Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 433165 times)

Keeper83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
  • Karma: +31/-267
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2550 am: 21.09.2020 17:47 »
Bei allem potentiell unterstellten Sachverstand hinsichtlich des Tarifvertrags, zweifle ich angesichts dieser Diskussionskultur am Mehrwert, den ein gewisser Nutzer hier dem Forum bringt.

Irgendwann vergrätzt man mit unsachlichen, rechthaberischen Bullshit eben auch Nutzer.

Ob das im Sinne der Forenadministration ist wage ich zu bezweifeln. Aber lasst ihn nur weiter rumtummeln.

Und, erkennst du bei dir denn ein Mehrwert für dieses Forum? Wie vielen Nutzern konntest du bereits helfen? Unter Wie vielen von deinen  Beiträgen steht ein "Dankeschön" eines anderen Teilnehmers? Zähl das mal bei Ihm nach.
Oder verkenne ich gerade den Sinn und Zweck dieses Forums?

Bis jetzt hat es, jedenfalls nach meiner Einschätzung, noch kein Teilnehmer geschafft, Aussagen des angesprochenen Nutzers und deren Korrektheit in tariflichen Fragen glaubhaft anzuzweifeln oder gar zu widerlegen. Versuche enden grundsätzlich in endlosen persönlichen Diskussionen an deren Anfang grundsätzlich Fragen des angesprochenen Nutzers stehen, die dann vom Diskussionsteilnehmer nicht beantwortet werden (können) und der dann nicht die Eier hat, zu sagen dass er mit seinem Latein am Ende ist.


Ramirez

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +7/-32
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2551 am: 21.09.2020 19:04 »
Ist das tatsächlich so geäußert worden?
Entgeltumwandlung, die VKA schlug etwa ein elektrisches Dienstfahrrad statt Weihnachtsgeld vor.

Kann ich dann auch Entgelt für mein Auto umwandeln, oder dürfen Steuern nur bei genehmen Anschaffungen gespart werden.


Dienstbeflissen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 269
  • Karma: +14/-73
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2552 am: 21.09.2020 19:49 »
Bei allem potentiell unterstellten Sachverstand hinsichtlich des Tarifvertrags, zweifle ich angesichts dieser Diskussionskultur am Mehrwert, den ein gewisser Nutzer hier dem Forum bringt.

Irgendwann vergrätzt man mit unsachlichen, rechthaberischen Bullshit eben auch Nutzer.

Ob das im Sinne der Forenadministration ist wage ich zu bezweifeln. Aber lasst ihn nur weiter rumtummeln.

Also ich kenne niemanden sonst, der so viel fundiertes Wissen im Tarifbereich hat und such bereit ist dieses zu teilen, so denn die Fragen korrekt gestellt sind. Seine Aktivitäten sind für die meisten Nutzer des Forums und damit für das Forum als solches sicher um ein Vielfaches zweckdienlicher als deine oder meine.
Kann man auch mal anerkennen, auch wenn er das sicher nicht nötigen hat.

Pakart

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2553 am: 21.09.2020 20:15 »
Bei allem potentiell unterstellten Sachverstand hinsichtlich des Tarifvertrags, zweifle ich angesichts dieser Diskussionskultur am Mehrwert, den ein gewisser Nutzer hier dem Forum bringt.

Irgendwann vergrätzt man mit unsachlichen, rechthaberischen Bullshit eben auch Nutzer.

Ob das im Sinne der Forenadministration ist wage ich zu bezweifeln. Aber lasst ihn nur weiter rumtummeln.

Also ich kenne niemanden sonst, der so viel fundiertes Wissen im Tarifbereich hat und such bereit ist dieses zu teilen, so denn die Fragen korrekt gestellt sind. Seine Aktivitäten sind für die meisten Nutzer des Forums und damit für das Forum als solches sicher um ein Vielfaches zweckdienlicher als deine oder meine.
Kann man auch mal anerkennen, auch wenn er das sicher nicht nötigen hat.

Man muss den Stil nicht mögen, aber ich würde sein Fachwissen im Tarifrecht kaum anzweifeln. Ich würde mir manchmal nur wünschen er würde die offensichtlich gemeinte Frage beantworten und nicht nur auf den unkorrekten Teil der Frage eingehen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-517
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2554 am: 21.09.2020 22:30 »
Ist das tatsächlich so geäußert worden?
Entgeltumwandlung, die VKA schlug etwa ein elektrisches Dienstfahrrad statt Weihnachtsgeld vor.

Kann ich dann auch Entgelt für mein Auto umwandeln, oder dürfen Steuern nur bei genehmen Anschaffungen gespart werden.

So ein Schwachsinn. Jedes Jahr ein Fahrrad für 3k Euro? Und von was kaufe ich Weihnachtsgeschenke und zahle meine laufenden Ausgaben? Sollte sowas kommen, können die mich mal gern haben.

AndreasG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +45/-186
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2555 am: 21.09.2020 22:49 »
Interessanter wären Zuschüsse zum Internetanschluss als Entgeldumwandlung.

Zb 50€ im Monat vom Bruttolohn werden vom Arbeigeber als Zuschuss zum privaten Telefon und Internetanschluss gewährt.

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +25/-127
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2556 am: 22.09.2020 06:35 »
Ist das tatsächlich so geäußert worden?
Entgeltumwandlung, die VKA schlug etwa ein elektrisches Dienstfahrrad statt Weihnachtsgeld vor.

Kann ich dann auch Entgelt für mein Auto umwandeln, oder dürfen Steuern nur bei genehmen Anschaffungen gespart werden.

So ein Schwachsinn. Jedes Jahr ein Fahrrad für 3k Euro? Und von was kaufe ich Weihnachtsgeschenke und zahle meine laufenden Ausgaben? Sollte sowas kommen, können die mich mal gern haben.

Versteh´ich nicht. Sie lehnen doch die Sozialismuspauschale ab.Aber zusätzlich erhalten Sie auch noch eine CD mit Balkonklatschen mit einem Vorwort von Ulrich Mägde. So ähnlich wird das "Angebot" der vka aussehen, das Seehofer bereits angekündigt hat.

Kat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 468
  • Karma: +32/-186
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2557 am: 22.09.2020 07:12 »
Naja wenn man das Ziel verfolgt den Einwohnerschwund der östlichen Bundesländer zu verringern macht es durchaus Sinn das Lohngefälle abzubauen.

Denn bis auf die Wohnungskosten unterscheiden sich die Lebenshaltungskosten nicht wirklich.

Mal davon abgesehen dass in einigen Städten selbst der Unterschied bei den Wohnungskosten nicht mehr existiert.

Lohngefälle gibt es in den allermeisten Branchen auch zwischen Nord und Süd. Das ist kein ost-West-"Problem".

Kühlschrank

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +3/-18
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2558 am: 22.09.2020 07:36 »
https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/warnstreiks-oeffentlicher-dienst-macht-druck-100.html

Aussage Mädge ab 01:30 min

Lufthansa- und Karstadtmitarbeiter waren auch Helden von Corona? Interessant...
Und was haben die Mitarbeiter-Entlassungen in den v. g. Unternehmen mit den Tarifverhandlungen zu tun?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,329
  • Karma: +2205/-4323
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2559 am: 22.09.2020 07:43 »
Woher kommt die absurde Idee, jemand sei ein Held, bloß weil er seinen Job gemacht hat?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-517
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2560 am: 22.09.2020 08:01 »
Woher kommt die absurde Idee, jemand sei ein Held, bloß weil er seinen Job gemacht hat?

Eben. Diese Vollhonks sollten mal Argumente bringen. Wir leben hier in einer Marktwirtschaft. Ich hoffe es gibt eine separate Tabelle für technische Angestellte. Aber ich seh schon schwarz. Der Laden wird auf Verschleiß gefahren.

Gestern saß Frau Merkel noch mit den Kultusministern zusammen und beschließen die schnelle Digitalisierung der Schulen und heute soll unser leeres Bauamt die notwendigen baulichen Maßnahmen für die Hygiene und Internetanschuss/Serverräume durchführen. Von den fehlenden Administratoren für den dauerhaften Betrieb mal ganz abgesehen.  >:(

MrRossi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 642
  • Karma: +23/-444
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2561 am: 22.09.2020 08:06 »
Jede Generation ihre Helden......er ist ja schon 70

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-517
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2562 am: 22.09.2020 08:07 »
Das ist SPD Logik.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,101
  • Karma: +127/-504
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2563 am: 22.09.2020 08:12 »
laut aktueller Forsa Umfrage:

Bei der Frage nach der Angemessenheit der geforderten Lohnerhöhung im öffentlichen Dienst, halten 49 Prozent der Befragten eine Erhöhung um 4,8 Prozent für gerade angemessen. Das in dieser Höhe von Verdi geforderte Lohnplus halten nur acht Prozent in der Umfrage für zu niedrig. Als zu hoch empfinden die Forderung vor allem die Selbständigen (57 Prozent) sowie die Anhänger von Union (50 Prozent) und FDP (49 Prozent).

Knapp zwei Drittel der Bundesbürger (63 Prozent) haben Verständnis für die Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Das geht aus einer aktuellen Blitzforsa-Umfrage hervor, die im Auftrag von RTL und ntv erhoben wurde. Das gilt auch für Befragte, die damit rechnen müssen, dass sie von den Streiks in Kitas, Kliniken, Ämtern und anderen Einrichtungen betroffen sein werden.

CmdrMichael

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +16/-36
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2564 am: 22.09.2020 08:14 »
Woher kommt die absurde Idee, jemand sei ein Held, bloß weil er seinen Job gemacht hat?
"Sie gehören zu den Unverzichtbaren. Wir haben Helden des Alltags entdeckt und sie befragt, wie Sie es in die Liga der Unverzichtbaren geschafft haben."
https://www.die-unverzichtbaren.de/

Aber ja, ich gehe mit Otto1 mit. Wir brauchen endlich auch mal unterschiedliche Tabellen, meinetwegen auch vernünftige Zulagen, für technische Berufe. Da sieht es nämlich sehr mau aus mit Bewerbern.
« Last Edit: 22.09.2020 08:20 von CmdrMichael »