Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 225746 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,400
  • Karma: +765/-760
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1560 am: 16.11.2019 15:19 »
Tut er doch: wirst Du von E9a/4 in E9b/3 erhältst Du E9a/4 plus den Garantiebetrag von 180€, erfolgt die Höhergruppierung aus E9a/3, erhältst Du E9a/3 plus den Garantiebetrag von 95,24€ - ganz genau so, wie es in §17 Abs. 4 TV-L vereinbart ist.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Karma: +34/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1561 am: 16.11.2019 16:25 »
Aber warum greift hier der neue Garantiebetrag nicht?
Weil man max soviel bekommt wie bei einer stufengleichen HG.

citysun01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1562 am: 16.11.2019 16:33 »
Wenn ich von E9 a Stufe 3 in E9 b Stufe 3 komme liegt das Gehalt unter dem Wert des neuen garantiebetrages von 180 Euro. S. Tabelle unter folgendem Link: https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/hoehergruppierung.html


Wozu dient dann der neue Garantiebetrag?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,400
  • Karma: +765/-760
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1563 am: 16.11.2019 16:37 »
Welche Relevanz soll der Link haben? Die maßgebliche Norm habe ich genannt. Hast Du diese zumindest nach meinem diesbezüglichen Hinweis gelesen oder hast Du Deine Zeit lieber mit herumsurfen verschwendet?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 871
  • Karma: +34/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1564 am: 16.11.2019 17:22 »
Wenn ich von E9 a Stufe 3 in E9 b Stufe 3 komme liegt das Gehalt unter dem Wert des neuen garantiebetrages von 180 Euro. S. Tabelle unter folgendem Link: https://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/allg/hoehergruppierung.html


Wozu dient dann der neue Garantiebetrag?
Er dienst dazu, dass die meisten bei einer HG noch mehr Geld bekommen als früher das der Fall war.

Dort in deinem Link steht folgendes:
Als Ergebnis der Tarifrunde 2019-2021 wurden die Garantiebeträge deutlich erhöht, allerdings ist nun der individuelle Garantiebetrag auf den Unterschiedsbetrag bei einer stufengleichen Höhergruppierung begrenzt.

Also lesen bildet!

shbaco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1565 am: 18.11.2019 07:11 »
Zum Thema Durchführungshinweise gibt es auf der Seite des STMF Bayern unter dem nachfolgen Link verschiedene (neue) Informationen...

http://www.stmf.bybn.de/personal/tarifvertrag/
So ein Intranet-Link ist nicht unbedingt für jedermann hilfreich ...

Hallo TV-Ler,
da gebe ich dir vollkommen Recht, Intranet ist nicht für jedermann....
Aber zumindest die TB in Bayern können sich schonmal die Durchführungshinweise ansehen... Zumal "die Veröffentlichung diese Hinweise nicht vorgesehen ist."
Weiterhin gehe ich davon aus, dass es mittlerweile auch in den anderen Bundesländern entsprechende Durchführungshinweise gibt.

Geist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1566 am: 18.11.2019 08:21 »
Aber zumindest die TB in Bayern können sich schonmal die Durchführungshinweise ansehen...

Vielleicht lässt uns EIN TB in Bayern an dieser Erkenntnis teilhaben...?

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1567 am: 19.11.2019 06:20 »
Aber zumindest die TB in Bayern können sich schonmal die Durchführungshinweise ansehen...

Vielleicht lässt uns EIN TB in Bayern an dieser Erkenntnis teilhaben...?


Ich finde es inzwischen einfach nur unfassbar, dass dieser ganze Prozess so lange dauert. Es kommt ja nun schon die nächste Tariferhöhung ab 2020 und es ist noch nicht geschafft, diejenigen der EG 9 überzuleiten, die ein Mehreinkommen zu erwarten haben.

Es ist bestimmt viel Arbeit, diese Durchführungshinweise auf Papier zubringen aber sowas muss einfach schneller gehen.





Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,400
  • Karma: +765/-760
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1568 am: 19.11.2019 07:03 »
Wenn man - anstatt im Forum herumzujammern - mal zeitgerecht Feststellungs- und Leistungsklage erhoben hätte, stellte sich das Problem mutmaßlich nicht.

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
  • Karma: +9/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1569 am: 19.11.2019 11:32 »
Wenn man - anstatt im Forum herumzujammern - mal zeitgerecht Feststellungs- und Leistungsklage erhoben hätte, stellte sich das Problem mutmaßlich nicht.

Tja, die Frage ist nur, will man seinen Arbeitgeber so verärgern....

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,400
  • Karma: +765/-760
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1570 am: 19.11.2019 11:40 »
Der AG kommt seiner Hauptpflicht nicht korrekt nach und Du machst Dir Gedanken, ob Du ihn verärgern könntest? Abgesehen davon, daß es sich um keine natürliche Person handelt und der AG mithin keinen Ärger empfindet, was meinst Du würde der AG tun, wenn Du einfach jeden Tag eine halbe Stunde später kämest, weil Dir noch Durchführungshinweise der Gewerkschaft fehlen?

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Karma: +30/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1571 am: 19.11.2019 12:16 »
Wenn jetzt viele Klagen eingehen, würde man beim nächsten mal einfach alles 6 Monate nach hinten schieben, um Zeit für die Abwicklung zu haben. Da die Gewerkschaften dem Vernehmen nach nicht gerade mit allen Ressourcen an der Umsetzung arbeiten wird das sicher lustig. Die Umsetzung 9a/9b betrifft nur einen kleinen Teil des Gesamtpakets, hätte man also entspannt zum 01.01.2020 starten können.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,400
  • Karma: +765/-760
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1572 am: 19.11.2019 12:47 »
Man kann ja Umsetzungsfristen vereinbaren, das ist ja nicht unüblich. Hat man aber unterlassen, wie Du ja gerne schreibst, sind die Tarifparteien ja frei darin, was sie vereinbaren - mithin wollte man ja, daß der Anspruch unmittelbar entsteht. Ist schon ein ziemliches Armutszeugnis, wenn man als AG seiner Hauptpflicht nicht nachkommt. Hat man wohl den Mund zu voll genommen, als man keine Umsetzungsfrist vereinbarte...

nichts_tun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 623
  • Karma: +26/-24
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1573 am: 19.11.2019 12:53 »
Ein wenig "Mitleid" habe ich schon mit den Personalverwaltungen und Bezügerechnern - diese kriegen den Umut der Beschäftigten ab, ohne dass sie selbst bslang einen Pfennig gesehen haben.

Wie du sagst Spid, schon ein Armutszeugnis der Verhandlungsfüher der TdL, dass sie das nicht bedacht haben oder -  was noch verquerer wäre - wissen- und willentlich in Kauf genommen haben.

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 375
  • Karma: +30/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1574 am: 19.11.2019 13:23 »
Nochmal: rechtlich läuft die Frist seit 11. September. gut 2 Monate also. Noch 4 Monate bis zum § 37...