Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 311344 times)

Novus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Karma: +20/-60
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2535 am: 21.09.2020 09:53 »
Habe soeben meinen Sekretär zum Popcorn machen verdonnert :)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2536 am: 21.09.2020 11:46 »
Nein, Deine Vorbringungen zu den genannten statistischen Daten. Wenn Du nicht Tage später vermeintliches off topic aufgegriffen hättest, gäbe es die Diskussion darum nicht.

OT blubb ist von dir, oder inwieweit ist die von mir vorgebrachte, 1 Tag alte; Diskussion der Angleichung des DQR mit dem TV nicht Topic?
(deinen blubb brauchst du nicht schon wieder kommentieren (es sei denn du willst doch wieder nur Streit provozieren) die Frage ist rhetorisch und bedarf keiner Antwort)

Na, entweder ist das, wo Du einen zwei Tage alten Beitrag ausbuddelst
...Die Diätköchin ist da ein weiteres Beispiel für den Quatsch den der DQR aussagt.

Ausbildung zum Koch + Zusatzkurs ist laut DQR auf einem höheren Qualifikationsniveau wie eine Krankenschwester...

Diätkoch: 31.600€ p.a. - 46.900€ p.a.
Gärtner: 30.400€ p.a. - 45.500€ p.a.
Krankenschwester: 29.900€ p.a. - 44.000€ p.
lt. Stepstone

Gerade bei den Beispielen passen die jeweiligen DQR Zuordnungen doch etwa zum dem zu erzielenden Gehalt.

Stepstone gibt doch nur den Durchschnitt der an sie gemeldeten Gehälter?
Um es mal in Spidscher Art zu formulieren: Eine Plattform auf der Laien über Themen abstimmen ist unbeachtlich.
bereits off topic - oder es ist es nicht, dann sind aber auch die inhaltlichen Auseinandersetzungen damit nicht off topic.

Geblubber ist jedenfalls das:
Stimmt
Genau
Ja

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2537 am: 21.09.2020 11:55 »
Du kannst gerne wieder bis zu Deiner Löschung ein "Buhuu, jemand geht auf mein dümmliches Geschreibsel ein - und nun stehe ich argumentativ ohne Hose da und kein Admin hilft mir" anstimmen, es ändert nichts.

Es bleibt mithin bei:
Sowohl "Fachkraft" als auch "Aushilfe" sind unbedeutende Begrifflichkeiten, die zudem keine einheitliche Bedeutung haben. In der Statistik der Arbeitsagentur fällt z.B. alles über der BBG zur ALV heraus. Wie willst Du "falsch" festgestellt haben?

Denn daran lassen sich Deine Ausführungen zur Qualität von Statistiken, die ihrerseits den fehlenden Zusammenhang zwischen dem realen Wert und dem amtlich unverbindlich zugewiesenen Wert belegen, messen.

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2538 am: 21.09.2020 12:31 »
Unbedeutende Begriffe in falschen Statistiken sind unbeachtlich soweit gehen wir konform.

Es bleibt mithin dabei, dir geht es um Streit. Sonst bräuchtest du keine abgeschlossenen Diskussionen zu kommentieren.

Denn nachdem ich seit über 23 Jahren für 4 AG in 6  deutschen Bundesländern und 4 Staaten der EU sowol für die eine wie auch für die andere Berufsgruppe Einstellungen im mittleren 3-stelligen Bereich incl. Gehaltsverhandlungen vornehme kann ich sicher sagen das meine Feststellung valide ist. Auch wenn von dir ein erneutes mimimi, blubb und ich will aber das Bauklötzchen kommt.


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2539 am: 21.09.2020 12:39 »
Es nicht erheblich, ob Du das sagen könntest, es ginge darum, ob es so ist - wobei es darum aber nicht geht, denn ich wäre sogar geneigt, Dir Deine Daten und ihre Korrektheit zu glauben. Es geht um die Aussagekraft, die nötig wären, um damit andere Daten zu falsifizieren. Du beklagst, daß Stepstone nur jene Daten berücksichtige, die "gemeldet" würden - und nimmst dann einen noch kleineren, noch unrepräsentativeren Ausschnitt her, um diesen entgegenzutreten.

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2540 am: 21.09.2020 12:49 »
Klagen und rumgejammer sehe ich nur in deinen Beiträgen wichtig ist dir nur das wir schön OT bleiben.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2541 am: 21.09.2020 12:57 »
Nun, entweder war bereits Dein erster Beitrag dazu bereits off topic - oder wir sind nicht off topic.

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2542 am: 21.09.2020 13:33 »
Es nicht erheblich, ob Du das sagen könntest, es ginge darum, ob es so ist - wobei es darum aber nicht geht, denn ich wäre sogar geneigt, Dir Deine Daten und ihre Korrektheit zu glauben. Es geht um die Aussagekraft, die nötig wären, um damit andere Daten zu falsifizieren. Du beklagst, daß Stepstone nur jene Daten berücksichtige, die "gemeldet" würden - und nimmst dann einen noch kleineren, noch unrepräsentativeren Ausschnitt her, um diesen entgegenzutreten.

Ich sagte bereits ja. Ich habe ebenso bestätigt das der kleinere Ausschnitt der einzige ist den ich als falsch bezeichnen kann. (Abweichung ab 20% bis über 50%)
Das ändert nichts daran das die Daten ungeprüfte Abstimmungsdaten von Usern sind und unterschiedlich vergütete Arbeitsbereiche  vermischt werden.

Dienstbeflissen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Karma: +5/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2543 am: 21.09.2020 13:42 »
Also meine Daten sind in der Statistik der BA, seit ich wegen Übertritt in ein Knechtschaftsverhältnis keine ALV mehr zahle, auch nicht enthalten. Und ich weiß auch nicht ob und unter welcher Berufsbezeichnung ich dort früher geführt wurde. Kann man dies erfahren?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2544 am: 21.09.2020 13:44 »
Es nicht erheblich, ob Du das sagen könntest, es ginge darum, ob es so ist - wobei es darum aber nicht geht, denn ich wäre sogar geneigt, Dir Deine Daten und ihre Korrektheit zu glauben. Es geht um die Aussagekraft, die nötig wären, um damit andere Daten zu falsifizieren. Du beklagst, daß Stepstone nur jene Daten berücksichtige, die "gemeldet" würden - und nimmst dann einen noch kleineren, noch unrepräsentativeren Ausschnitt her, um diesen entgegenzutreten.

Ich sagte bereits ja. Ich habe ebenso bestätigt das der kleinere Ausschnitt der einzige ist den ich als falsch bezeichnen kann. (Abweichung ab 20% bis über 50%)
Das ändert nichts daran das die Daten ungeprüfte Abstimmungsdaten von Usern sind und unterschiedlich vergütete Arbeitsbereiche  vermischt werden.
Du übersiehst, daß es bereits dergestalt an Aussagekraft fehlt, daß Du diesen kleinen Ausschnitt eben noch nicht einmal falsifizieren kannst, weil Du aus diesem kleinen Ausschnitt nur wahllos und unstrukturiert erhobene Daten hast, die weder Aussagekraft noch Wert besitzen.

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2545 am: 21.09.2020 13:53 »
Ich habe keine Falsifikation aufgestellt. Egal wie oft du darüber jammerst. Ich habe lediglich die Zusammenfassung ungeprüfter Dateien auf einer Plattform angezweifelt. Einen kleine Teil davon aufgrund umfassender persönlicher Erkenntnisse.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2546 am: 21.09.2020 13:55 »
Du hast behauptet, die Daten seien „falsch“.

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2547 am: 21.09.2020 14:11 »
Ja, die Dateien die ich beurteilen kann.
Wenn ich falsifiziert hätte wäre ein Nachweis notwendig gewesen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3486
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2548 am: 21.09.2020 14:24 »
Also sind die Daten nicht „falsch“, sie decken sich nur nicht mit Deinen unstrukturiert gesammelten Erfahrungswerten?

Wdd3

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: +22/-48
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2549 am: 21.09.2020 14:33 »
Du bist dicht dran, richtig ist: Die von mir strukturiert gesammelten Erfahrungswerte decken sich nicht mit den Daten, daher sind diese falsch.