Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 22069 times)

armerknecht

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +0/-54
Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« am: 08.10.2019 07:42 »
4% auf 12 Monate sollten es schon sein damit der Sekt im Kuehlschrank aus der letzten Tarifrunde endlich geoeffnet werden kann bevor das Ablaufdatum erreicht ist.


Euer Wunsch?
« Last Edit: 08.10.2019 07:50 von armerknecht »

MrRossi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
  • Karma: +10/-18
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1 am: 08.10.2019 08:38 »
Stufenabschaffung 1,2,4,5 und als Kompensation nur 1,5% für die Endstufe,
Stufenlaufzeit der ersten Stufe 2 Jahre, bei befristeteten Verträgen gleich Endstufe.
Wer aktuell weniger als 2 Jahre für die Endstufe benötigt läuft die Zeit weiter, wer mehr braucht wird die Zeit auf 2 Jahre verkürzt.

heike2106

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +1/-1
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2 am: 08.10.2019 09:10 »
nachdem ich nun schon über 12 Jahre im öD beim selben AG verbringe und noch immer 4 Jahre (nach aktuellen Stand) benötige um endlich mal die Endstufe zu erreichen, würde ich das auch sehr begrüßen.

Diese Stufenlaufzeiten sind echt hanebüchen.

mindestens: Arbeitszeitanpassung Ost -> West
wünschenswert: 38 Stunden Woche für Alle

BAT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Karma: +9/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3 am: 08.10.2019 10:30 »
Gott, ich habe über BAT und TVÖD 25 Jahre bis zur Endstufe gebraucht ;)

Wünsche wie in den letzten Jahren:

Abschaffung der Stufen 2,3,4 und 5 (rein protokollarisch, bringt mir nichts mehr, aber ich mag keine Unfug)
Abschaffung JSZ und Umlage auf die Monatsgehälter
Abschaffung VL oder ernsthafter Betrag
Abschaffung LOB
Öffnungsklausel für persönliche Urlaubstage ähnlich der Teilzeitregelung
Nullrunde und Absenkung Wochenarbeitszeit auf 38 oder 37 Stunden.

Amen

Bastel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Karma: +23/-27
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4 am: 08.10.2019 10:52 »
Gott, ich habe über BAT und TVÖD 25 Jahre bis zur Endstufe gebraucht ;)

Wünsche wie in den letzten Jahren:

Abschaffung der Stufen 2,3,4 und 5 (rein protokollarisch, bringt mir nichts mehr, aber ich mag keine Unfug)
Abschaffung JSZ und Umlage auf die Monatsgehälter
Abschaffung VL oder ernsthafter Betrag
Abschaffung LOB
Öffnungsklausel für persönliche Urlaubstage ähnlich der Teilzeitregelung
Nullrunde und Absenkung Wochenarbeitszeit auf 38 oder 37 Stunden.

Amen

Bis auf den letzten Punkt, halte ich leider alles für unrealistisch. Vor allem die Stufenabschaffung.

MrRossi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 248
  • Karma: +10/-18
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5 am: 08.10.2019 11:07 »
Gott, ich habe über BAT und TVÖD 25 Jahre bis zur Endstufe gebraucht ;)

Wünsche wie in den letzten Jahren:

Abschaffung der Stufen 2,3,4 und 5 (rein protokollarisch, bringt mir nichts mehr, aber ich mag keine Unfug)
Abschaffung JSZ und Umlage auf die Monatsgehälter
Abschaffung VL oder ernsthafter Betrag
Abschaffung LOB
Öffnungsklausel für persönliche Urlaubstage ähnlich der Teilzeitregelung
Nullrunde und Absenkung Wochenarbeitszeit auf 38 oder 37 Stunden.

Amen

Bis auf den letzten Punkt, halte ich leider alles für unrealistisch. Vor allem die Stufenabschaffung.

Unrealistisch halte ich das Wegfallen von Leistungen ohne Kompensation allerdings nicht (LOB/VL)

Infa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6 am: 08.10.2019 11:10 »
Kann sich nur positiv auf die Personalgewinnung auswirken.....nicht  :o

Bastel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
  • Karma: +23/-27
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #7 am: 08.10.2019 11:15 »
Die 7€ VL können Sie sich sonst wo hinstecken. Könnte man eigentlich in die VBL einfließen lassen.

D-x

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +10/-1
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #8 am: 08.10.2019 11:20 »
Abschaffung JSZ und Umlage auf die Monatsgehälter

Das dürfte verdi gern für uns verhandeln, da der Betrag dann ja wieder mitgliedsbeitragspflichtig wird  8)

Davon mal ab: Ich finde die Auszahlung im November schon nicht unangenehm. So geht das nicht einfach jeden Monat mit unter...

Kat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Karma: +8/-5
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #9 am: 08.10.2019 11:23 »
Ich bin gegen die Stufenabschaffung. Wenn man von anfang an das Ende der FAhnenstange erreicht hat ist das nicht sehr motivierend. Und mit den Stufen wird Berusferfahrung honoriert.

BAT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Karma: +9/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #10 am: 08.10.2019 11:31 »
Ich bin gegen die Stufenabschaffung. Wenn man von anfang an das Ende der FAhnenstange erreicht hat ist das nicht sehr motivierend. Und mit den Stufen wird Berusferfahrung honoriert.

Dazu würde der wissenschaftliche Beleg fehlen, daß z. B. nach mehr als zwei Jahre noch nennenswert einschlägige Erfahrungen gemacht werden. Das bezweifle ich stark und bleibe dabei, daß es in der Sache Unfug ist. In Bezug auf die Motivation mag das anders sein. Hat aber etwas vom Möhrchen vor des Esels Kopf, verbunden mit Scheuklappen.

VL und LOB: keine Kompensation, da dem Affen Zucker gegeben werden muss für die Erhöhung des Stundenlohnes.

LOB: wurde zu großen Teilen aus dem ehemaligen Ortszuschlag gebildet. Mit einer unkompensierten Abschaffung wären damit nicht alle betroffen.

JSZ: gehört über die Umlage auf de Monate verbeitragt für die Gewerkschaftler, um neutrale Kompensationen für die Gewerkschaft gar nicht zuzulassen.

nichts_tun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 572
  • Karma: +26/-23
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #11 am: 08.10.2019 11:44 »
@Bastel: es sind ja auch nur Wunschvorstellungen. Klar ist, dass wohl das Wenigste davon umgesetzt wird.

Meine Wünsche sind:
Anpassung Arbeitszeit Ost = West
Stufen können gestrafft werden (ich überlasse den TVP, in welcher Form)
Erhöhung JSZ
Wahlrecht: entweder Reduzierung des Stundenumfanges oder prozentuale Entgelterhöhung

Kaiser80

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Karma: +16/-13
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #12 am: 08.10.2019 11:47 »
1. LOB und VL -> fott damit
2. Stufen -> nur noch 3 Stufen, nach 5 bis 6 Jahen spätestens Endstufe, kein Verlust der Laufzeiten bei Höhergruppierung
3. Allg. Lohnsteigerung -> gekoppelt an VPI/Inflation pauschal über alle EG
4. WAZ Angleichung Ost/West
5. Durch die LOB und VL (HAHAHAHA) frei werdenden Mittel wahlweise:
   +x Urlaub
   +x Gehalt
   - x Stunden
6. Noch mehr "Freie Hand" für AG bei Anwerbe-, Halteprämien
7. Massives Fortbildungsprogramm für Bestandspersonal (Rechte und Pflichten)







Infa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #13 am: 08.10.2019 12:04 »
LOB will ich behalten. Ist bei uns ein beachtlicher Betrag.

Kat

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Karma: +8/-5
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #14 am: 08.10.2019 12:06 »
sehe ich auch so. LOB nicht abschaffen sondern allenfalls umlegen. Eine Abschaffung würde bei uns einer Gehaltssenkung gleichkommen für alle.