Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 196857 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,552
  • Karma: +1683/-3180
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2340 am: 16.09.2020 15:21 »
Sicher nicht der einzige, aber es gibt halt nicht "den" öD, sondern tausende höchst unterschiedliche AG - und wenn eine Kommune den Großteil ihrer IT-Bedürfnisse an ein kommunales Rechenzentrumausgelagert ist, braucht es in derKommune selbst oftmals nicht mal einen ITler, sondern nur jemanden, der Tastaturen tauscht, Kabel zieht und Bildschirmreinigungstücher ausgibt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,064
  • Karma: +123/-563
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2341 am: 16.09.2020 15:21 »
Daher wirklich meine Frage was die studierten Itler machen. Vielleicht sieht das in Landes- oder Bundesbehörden oder eben in den Rechenzentren anders aus. Da müssen wirklich Itler in.
In Kommunen mit stark standardisierten und formalisierten Arbeitsweisen braucht man natürlichen keinen studierten ITler, da die Arbeit für die man diese brauchen könnte im outsourcing erledigt wird und der Rest nur noch Vorortpflege ist.
Und Dinge wie eine digitale Fachamtsakte wird die Kommune ja auch nicht alleine für sich in Eigenregie entwickeln (lassen).
Dafür könnte man einen studierten brauchen.

Ich schätze du hast auch noch nie einen studierten Autobauer gesehen, obwohl ihr einen Fuhrpark in der Kommune habt  ;)

Pakart

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: +3/-15
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2342 am: 16.09.2020 15:32 »
Voll bezuschusstes ÖPNV Ticket würde mir gut reinlaufen angesichts meines anstehenden Umzugs.

Genauso ein Mist, wie bezuschusste E-Bikes, da nur einige Beschäftigte einen Vorteil davon haben. Entgelterhöhungen müssen für alle da sein und nicht nur für ausgewählte Personen.

Inwiefern berührt denn die Möglichkeit einer Entgeltumwandlung den Kuchen für die Tariferhöhung?

Soweit die Forderung, soll der Incentive Topf aus dem LOB Topf kommen, auf den haben zumindest alle Mitarbeiter zugriff, bei E-Bikes oder Bezuschussten ÖPNV würden einige, die aufgrund schlechter Verbindungen und Entfernungen Kfz pendeln benachteiligt werden.

Pakart

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
  • Karma: +3/-15
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2343 am: 16.09.2020 15:34 »
1. Geht's ja um ne Öffnungsklausel, es wird ja kein AN gezwungen sein Entgelt umzuwandeln!
2. So ich es denn richtig gelesen habe, soll dies dann aus Anteilen der LOB finanziert werden. Der Zuwachs beim Kuchen ist ja also schon verteilt
3. Ich habe mich ja schon mehrfach als Gegner der LOB geäußert. Daher kann ich dem nur positives abgewinnen...

Aber wäre es denn dann nicht Sinnvoller, den LOB Topf einfach als Gehalt auf alle gleich zu verteilen?

shenja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +4/-26
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2344 am: 16.09.2020 15:35 »
Ich sage ja, dass ich niemanden angreifen möchte. Des wegen frage ich ja nach. Ich sage auch nicht, dass Itler nicht arbeiten sondern ich habe gefragt was die machen. Ich bin nämlich kein Itler. Die haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung.
Wir haben bei uns tatsächlich viel ausgegliedert. Aber wir haben Leute in der ADV sitzen und noch ADV Koordinatoren in den Fachämtern. Zumindest in meinem Amt ist der ADV Koordinator nicht mal ein Mausschubser. Der sagt grundsätzlich "weiß ich nicht und bin ich nicht für zuständig" ::)

Die Fachamtsakte wird eingekauft. Da wird wohl eher nicht mehr dran rumentwickelt.

Aber genug OT.

Ich wäre auch für die Abschaffung von LOB. Bei uns ist das eine reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Alles was mal LOB war hat man hinterher standartmäßig weiter zu machen und bekommt es als Sonderaufgabe oben drauf. Da macht LOB gar kein Spaß, man muss genau aufpassen was man da als Ziel macht.


Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 873
  • Karma: +86/-324
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2345 am: 16.09.2020 15:39 »
1. Geht's ja um ne Öffnungsklausel, es wird ja kein AN gezwungen sein Entgelt umzuwandeln!
2. So ich es denn richtig gelesen habe, soll dies dann aus Anteilen der LOB finanziert werden. Der Zuwachs beim Kuchen ist ja also schon verteilt
3. Ich habe mich ja schon mehrfach als Gegner der LOB geäußert. Daher kann ich dem nur positives abgewinnen...

Aber wäre es denn dann nicht Sinnvoller, den LOB Topf einfach als Gehalt auf alle gleich zu verteilen?
Es wäre einfach, ob es sinnvoll ist: k.A..
 Es wurde hier auch hier im Forum schon soviel über LOB diskutiert. Da gibt es schwarz weiss grau...

ds78

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +15/-44
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2346 am: 16.09.2020 15:45 »
Ich sage ja, dass ich niemanden angreifen möchte. Des wegen frage ich ja nach. Ich sage auch nicht, dass Itler nicht arbeiten sondern ich habe gefragt was die machen. Ich bin nämlich kein Itler. Die haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung.

Die betreiben z. Bsp. die IT-Infrastruktur oder entwickeln Software. Oder sie erschaffen bestimmte IT-Infrastrukturen, die es im öD noch gar nicht gibt aber für eine moderne Arbeitsweise vonnöten wären. Das sind dann z. Bsp. Enterprise- , Software- oder Systemarchitekten. Und die bekommt man ganz sicher nicht für 60k/anno. Auch wenn es so mancher verbohrte Personaler gerne hätte. Und ja, in einer kleinen Kommune brauch man so etwas ganz sicher nicht. Es gibt aber Behörden die können und wollen so etwas nicht outsourcen.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,064
  • Karma: +123/-563
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2347 am: 16.09.2020 15:47 »
Aber wäre es denn dann nicht Sinnvoller, den LOB Topf einfach als Gehalt auf alle gleich zu verteilen?
Genauso wie es sinnvoller wäre einen richtig LOB Topf zu haben, so um die 10T€ jährlich pro Nase.
Aber dazu müsste man Führungskräfte haben, die wissen wer was leistet und wer nicht.
Haben wir idR im öD nicht, also ist die Entgeltumwandlung von LOB in anderes Wohlfühlgeraffel doch ok und die bessere Lösung als eine plumpe Gießkanne.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,064
  • Karma: +123/-563
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2348 am: 16.09.2020 15:49 »
Die betreiben z. Bsp. die IT-Infrastruktur oder entwickeln Software. Oder sie erschaffen bestimmte IT-Infrastrukturen, die es im öD noch gar nicht gibt aber für eine moderne Arbeitsweise vonnöten wären. Das sind dann z. Bsp. Enterprise- , Software- oder Systemarchitekten. Und die bekommt man ganz sicher nicht für 60k/anno. Auch wenn es so mancher verbohrte Personaler gerne hätte. Und ja, in einer kleinen Kommune brauch man so etwas ganz sicher nicht. Es gibt aber (Landes-/Bundes-)Behörden die können und wollen so etwas nicht outsourcen.
Korrekt habe ne kleine Korrektur oben eingebaut.
Gleichwohl auch die noch (geistige) Probleme haben die nötigen Personalmittel bezahlen zu wollen.

shenja

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
  • Karma: +4/-26
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2349 am: 16.09.2020 15:55 »
Des Wegen schrieb ich ja, dass es wohl eher Landes- und Bundesbehörden sind. Aber vielleicht mache ich mich mal bei meiner Kommune mit über 2.000 Mitarbeitern (also gar nicht so klein) schlauch was unsere Itler so alles machen. Interessant ist es ja.
Ich hoffe halt immer den großen Sprung in die Digitalisierung. Aber wir haben so mache Mitarbeiter die trauen z. B. Excel nicht über den weg und rechnen nur mit der Rechenmaschine und schreiben alles in Word. Für die ist die digitale Akte der blanke Albtraum.
Wir haben ja jetzt die elektronische Stempelkarte eingeführt. Ein Drama sag ich Euch. Die kommen damit kaum klar. Aber endlich hört die stempelei auf dem Papier auf.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 807
  • Karma: +43/-433
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2350 am: 16.09.2020 16:12 »
Mal ne blöde Frage, was machen Eure Itler denn überhaupt in der Verwaltung? Ich sehe unsere nie und telefonisch erreichen kann man die auch nicht. Unsere Software wird über Rechenzentren eingekauft. Bei Problemen bei laufenden Programmen muss ich selber ne Lösung finden. Wir haben zusätzlich noch ADV Koordinatoren die noch weniger Ahnung haben oder besser darin sind die Arbeit von sich wegzuschieben.

Ich seh unsere auch eher beim Drucker reparieren oder wenn mal ein neuer Kopierer mit Emailadressen eingerichtet werden soll.
Ansonsten etwas Fehlersuche, wenn die Programme mal wieder spinnen und Daten fehlen. Aber ich behaupte einfach mal, das dort kein Masterstudium benötigt wird.
Mein Bruder ist hingegen Softwareentwickler in der fW. Das wäre dem hier von den Aufgaben an sich schon viel zu langweilig und unterfordernd.

Das sind keine Tätigkeiten, denen ein Informatiker nachgeht.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,552
  • Karma: +1683/-3180
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2351 am: 16.09.2020 16:14 »
Hat auch niemand behauptet.

signs4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +3/-11
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2352 am: 16.09.2020 17:40 »
Ich finde es interessant, dass die meisten hier die Forderungen des VKA besser finden als die der Verdi :D

Ich übrigend Digitalisierungbeauftragter und gehöre somit zu dem Kreis der IT der sehr begehrt ist.
Ich habe tatsächlich schon Jobangebote erhalten, bei denen mir das 3fache Gehalt geboten wurde. Warum ich das nicht angenommen habe? Ich bin ein gebranntes Kind und habe schon sehr schlechte Erfahrungen in der fW gemacht. Ich weiß was ich am ÖD habe, aber die Stellen bei uns lassen sich ansonsten wirklich nicht leicht besetzen und die einzige Lösung die mein AG dafür hat ist immer wieder neu Ausschreiben.
Eine ehemalige Chefin von mir hat mal gesagt: Wir suchen Leute die von der freien Wirtschaft ausgebrannt sind.
« Last Edit: 16.09.2020 17:47 von signs4 »

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,552
  • Karma: +1683/-3180
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2353 am: 16.09.2020 17:49 »
Ich sehe Digitalisierungsbeauftragte eher als Symptom des Problems und nicht als dessen Lösung.

signs4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +3/-11
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2354 am: 16.09.2020 18:28 »
Danke für die Blumen :D