Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 55257 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,835
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #300 am: 23.06.2020 11:11 »
Ja, weil der AG - wie von mir ausgeführt - für die Bereitstellung des Arbeitsplatzes verantwortlich ist und das unternehmerische Risiko trägt.

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #301 am: 23.06.2020 11:14 »
Wenn doch alle Mitarbeitenden angefangen beim OB keine AG sind welche Person soll den Plan entwickelt haben?

Kat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 345
  • Karma: +19/-72
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #302 am: 23.06.2020 11:17 »

Hat denn niemand ein Laptop oder auch nur ein Telefon Zuhause?

Und wer haftet, wenn von meinem Laptop Viren ins system übertragen werden?

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
  • Karma: +20/-60
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #303 am: 23.06.2020 11:20 »
welche Person soll den Plan entwickelt haben?
Diejenige, die den AG vertritt.

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #304 am: 23.06.2020 11:22 »
Warum nur habe ich den Eindruck das ich davon die ganze Zeit spreche?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,835
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #305 am: 23.06.2020 11:23 »
Wenn doch alle Mitarbeitenden angefangen beim OB keine AG sind welche Person soll den Plan entwickelt haben?

Welcher Plan?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 886
  • Karma: +39/-409
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #306 am: 23.06.2020 11:24 »
Wenn doch alle Mitarbeitenden angefangen beim OB keine AG sind welche Person soll den Plan entwickelt haben?

Sagt man heute nicht Arbeitgebende oder Arbeitgebenderin?  :o

Samoht Flodur

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-2
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #307 am: 23.06.2020 12:18 »

Was mich aber wirklich befremdet ist der Punkt, dass gerade im allgemeinen Verwaltungsbereich ein sehr großer Teil der Kolleginnen und Kollegen wochenlang vollbezahlt zu Hause saß und die Sonne genoss. Luxus des ÖD würde ich sagen.
Da spricht der Unwissende! Klar haben alle auf dem Balkon gelegen, sich die Sonne auf den fetten Wohlstandsbauch scheinen lassen und sich genüsslich am **** gekratzt!
Das ist das, was halt immer pauschal vom ö. D. gedacht wird...!

Tja, bei uns war es auch so.

Ich war von knapp 2,5 Monaten insgesamt nur 3 Wochen arbeiten; Die Tage, die ich anwesend sein musste, habe ich auch verkürzt gearbeitet. Leute, die mich eine Weile nicht sahen, wunderten sich tatsächlich über Bräune :-). Selbstredend volle Bezahlung für die Zeit.

ja ,
dann sich drüber mokieren dass an den einem "Präsenztag" wirklich vieel zu tun war, dass da für was anderes nix übrig blieb. Man hat sich über zu wenig Arbeit nicht beklagen können :P

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #308 am: 23.06.2020 12:21 »
Wenn doch alle Mitarbeitenden angefangen beim OB keine AG sind welche Person soll den Plan entwickelt haben?

Sagt man heute nicht Arbeitgebende oder Arbeitgebenderin?  :o

Ich denke Arbeitgebende um die Transgender zu berücksichtigen. :) 

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #309 am: 23.06.2020 12:26 »
Wenn doch alle Mitarbeitenden angefangen beim OB keine AG sind welche Person soll den Plan entwickelt haben?

Welcher Plan?

Der Plan um im funktionalem Home Office arbeiten zu können. Dessen fehlen von vielen Usern bejammert und dem AG zugeschrieben wird. Meine Frage ist wer ihn erstellen sollte wenn es keine Menschen sind die diese Verantwortung tragen. Wenn also kein Vorgesetzter sondern die "Kommune" verantwortlicher AG ist.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,835
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #310 am: 23.06.2020 12:44 »
Niemand hat das Fehlen eines „Plans“ bemängelt. Der AG ist für die Bereitstellung eines funktionierenden Arbeitsplatzes verantwortlich und trägt das unternehmerische Risiko. Sein Versagen bei Ersterem wurde bemängelt. Man nennt das auch Organisationsversagen.

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #311 am: 23.06.2020 12:48 »
OK, wird hat versagt wenn der AG kein Mensch ist?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,835
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #312 am: 23.06.2020 12:50 »
Die juristische Person, die der AG ist, hat versagt. Das Binnenverhältnis AG-AN wird weder durch die Rechtsnatur noch durch die Organisationsform des AG noch durch dessen Selbstorganisation berührt. Schuldner der Haupt- und Nebenpflichten des AG ist der AG.

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #313 am: 23.06.2020 12:55 »
Wie Spid bereits treffend festgestellt hat bin ich gewöhnlich. Hat jemand anders eine Antwort evtl. in einfacher Sprache? :(
Und:
Wer ist in zukünftigen Krisen dafür verantwortlich ein funktionales Krisenmanagement zu entwickeln?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,835
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #314 am: 23.06.2020 12:59 »
Was an "Schuldner der Haupt- und Nebenpflichten des AG ist der AG" hast Du denn nicht verstanden?

Davon ab ist Krisenmanagement für das Arbeitsverhältnis unbeachtlich. Maßgeblich ist, daß der AG seinen Haupt- und Nebenpflichten aus dem Arbeitsverhältnis nachkommt. Wie er das tut, ist ihm überlassen.