Autor Thema: Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!  (Read 6737 times)

Euphyll

  • Gast
Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« am: 17.11.2020 21:51 »
Hallo,

ich bin etwas irritiert. Bin auf der Suche nach einer Klinik. Nach dem von mir der Satz fiel "Ich habe keine Chefarztversicherung" hieß es sofort, dass aufeinmal wegen Corona keine Behandlung möglich ist. Zuvor wurde erfragt ob ich GKV-Mitglied bin. Also war ich Patient dritter Klasse. Meine Frage ist, ob Chefarztversicherung neuerdings Aufnahmevoraussetzung für nicht lebensbedrohende Fälle ist?!

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #1 am: 18.11.2020 07:28 »
Natürlich nicht. Lass dich woanders behandeln und erzähle den Vorfall deiner Krankenkasse und erwähne es so oft wie möglich in deinem Umfeld. Natürlich mit Benennung der Klinik/Praxis. So etwas darf auf keinen Fall geduldet werden.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,355
  • Karma: +2206/-4330
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #2 am: 18.11.2020 07:31 »
Er soll also kostenlose Werbung für die machen, die ihn abgewiesen haben? Welche Motivation hätte er dazu?

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #3 am: 18.11.2020 07:35 »
Denkst du das sich durch die Schilderung zusätzlich GKV Patienten dort anmelden?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,355
  • Karma: +2206/-4330
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #4 am: 18.11.2020 07:49 »
Nein, mit denen verdient man aber auch kaum Geld. Kassenleistungen decken Behandlungskosten, Geld verdient wird mit allem übrigen. Ich wäre nach der Schilderung des TE deutlich geneigter, mich dort behandeln zu lassen, denn dort erkennt man offenbar den Wert unterschiedlicher Patienten.

Stefan35347

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: +4/-59
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #5 am: 18.11.2020 08:55 »
Es ist schon erstaunlich, wieviel Zeit sog. "Führungs/Spitzenkräfte" haben, hier teilweise menschenverachtenden Müll abzugeben.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,355
  • Karma: +2206/-4330
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #6 am: 18.11.2020 09:06 »
Menschenverachtend ist der Gleichheitsfetisch vieler Nutzer, die die mörderische Bilanz des Sozialismus als tödlichste Ideologie des 20. Jahrhunderts verdrängt haben. Macht ja nix, kann man ja immer wieder probieren - sind ja nur Menschen, die darunter massenhaft zu leiden haben.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,355
  • Karma: +2206/-4330
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #7 am: 18.11.2020 09:34 »
Menschenverachtend ist der Gleichheitsfetisch vieler Nutzer, die die mörderische Bilanz des Sozialismus als tödlichste Ideologie des 20. Jahrhunderts verdrängt haben. Macht ja nix, kann man ja immer wieder probieren - sind ja nur Menschen, die darunter massenhaft zu leiden haben.

Blubb.

Menschenverachtung pur. Q.E.D.

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 292
  • Karma: +162/-35
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #8 am: 18.11.2020 10:02 »
sehr unschöne Ausdrucksweise, in der Tat. Bitte um Mäßigung.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,547
  • Karma: +432/-765
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #9 am: 18.11.2020 10:08 »
Hallo,

ich bin etwas irritiert. Bin auf der Suche nach einer Klinik. Nach dem von mir der Satz fiel "Ich habe keine Chefarztversicherung" hieß es sofort, dass aufeinmal wegen Corona keine Behandlung möglich ist. Zuvor wurde erfragt ob ich GKV-Mitglied bin. Also war ich Patient dritter Klasse. Meine Frage ist, ob Chefarztversicherung neuerdings Aufnahmevoraussetzung für nicht lebensbedrohende Fälle ist?!

...bist du nicht diejenige, die unbedingt keine Beamtin mehr sein wollte und auch aus der PVK in die GKV
wechselte? :D :D :D

https://forum.oeffentlicher-dienst.info/index.php/topic,114882.0.html
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Keeper83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 317
  • Karma: +31/-267
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #10 am: 18.11.2020 10:32 »
Nein, mit denen verdient man aber auch kaum Geld. Kassenleistungen decken Behandlungskosten, Geld verdient wird mit allem übrigen. Ich wäre nach der Schilderung des TE deutlich geneigter, mich dort behandeln zu lassen, denn dort erkennt man offenbar den Wert unterschiedlicher Patienten.

Bist du der Meinung, dass wenn man sich die für sich nötigen ärztlichen Leistungen  grundsätzlich frei einkaufen kann und die GKV ersatzlos abgeschafft würde, es den schwächsten dieser Gesellschaft besser ginge als mit einer Zwangsversicherung?
Denn die Schwächsten werden die schwächsten bleiben, egal welches System. Die Frage ist, mit wlechem System geht es den schwächsten einigermaßen gut, ohne das die Leistungsfähigen sich Ihrem Niveau annähern müssen (---> Sozialismus).
Wie sähe dein Modell einer Ärztlichen Versorgung aus?
Medizinischen Fortschritt finanzieren wir nicht durch die GKV, das ist schon klar, aber irgendwie müssen die weniger Leistungsfähigen ja auch versorgt werden, oder eben nicht?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,355
  • Karma: +2206/-4330
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #11 am: 18.11.2020 10:38 »
Staatliche Wund- und Notfallversorgung, alles andere kann jeder absichern, wie er möchte - und kann. Oder selbst zahlen.

BATKFMaui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: +42/-303
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #12 am: 18.11.2020 12:36 »
Nein, mit denen verdient man aber auch kaum Geld. Kassenleistungen decken Behandlungskosten, Geld verdient wird mit allem übrigen. Ich wäre nach der Schilderung des TE deutlich geneigter, mich dort behandeln zu lassen, denn dort erkennt man offenbar den Wert unterschiedlicher Patienten.

Bist du der Meinung, dass wenn man sich die für sich nötigen ärztlichen Leistungen  grundsätzlich frei einkaufen kann und die GKV ersatzlos abgeschafft würde, es den schwächsten dieser Gesellschaft besser ginge als mit einer Zwangsversicherung?
Denn die Schwächsten werden die schwächsten bleiben, egal welches System. Die Frage ist, mit wlechem System geht es den schwächsten einigermaßen gut, ohne das die Leistungsfähigen sich Ihrem Niveau annähern müssen (---> Sozialismus).
Wie sähe dein Modell einer Ärztlichen Versorgung aus?
Medizinischen Fortschritt finanzieren wir nicht durch die GKV, das ist schon klar, aber irgendwie müssen die weniger Leistungsfähigen ja auch versorgt werden, oder eben nicht?

Guten Tag!
Wer sind denn; Ihrer Meinung nach, die "Schwächsten der Gesellschaft"? Und worin sind die Menschen "schwach"?
Lieben Dank für Ihre Antwort!

ds78

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
  • Karma: +21/-73
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #13 am: 18.11.2020 13:32 »
sehr unschöne Ausdrucksweise, in der Tat. Bitte um Mäßigung.

Wo kommen Sie denn auf einmal her? Hier werden regelmäßig Beiträge gemeldet, nie sieht "man" sich genötigt zu kommentieren oder Maßnahmen zu ergreifen. In diesem Fall ist offensichtlich eine Kommentierung notwendig. Warum? Ich bekam lediglich keine Luft mehr, weil mein Kopf sich unter Wasser befand.

Wdd3

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 500
  • Karma: +62/-86
Antw:Keine Chefarzt-Vers keine Behandlung?!
« Antwort #14 am: 18.11.2020 13:40 »
Ich denke Spids Menschenverachtende Ausdrucksweise war gemeint. Sonst währe er sicher auch jedesmal verwarnt worden wenn er den "Blubb" anspricht.