Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 22134 times)

Brownyy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: +2/-4
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #285 am: 30.10.2019 20:11 »
@thebibas Wunsch:
- Erhöhung der Entgelte um 4%, mindestens jedoch 90€, Laufzeit 12 Monate

@Brownyys Anmerkung dazu:
Endlich wieder die soziale Komponente.

Nicht auszuschließen ist, das die Anmerkung sarkastisch gemeint war ...

Nein, wie kommst du denn da drauf?

nichts_tun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +26/-23
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #286 am: 30.10.2019 20:48 »
Weil eine soziale Komponente die unteren Entgeltgruppen über die Maßen bevorteilt und zu Verzerrungen im Gehaltsgefüge führt.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,878
  • Karma: +728/-682
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #287 am: 30.10.2019 20:53 »
Das wäre keine soziale, sondern eine sozialistische Komponente.

Amiga

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
  • Karma: +110/-235
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #288 am: 30.10.2019 20:55 »
Soziale Komponente? Super und nichts Neues. Gibt es in D doch dauerhaft. Besonders für die, die hier nichts leisten. Faulenzertum wird doch gern hofiert.
Mich interessiert Claudia Roths Meinung...




...nicht.

Novus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #289 am: 30.10.2019 22:02 »
Soziale Komponente? Super und nichts Neues. Gibt es in D doch dauerhaft. Besonders für die, die hier nichts leisten. Faulenzertum wird doch gern hofiert.

Deshalb sind Leute wie du doch im ÖD ...

Acastus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #290 am: 31.10.2019 10:47 »
Nachdem wir hier von Wünschen sprechen. Hier mal paar Wünsche von mir  :D

- Gehaltssteigerung im 1. Jahr 3,5 Prozent im 2. Jahr 3 Prozent.

- Laufzeit 2 Jahre

- VWL massiv erhöhen. 6.65 Brutto ist doch irgendwie witzlos ^^

- Arbeitszeit auf 38.5 Std. festsetzen (Deutschlandweit)

- Jahressonderzahlung erhöhen

- LOB (ist bei uns irgendwie seltsam geregelt so das kaum jemand durchblickt) abschaffen

- Möglichkeit abschlagsfrei früher in Rente zu gehen (Ist ja immerhin dennoch Öffentlicher Dienst)

- sogenannter MumienTag (so hieß es wenigstens bei uns) wieder einführen^^ (wurde glaub ich 2004 oder so abgeschafft)

mfg

Brownyy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
  • Karma: +2/-4
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #291 am: 31.10.2019 16:16 »
Nachdem wir hier von Wünschen sprechen. Hier mal paar Wünsche von mir  :D

- Gehaltssteigerung im 1. Jahr 3,5 Prozent im 2. Jahr 3 Prozent. zu niedrig

- Laufzeit 2 JahreGerne

- VWL massiv erhöhen. 6.65 Brutto ist doch irgendwie witzlos ^^Nebensächlich. Mit höherem Einkommen lässt sich das ganze selbst regeln

- Arbeitszeit auf 38.5 Std. festsetzen (Deutschlandweit) 38 Std als Basis, freiwillige Wahlmöglichkeit +- 3 Std

- Jahressonderzahlung erhöhengerne

- LOB (ist bei uns irgendwie seltsam geregelt so das kaum jemand durchblickt) abschaffenNein

- Möglichkeit abschlagsfrei früher in Rente zu gehen (Ist ja immerhin dennoch Öffentlicher Dienst) Unrealistisch. Durch steigendes Lebensalter, ist das derzeitige System so nicht länger beizubehalten.

- sogenannter MumienTag (so hieß es wenigstens bei uns) wieder einführen^^ (wurde glaub ich 2004 oder so abgeschafft) Warum?

mfg

Ein paar kleine Anmerkungen

BAT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Karma: +9/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #292 am: 31.10.2019 16:32 »
Nun ja:

wenn die 3,5 und 3 Prozent des ERGEBNIS sind gehe ich d`accord. Als Forderung definitiv zu niedrig.

Bei der VWL ist nicht die Höhe an sich das Problem, sondern das man hierzu extra einen bestimmten Vertrag anlegen muss, hätte ich mir gerne gespart. Aber das Geld über 30 Jahren nicht zu nehmen ist auch Mist.

Bei der Rente wäre ein GESETZLICHER Korridor wünschenswert. Also irgendwas flexibles.

Der Mumientag (Anfang der 90er Jahre zwei Tage davon im Jahr) war in einigen Behörden vorteilhaft, da teils vielleicht zu strikt auf die Vorgabe geachtet wurden, den Regelurlaub möglichst zusammenhängen zu nehmen. Von daher stimme ich dem Vorschlag ausdrücklich zu. Allerdings müssen das mindestens zwei oder drei Tage im Jahr sein.

nichts_tun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +26/-23
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #293 am: 03.11.2019 13:53 »
Der Mumientag (Anfang der 90er Jahre zwei Tage davon im Jahr) war in einigen Behörden vorteilhaft, da teils vielleicht zu strikt auf die Vorgabe geachtet wurden, den Regelurlaub möglichst zusammenhängen zu nehmen. Von daher stimme ich dem Vorschlag ausdrücklich zu. Allerdings müssen das mindestens zwei oder drei Tage im Jahr sein.

Was soll der Mumientag sein?

BAT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Karma: +9/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #294 am: 03.11.2019 13:59 »
AZV, Waschtag, Mumientag. Bis - glaube ich Mitte der 90er - hatten wir davon zwei im Jahr. Und das bei 38,5 Stunden und etwas mehr Feiertagen!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,878
  • Karma: +728/-682
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #295 am: 03.11.2019 14:04 »
Und das erhellt jetzt inwiefern, was ein „Mumientag“ sei?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 666
  • Karma: +26/-28
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #296 am: 03.11.2019 14:09 »
Ein zusätzlicher freier Tag, den man nicht in Kombination mit Urlaub, Brückentage nehmen darf

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,878
  • Karma: +728/-682
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #297 am: 03.11.2019 14:13 »
Zusätzlich zu was für wen und aus welchem Anlaß und mit welchem Bezug zum Namen?

Pseudonym

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Karma: +6/-5
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #298 am: 03.11.2019 14:17 »
Und das erhellt jetzt inwiefern, was ein „Mumientag“ sei?
Zusätzlich zu was für wen und aus welchem Anlaß und mit welchem Bezug zum Namen?

Na wahrscheinlich wird so der Zusatzurlaub für rentennahe Beschäftigte genannt.  ;D

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,878
  • Karma: +728/-682
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #299 am: 03.11.2019 14:40 »
Ach so... ich muß bei sowas ja immer an "Alt und nur im Weg" von Truck Stop denken.