bei uns tut sich mittlerweile auch was, jedoch eher negativ.

Man solle vorsichtig mit solchen Anträgen sein, man könnte theoretisch ja auch runtergruppiert werden.

Ein anderer meinte dann, dass man nach der Höhergruppierung ggfls. in Stufe 1 landet und damit ja doch viel weniger Netto hat.

Ich werde daraus einfach nicht schlau.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,542
  • Karma: +2656/-5372
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #711 am: 25.03.2021 10:50 »
Dumme Menschen meinen eben dumme Dinge - das ist ja nichts neues.

azure90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: +4/-19
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #712 am: 25.03.2021 11:05 »
Bei uns tut sich mittlerweile auch was, jedoch eher negativ.

Man solle vorsichtig mit solchen Anträgen sein, man könnte theoretisch ja auch runtergruppiert werden.

Ein anderer meinte dann, dass man nach der Höhergruppierung ggfls. in Stufe 1 landet und damit ja doch viel weniger Netto hat.

Ich werde daraus einfach nicht schlau.

Wie verdammt inkompetent und dumm ist eure PA eigentlich? So langsam platzt mir wirklich der Kragen wenn ich hier lese was für Personen in den Personalreferaten sitzen, das ist doch zum verrückt werden.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,769
  • Karma: +281/-1163
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #713 am: 25.03.2021 11:11 »
Bei uns tut sich mittlerweile auch was, jedoch eher negativ.

Man solle vorsichtig mit solchen Anträgen sein, man könnte theoretisch ja auch runtergruppiert werden.

Ein anderer meinte dann, dass man nach der Höhergruppierung ggfls. in Stufe 1 landet und damit ja doch viel weniger Netto hat.

Ich werde daraus einfach nicht schlau.
Einfach mal denen, die so etwas behaupten, darauf hinweisen, dass sie nicht lesen können.
Beides ist anders geregelt.
Alternative, diese Deppen fragen: Wo steht das? Mein TV Text sagt etwas anderes.

Jockel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Karma: +25/-75
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #714 am: 25.03.2021 14:33 »
Bei uns tut sich mittlerweile auch was, jedoch eher negativ.

Man solle vorsichtig mit solchen Anträgen sein, man könnte theoretisch ja auch runtergruppiert werden.

Ein anderer meinte dann, dass man nach der Höhergruppierung ggfls. in Stufe 1 landet und damit ja doch viel weniger Netto hat.

Ich werde daraus einfach nicht schlau.

Wie verdammt inkompetent und dumm ist eure PA eigentlich? So langsam platzt mir wirklich der Kragen wenn ich hier lese was für Personen in den Personalreferaten sitzen, das ist doch zum verrückt werden.

Meine Erfahrung: das Personalwesen (noch mehr die Orga) werden gern als Nebenkriegsschauplatz behandelt. In manchen Institutionen hat man den Eindruck, die PA ist eine Art Strafkolonie... leider... :-)

ike

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Karma: +12/-95
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #715 am: 31.03.2021 19:02 »
Ist es denn jemandem passiert, dass er einen Antrag auf Höhergruppierung gestellt hat, aber heruntergruppiert wurde?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16,542
  • Karma: +2656/-5372
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #716 am: 31.03.2021 19:15 »
Selbst wenn man von einem Antragserfordernis ausginge, kann der Antrag nur in eine höhere Entgeltgruppe führen.

ike

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Karma: +12/-95
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #717 am: 01.04.2021 03:38 »
Selbst wenn man von einem Antragserfordernis ausginge, kann der Antrag nur in eine höhere Entgeltgruppe führen.

Vielen Dank, Spid.

azure90

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: +4/-19
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #718 am: 05.04.2021 20:05 »
Selbst wenn man von einem Antragserfordernis ausginge, kann der Antrag nur in eine höhere Entgeltgruppe führen.

Kannst du mir näher erläutern warum ein Antrag in eine höhere EG führen muss?
Danke

ike

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 162
  • Karma: +12/-95
Antw:Eingruppierung IT ab 2021
« Antwort #719 am: 05.04.2021 20:22 »
Selbst wenn man von einem Antragserfordernis ausginge, kann der Antrag nur in eine höhere Entgeltgruppe führen.

Kannst du mir näher erläutern warum ein Antrag in eine höhere EG führen muss?
Danke

Es steht "kann", nicht "muss".