Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 587685 times)

Amiga

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 277
  • Karma: +133/-526
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6150 am: 25.10.2020 21:47 »
Das erkläre mal bitte.

Stichwort: Deutsch-Türkisches-Sozialversicherungsabkommen

https://www.bundestag.de/resource/blob/543310/9d0809eebef05072ee4256d8807503c4/wd-6-083-17-pdf-data.pdf

Das gibt es auch mit vielen anderen Ländern und nicht nur mit der Türkei. Das gibt es schon seit den 60ern.

Zitat
[...] Anspruchsberechtigt sind neben dem Versicherten auch Familienangehörige. [...] Die Kosten für die in der Türkei erbrachten Sachleistungen sind von der deutschen Krankenversicherung im Wege von kalenderjährlich zu vereinbarenden Monatspauschbeträgen je Familie zu erstatten. [...] Neben den Ehepartnern und Kindern sind dies in der Türkei unter Umständen auch sonst nicht krankenversicherte, gebrechliche Eltern, für die eine Unterhaltspflicht besteht. [...] Ein politischer Handlungsbedarf mit dem Ziel einer Änderung des Deutsch-türkischen Sozialversicherungsabkommens besteht hinsichtlich des Kreises der für die Monatspauschbeträge zu berücksichtigenden Familienangehörigen somit nicht


Ich kann auch mal versuchen meine Eltern über meine Krankenversicherung zu versichern. Ich glaube die lachen sich tot, wenn die merken, dass ich es ernst meine.
Mich interessiert Claudia Roths Meinung...




...nicht.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,353
  • Karma: +1984/-3842
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6151 am: 25.10.2020 21:58 »
Wenn Deine Eltern ihren Erstwohnsitz in der Türkei haben, ist das unter den gleichen Voraussetzungen problemlos möglich.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,040
  • Karma: +106/-649
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6152 am: 26.10.2020 08:02 »
Das erkläre mal bitte.

Stichwort: Deutsch-Türkisches-Sozialversicherungsabkommen

https://www.bundestag.de/resource/blob/543310/9d0809eebef05072ee4256d8807503c4/wd-6-083-17-pdf-data.pdf

Das gibt es auch mit vielen anderen Ländern und nicht nur mit der Türkei. Das gibt es schon seit den 60ern.

Zitat
[...] Anspruchsberechtigt sind neben dem Versicherten auch Familienangehörige. [...] Die Kosten für die in der Türkei erbrachten Sachleistungen sind von der deutschen Krankenversicherung im Wege von kalenderjährlich zu vereinbarenden Monatspauschbeträgen je Familie zu erstatten. [...] Neben den Ehepartnern und Kindern sind dies in der Türkei unter Umständen auch sonst nicht krankenversicherte, gebrechliche Eltern, für die eine Unterhaltspflicht besteht. [...] Ein politischer Handlungsbedarf mit dem Ziel einer Änderung des Deutsch-türkischen Sozialversicherungsabkommens besteht hinsichtlich des Kreises der für die Monatspauschbeträge zu berücksichtigenden Familienangehörigen somit nicht


Ich kann auch mal versuchen meine Eltern über meine Krankenversicherung zu versichern. Ich glaube die lachen sich tot, wenn die merken, dass ich es ernst meine.

Gibt es dazu eigentlich eine Liste, welche Länder davon betroffen sind?

stefan77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +6/-48
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6153 am: 26.10.2020 08:46 »
Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben oder muss neu gedruckt werden. Wenn man verstanden hat, dass wir in Deutschland komplette Familien in der Türkei die Krankenversicherung finanzieren, ohne dass man dafür jemals hier arbeiten musste oder auch nur einen Euro zur Wertschöpfung beigetragen hat, wird einem sofort klar, was man als Bürger oder gar Angestellter wert ist. Mit dem Kindergeld geht es weiter...

Was hat das mit der Tariferhöhung zu tun???

In deinem Link steht zudem auch, dass diese Krankenversicherung Deutschland im Jahr 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro gekostet hat.
Das würde, großzügig gerechnet, einmalig 1,50 € für alle Beschäftigten.


Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

Hauptsache man findet etwas gegen Migranten?

MalZu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +10/-30
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6154 am: 26.10.2020 09:55 »
Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben oder muss neu gedruckt werden. Wenn man verstanden hat, dass wir in Deutschland komplette Familien in der Türkei die Krankenversicherung finanzieren, ohne dass man dafür jemals hier arbeiten musste oder auch nur einen Euro zur Wertschöpfung beigetragen hat, wird einem sofort klar, was man als Bürger oder gar Angestellter wert ist. Mit dem Kindergeld geht es weiter...

Was hat das mit der Tariferhöhung zu tun???

In deinem Link steht zudem auch, dass diese Krankenversicherung Deutschland im Jahr 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro gekostet hat.
Das würde, großzügig gerechnet, einmalig 1,50 € für alle Beschäftigten.


Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

Hauptsache man findet etwas gegen Migranten?

???

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,335
  • Karma: +111/-361
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6155 am: 26.10.2020 09:58 »
Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben oder muss neu gedruckt werden. Wenn man verstanden hat, dass wir in Deutschland komplette Familien in der Türkei die Krankenversicherung finanzieren, ohne dass man dafür jemals hier arbeiten musste oder auch nur einen Euro zur Wertschöpfung beigetragen hat, wird einem sofort klar, was man als Bürger oder gar Angestellter wert ist. Mit dem Kindergeld geht es weiter...

Was hat das mit der Tariferhöhung zu tun???

In deinem Link steht zudem auch, dass diese Krankenversicherung Deutschland im Jahr 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro gekostet hat.
Das würde, großzügig gerechnet, einmalig 1,50 € für alle Beschäftigten.


Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

Hauptsache man findet etwas gegen Migranten?

Genau. Fehlt nur noch der Hinweis auf Flüchtlinge und die damit verbundenen Kosten.
--> Reflexartiges Vorbringen unbedeutenden Bullshits

MalZu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +10/-30
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6156 am: 26.10.2020 12:20 »
Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben oder muss neu gedruckt werden. Wenn man verstanden hat, dass wir in Deutschland komplette Familien in der Türkei die Krankenversicherung finanzieren, ohne dass man dafür jemals hier arbeiten musste oder auch nur einen Euro zur Wertschöpfung beigetragen hat, wird einem sofort klar, was man als Bürger oder gar Angestellter wert ist. Mit dem Kindergeld geht es weiter...

Was hat das mit der Tariferhöhung zu tun???

In deinem Link steht zudem auch, dass diese Krankenversicherung Deutschland im Jahr 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro gekostet hat.
Das würde, großzügig gerechnet, einmalig 1,50 € für alle Beschäftigten.


Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

Hauptsache man findet etwas gegen Migranten?

Genau. Fehlt nur noch der Hinweis auf Flüchtlinge und die damit verbundenen Kosten.
--> Reflexartiges Vorbringen unbedeutenden Bullshits

Wenn ich den Wehretat anschaue, könnten Verschiebungen angedacht werden!

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,040
  • Karma: +106/-649
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6157 am: 26.10.2020 15:24 »
[quote author=stefan77 link=topic=112665.msg190697#msg190697 date=
Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

[/quote]

Wer sich einmal mit dem Thema beschäftigt hat, wird feststellen dass es sich hierbei um ein Märchen handelt.

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/gastarbeiter-die-kunst-des-missverstehens-11502703.html

BATKFMaui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Karma: +19/-293
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6158 am: 26.10.2020 16:45 »
[quote author=stefan77 link=topic=112665.msg190697#msg190697 date=
Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.


Wer sich einmal mit dem Thema beschäftigt hat, wird feststellen dass es sich hierbei um ein Märchen handelt.

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/gastarbeiter-die-kunst-des-missverstehens-11502703.html
[/quote]

Danke!

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,504
  • Karma: +159/-751
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6159 am: 26.10.2020 16:55 »
Zitat von: stefan77
Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.


Wer sich einmal mit dem Thema beschäftigt hat, wird feststellen dass es sich hierbei um ein Märchen handelt.

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/gastarbeiter-die-kunst-des-missverstehens-11502703.html
Komisch der Artikel behauptet aber nichts gegenteiliges:
Aber gleichzeitig muss erwähnt werden, dass der Satz „Wir Türken haben dieses Land aufgebaut“, unvollständig ist. Denn die Türken waren nicht allein, sondern nur ein kleiner Teil des Millionenheers von mehr als fünf Millionen Arbeitsmigranten, meist aus anderen europäischen Ländern - aus Griechenland, Spanien, Italien, Jugoslawien, Portugal - die seit 1955 mit ihren deutschen Kollegen in Deutschland arbeiteten.

Also das Märchen ist, dass es die Türken alleine waren?

Amiga

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 277
  • Karma: +133/-526
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6160 am: 26.10.2020 19:55 »
Zitat von: stefan77
Was hat das mit der Tariferhöhung zu tun???

Ja was wohl?

Zitat von: stefan77
In deinem Link steht zudem auch, dass diese Krankenversicherung Deutschland im Jahr 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro gekostet hat.
Das würde, großzügig gerechnet, einmalig 1,50 € für alle Beschäftigten.

Und in meinen Ausführungen steht auch, dass es noch viel mehr Länder gibt.

Zitat von: stefan77
Die damals angeworbenen Türken haben gleichzeitig dazu geführt, dass wir Deutschen heute wirtschaftlich überhaupt so gut sind, da wir diese Arbeitskräfte dringend brauchten.

Wenn du das so vollmundig in den Raum stellst, kannst du es ja auch sicher mit Zahlen belegen.

Zitat von: stefan77
Hauptsache man findet etwas gegen Migranten?

Welche Migranten? Du meinst Menschen, die schon immer in der Türkei waren, dort schon immer gelebt und hier nichts zur Wertschöpfung beigetragen und seit Jahrzehnten eine deutsche Krankenversicherung haben? Hab ich was verpasst?

Zitat von: Organisator
Genau. Fehlt nur noch der Hinweis auf Flüchtlinge und die damit verbundenen Kosten.
--> Reflexartiges Vorbringen unbedeutenden Bullshits

Reflexartiges Verbeißen in nicht widerlegbare Beweise? Linker Herrenmensch? Alles Bullshit genau. Warum heuerst du nicht als Flughafenplaner an? Die können dich dort bestimmt noch gebrauchen.
Mich interessiert Claudia Roths Meinung...




...nicht.

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 286
  • Karma: +151/-34
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #6161 am: 26.10.2020 20:41 »
Migration und Türken sind off-topic!