Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 225670 times)

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #780 am: 09.07.2019 13:28 »
Hallo, könnte bitte jemand noch meine Frage beantworten? Vielen Dank.

Wenn alles nach Plan läuft, dann würde ich es auch so sehen!
Man benötigt 5 Jahre von 5 nach 6. Wenn Du Deine Zeiten mitnimmst ergibt sich 2021!

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +49/-26
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #781 am: 09.07.2019 13:49 »
Das ist ja alles wirklich spannend :)

Anderes Spielchen.  8)

Bis 31.12.2018 EG9k Stufe 2 mit fast 3 Jahren in der Stufe.
Dann müsste man ab dem 01.01.2019 in die EG9a Stufe 3 kommen? Korrekt.

Und wenn man nun ab dem 01.03.2019 in die EG9b "höher gruppiert" wird? Bei einem Garantiebetrag von 185€ ab dem 01.01.2019 müsste man ab dem 01.03.2019 in die EG9b Stufe 4 kommen, korrekt?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #782 am: 09.07.2019 13:51 »
Ein Garantiebetrag wirkt sich auf die Stufenzuordnung bei Höhergruppierung nicht aus.

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +49/-26
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #783 am: 09.07.2019 13:53 »
Ein Garantiebetrag wirkt sich auf die Stufenzuordnung bei Höhergruppierung nicht aus.


Aber bei einer Höhergruppierung muss der mindestens der Garantiebetrag erfüllt sein.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #784 am: 09.07.2019 13:54 »
Nein.

bernd35

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +3/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #785 am: 09.07.2019 13:55 »
Spid, kannst du bitte meine Frage beantworten?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #786 am: 09.07.2019 13:57 »
Ja: Ja.

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +49/-26
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #787 am: 09.07.2019 13:58 »

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #788 am: 09.07.2019 14:00 »
Natürlich stimmt das. Du hast schlicht die Funktion des Garantiebetrages nicht verstanden.

bernd35

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +3/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #789 am: 09.07.2019 14:17 »
Aufgrund welcher tariflichen Grundlage erfolgt die Zahlung dieser „Zukunftssicherung“?
Spid, also wegen den Zukunftssicherungsleistungen habe ich meine Gehaltsabrechnungen seit Dienstbeginn angesehen und die wurden bereits da, also Ende 2003 gezahlt. Dieser Betrag hat sich nach Höhergruppierungen erhöht. Dieser Betrag hat wirklich was mit der betrieblichen Altersversorgung (ZVK der bayerischen Gemeinden) zu tun und wurde bei mir immer zusätzlich zum Tabellenentgelt gezahlt, wie schon erwähnt, auch weiterhin nach der letzten Überleitung vom BAT zum TV-L im Jahr 2006. Also sollte der Betrag auch nach der jetzigen Überleitung weiterhin, neben dem normalen Tabellenentgelt gezahlt werden oder meint ihr nicht? Da ja mein Bruttolohn bis 12/2018 Euro 3.611 betrug und jeder ab 1.1.19 Euro 100 mehr bekommt, kommt man ja  mit dem übergeleiteten Tabellenentgelt von Euro 3.667 der Stufe 5 nicht auf Euro 100 mehr, so dass doch die 50 Euro für die Zukunftssicherung tatsächlich bezahlt werden müssten oder nicht?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #790 am: 09.07.2019 14:23 »
Du darfst Bruttolohn nicht mit Tabellenentgelt vergleichen. Bei der Überleitung kommt es auf das Tabellenentgelt an. Ob die "Zukunftssicherung" weiterhin zusteht, hängt von den unbekannten Regelungen ab, die diese bestimmen. Sie könnte genauso gut durch alle möglichen Erhöhungstatbestände abgeschmolzen oder durch diese erhöht werden oder gleich bleiben.

bernd35

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +3/-2
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #791 am: 09.07.2019 14:39 »
OK, danke Spid. Dann heißt es wie immer abwarten und Tee trinken und auf die nächste und hoffentlich letzte Redaktionsverhandlung am 30.07. warten.

Peekaah

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
  • Karma: +26/-22
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #792 am: 09.07.2019 15:32 »
Wenn es sich wirklich um einen rein Arbeitgeber-finanzierten Rentenversorgungsbeitrag handelt, solltest du zumindest jährlich eine Nachricht zu deinen Anwartschaften bekommen.

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
  • Karma: +9/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #793 am: 10.07.2019 09:55 »
Es weiß keiner weil die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind und auf 31.7 vertagt sind.
Bitte

Ist das jetzt dein Ernst..... Sollte doch am 1.7. starten.... >:( >:( >:(

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,399
  • Karma: +765/-758
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #794 am: 10.07.2019 09:57 »
Sind dann auch gestartet, wurden dann vertagt, weil die TdL-Entwürfe verdi nicht durchgegendert genug waren.