Autor Thema: Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O  (Read 7701 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,298
  • Karma: +255/-404
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #30 am: 04.12.2019 08:08 »
Das ist etwas außerhalb meines Erfahrungshorizonts.
...wobei die Fähigkeit, auch mal über den sogenannten Tellerrand hinaus zu schauen, keinen besonderen Intellekt erfordert...

...da man dir Vieles, aber wohl nicht fehlenden Intellekt unterstellen kann, scheint es bei dir eher mangelnde Empathie zu sein, die dich offensichtlich daran hindert, andere - über deinen persönlichen Erfahrungshorizont hinausgehende - Situationen oder Tatsachen zu akzeptieren oder diese sinvoll einzuschätzen...

...und - um diese Standardantwort gleich vorweg zu nehmen - "irgendwelche Gefühlchen" sind mit Empathie nicht gemeint..
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +32/-87
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #31 am: 04.12.2019 08:11 »
@Spid: Das sind ja richtige Beispiele aus Mangel-Branchen. Aber Leuten eine "Spezialisierung am Markt vorbei" vorzuwerfen, finde ich doch etwas dünn. Es gibt ja in vielen Berufen Zyklen, bspw. bei Lehrern. Gerade heiß begehrt - wie war das vor 15-20 Jahren? Es liegt in der Natur der Sache, dass der Arbeitsmarkt eine gewisse Dynamik hat. Und die Glaskugel, um zielsicher 20 Jahre voraus zu blicken, hat auch niemand. Man kann sich nur an aktuellen Entwicklungen orientieren. Oder: Was passiert eigentlich, wenn jetzt plötzlich ALLE jungen Leute auf IT machen? Dann gäbe es auch dort in 10-15 Jahren einen mächtigen Überhang.

Bei mir (Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit) gibt es schlicht zu wenige Positionen für die vielen, die sich in den letzten Jahren für diesen Bereich entschieden haben. Da braucht man keine Headhunter, da gibt es ganz klar einen AG-Markt.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #32 am: 04.12.2019 08:18 »
Das ist etwas außerhalb meines Erfahrungshorizonts.
...wobei die Fähigkeit, auch mal über den sogenannten Tellerrand hinaus zu schauen, keinen besonderen Intellekt erfordert...

...da man dir Vieles, aber wohl nicht fehlenden Intellekt unterstellen kann, scheint es bei dir eher mangelnde Empathie zu sein, die dich offensichtlich daran hindert, andere - über deinen persönlichen Erfahrungshorizont hinausgehende - Situationen oder Tatsachen zu akzeptieren oder diese sinvoll einzuschätzen...

...und - um diese Standardantwort gleich vorweg zu nehmen - "irgendwelche Gefühlchen" sind mit Empathie nicht gemeint..

Ich besitze sogar ein sehr hohes Maß an kognitiver Empathie - alles übrige, was unter dem Begriff "Empathie" gerne subsummiert wird, ist jedoch lediglich Gefühlsduselei ohne Wert.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #33 am: 04.12.2019 08:19 »
@Spid: Das sind ja richtige Beispiele aus Mangel-Branchen. Aber Leuten eine "Spezialisierung am Markt vorbei" vorzuwerfen, finde ich doch etwas dünn. Es gibt ja in vielen Berufen Zyklen, bspw. bei Lehrern. Gerade heiß begehrt - wie war das vor 15-20 Jahren? Es liegt in der Natur der Sache, dass der Arbeitsmarkt eine gewisse Dynamik hat. Und die Glaskugel, um zielsicher 20 Jahre voraus zu blicken, hat auch niemand. Man kann sich nur an aktuellen Entwicklungen orientieren. Oder: Was passiert eigentlich, wenn jetzt plötzlich ALLE jungen Leute auf IT machen? Dann gäbe es auch dort in 10-15 Jahren einen mächtigen Überhang.

Bei mir (Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit) gibt es schlicht zu wenige Positionen für die vielen, die sich in den letzten Jahren für diesen Bereich entschieden haben. Da braucht man keine Headhunter, da gibt es ganz klar einen AG-Markt.

Unter meinen Bekannten sind gleich mehrere Pressesprecher, denen es nur dahingehend anders geht als meiner Schwiegermutter, als daß interessierte Arbeitgeber sie direkt kontaktieren.

Feidl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 321
  • Karma: +15/-78
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #34 am: 04.12.2019 08:20 »
Mhh, mein Abizeugnis hab ich auch einmal eingescannt und kam dann in die Datei mit den Anlagen, wo, mit Inhaltsverzeichnis, alle Nachweise (Studium, Staatsprüfung, Dienstzeugnis, ..) aufgelistet sind. Das Abizeugnis da raus zu nehmen, wäre aufwendiger als es drin zu lassen.  :D

Kaffeetassensucher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +25/-36
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #35 am: 04.12.2019 08:22 »
Nunja, jeder hat halt einen eigenen Erfahrungshorizont, solange man weiß, dass die Welt dahinter ebenfalls weitergeht, ist das ja in Ordnung.

Ich für meinen Teil mit einem nicht ganz so geraden Lebenslauf und mit Schwerbehinderung hatte jede Chance ergriffen, die sich mir bot. Am Ende erfolgreich, aber davor standen eben Berge von Bewerbungsschreiben, die sich nach den Anforderungen des potentiellen Arbeitsgebers richten mussten.

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +32/-87
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #36 am: 04.12.2019 08:33 »
Unter meinen Bekannten sind gleich mehrere Pressesprecher, denen es nur dahingehend anders geht als meiner Schwiegermutter, als daß interessierte Arbeitgeber sie direkt kontaktieren.

Das freut mich für die Kollegen, ist aber nur eine Betrachtung des individuellen Umfelds. Daraus sollte man nie Rückschlüsse auf die Allgemeinheit ziehen. Ich kenne bspw. keinen Hartz-IV-Empfänger persönlich, würde aber trotzdem nie behaupten, dass es sie nicht gibt.

Es gibt übrigens auch langjährige Pressesprecher auf Top-Niveau, die es - einmal aus dem Markt gefallen - sehr schwer haben, etwas Neues zu finden.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #37 am: 04.12.2019 08:38 »
Es zeigt aber, daß sich auch Deine Erfahrung nicht verallgemeinern läßt.

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +32/-87
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #38 am: 04.12.2019 08:40 »
Richtig. Aber ich würde eben nicht behaupten, dass es (sinngemäß) doch so gar kein Problem sei, in jeder beliebigen Position eine neue Stelle zu finden.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #39 am: 04.12.2019 08:45 »
Richtig, weshalb ich ja auch schrieb:
Steigendes Qualifikationsniveau geht mit einem deutlich niedrigeren Risiko der Arbeitslosigkeit einher. Es ist mithin nicht das Qualifikationsniveau, das Dich arbeitslos hält. Es sind entweder die typischen Gründe für Sockelarbeitslosigkeit oder eine am Markt vorbei gewählte Spezialisierung, bspw. gibt es bei den Finnougristen eine den Bedarf um das Zehnfache übersteigende Zahl an Absolventen.

connyziege

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-1
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #40 am: 04.12.2019 09:00 »
Ich glaube, hier spielt sich jemand auf, hatte vielleicht immer Glück, vielleicht liegen auch entsprechende Qualis vor, aber mir erscheint das alles zu viel des Guten. In anderen Foren wäre schon längst das Wort "Troll" gefallen. Das überlasse ich aber anderen. Ich würde mich schämen, mit einer solchen Arroganz anderen (Arbeitslosen und Arbeit Suchenden) aufzutreten.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #41 am: 04.12.2019 09:11 »
Glauben kannst Du in der Kirche - und da kannst Du auch irgendwas mit Scham machen: https://bit.ly/2Ykzc1d

connyziege

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-1
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #42 am: 04.12.2019 09:15 »
Glauben kannst Du in der Kirche - und da kannst Du auch irgendwas mit Scham machen: https://bit.ly/2Ykzc1d

Wuff wuff! ;-)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,449
  • Karma: +1667/-3139
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #43 am: 04.12.2019 09:21 »
Nein, die Ziege macht „Määh“. Ich kann Dir ein tolles Fühlbuch empfehlen, damit hat meine Tochter das ganz schnell gelernt. Du brauchst dafür vielleicht etwas länger, aber laß Dich dadurch nicht entmutigen.

Doraymefayzo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
  • Karma: +7/-28
Antw:Schulabschlusszeugnis vorlegen!? O_O
« Antwort #44 am: 04.12.2019 09:42 »
Ist es jetzt Zeit sich Popcorn zu holen?
Könnt ihr euren Streit nicht per PN austragen anstatt das Forum damit unnötig zu "belasten"?