Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 55232 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 886
  • Karma: +39/-409
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #390 am: 24.06.2020 12:25 »
Das Land sollte nicht Einfluss auf den privaten Investor nehmen, sondern auf die Kommunen.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Karma: +45/-149
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #391 am: 24.06.2020 12:33 »
Einfluss auf die Kommunen hat das Land ja auch "nur" im Rahmen seiner landesverfassungen und jeweiligen Gemeindeordnungen.

Du meinst aber sicherlich "fördern und unterstützen"?

FGL

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: +4/-28
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #392 am: 24.06.2020 13:01 »
Die Frage der Zuständigkeit kann ich leider nicht ignorieren da diese meine Ursprüngliche war. Die Antwort das der AG keine natürliche Person darstellt ist mir zwar schlüssig, da dieser aber zuständig sein soll und die delegierten (Vorgesetzten) keine Verantwortung für die Versäumnisse des AG (keine natürliche Person) tragen befürchte ich, dass sich alle zurücklehnen uns sagen "Der AG hat versäumt sich zu kümmern".   
Ich versuche es mal: Wie Du bereits festgestellt hast, ist die jeweilige Kommune der AG. Die Kommune ist keine natürliche Person, sondern eine juristische. Juristische Personen sind als solche nicht selbst handlungsfähig, sondern benötigen jemanden, der für sie handelt, der sie vertritt. Das kann - je nach Art der Kommune und der Kommunalverfassung - etwa der Bürgermeister oder der Landrat sein. Der Bürgermeister oder der Landrat ist damit nicht der AG, er ist aber als gesetzlicher Vertreter der Kommune derjenige, der die Pflichten der Kommune als AG zu erfüllen hat. Wenn es heißt, der AG habe versagt, dann bedeutet das: Der gesetzliche Vertreter der Kommune hat versagt, dessen Versagen der Kommune als AG zuzurechnen ist.

qucksilver01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +4/-10
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #393 am: 24.06.2020 13:10 »
leute, es geht hier um eine Diskussion bzgl. der Tarifrund 2020! Und nicht wird wo in welcher teuren Stadt wohnt oder wer keinen funktionierenden Arbeitsplatz hat!!! Aufhören mit mimimi und ran an die Arbeit. Jeder sollte den Anspruch haben den öD voranzubringen und etwas zu bewegen... nur dafür ist ein höheres Grundgehalt gerechtfertigt !!! Fürs große Reden schwingen werden andere bezahlt.

Caesar42

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Karma: +5/-20
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #394 am: 24.06.2020 13:14 »
Die Frage der Zuständigkeit kann ich leider nicht ignorieren da diese meine Ursprüngliche war. Die Antwort das der AG keine natürliche Person darstellt ist mir zwar schlüssig, da dieser aber zuständig sein soll und die delegierten (Vorgesetzten) keine Verantwortung für die Versäumnisse des AG (keine natürliche Person) tragen befürchte ich, dass sich alle zurücklehnen uns sagen "Der AG hat versäumt sich zu kümmern".   
Ich versuche es mal: Wie Du bereits festgestellt hast, ist die jeweilige Kommune der AG. Die Kommune ist keine natürliche Person, sondern eine juristische. Juristische Personen sind als solche nicht selbst handlungsfähig, sondern benötigen jemanden, der für sie handelt, der sie vertritt. Das kann - je nach Art der Kommune und der Kommunalverfassung - etwa der Bürgermeister oder der Landrat sein. Der Bürgermeister oder der Landrat ist damit nicht der AG, er ist aber als gesetzlicher Vertreter der Kommune derjenige, der die Pflichten der Kommune als AG zu erfüllen hat. Wenn es heißt, der AG habe versagt, dann bedeutet das: Der gesetzliche Vertreter der Kommune hat versagt, dessen Versagen der Kommune als AG zuzurechnen ist.

Kommunalrechtsforum???

Polylux

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-4
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #395 am: 24.06.2020 13:39 »


Aber Vohenstrauß ist nicht so funky wie München.

Vohenstrauß blüht dafür auf. Immer noch Partnergemeinde der Grenzlandkaserne?

Acastus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +3/-9
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #396 am: 24.06.2020 13:40 »
leute, es geht hier um eine Diskussion bzgl. der Tarifrund 2020! Und nicht wird wo in welcher teuren Stadt wohnt oder wer keinen funktionierenden Arbeitsplatz hat!!! Aufhören mit mimimi und ran an die Arbeit. Jeder sollte den Anspruch haben den öD voranzubringen und etwas zu bewegen... nur dafür ist ein höheres Grundgehalt gerechtfertigt !!! Fürs große Reden schwingen werden andere bezahlt.

Genau so ist es

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,830
  • Karma: +1390/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #397 am: 24.06.2020 13:43 »
leute, es geht hier um eine Diskussion bzgl. der Tarifrund 2020! Und nicht wird wo in welcher teuren Stadt wohnt oder wer keinen funktionierenden Arbeitsplatz hat!!! Aufhören mit mimimi und ran an die Arbeit. Jeder sollte den Anspruch haben den öD voranzubringen und etwas zu bewegen... nur dafür ist ein höheres Grundgehalt gerechtfertigt !!! Fürs große Reden schwingen werden andere bezahlt.

Wer wird denn dafür bezahlt, den öD voranzubringen? Die AN schulden die vereinbarte Arbeitsleistung mittlerer Art und Güte.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 642
  • Karma: +54/-300
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #398 am: 24.06.2020 14:04 »
Lauter neue Kasper.

Wir sollten aufgrund von Corona alle -5% / 20 % JSZ / 40h Woche hinnehmen. Das bringt den ÖD ganz sicher voran.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Karma: +45/-149
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #399 am: 24.06.2020 14:08 »
Wir sollten aufgrund von Corona alle -5% / 20 % JSZ / 40h Woche hinnehmen. Das bringt den ÖD ganz sicher voran.
Statt Geldleistung gibt's Konsumgutscheine für's Freibad oder Gemeindliche Kultureinrichtungen. Freu ich mir!!!!

qucksilver01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +4/-10
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #400 am: 24.06.2020 14:18 »
leute, es geht hier um eine Diskussion bzgl. der Tarifrund 2020! Und nicht wird wo in welcher teuren Stadt wohnt oder wer keinen funktionierenden Arbeitsplatz hat!!! Aufhören mit mimimi und ran an die Arbeit. Jeder sollte den Anspruch haben den öD voranzubringen und etwas zu bewegen... nur dafür ist ein höheres Grundgehalt gerechtfertigt !!! Fürs große Reden schwingen werden andere bezahlt.

Wer wird denn dafür bezahlt, den öD voranzubringen? Die AN schulden die vereinbarte Arbeitsleistung mittlerer Art und Güte.

Sorry aber das ist der Anspruch an mich selbst. Wenn Sie das für sich so entschieden haben ist das Ihre Sache. Dann aber auch nicht Jammern wenn Sie nach mittlerer Art und Güte bezahlt werden !

Warumdendas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #401 am: 24.06.2020 14:19 »
Lauter neue Kasper.

Wir sollten aufgrund von Corona alle -5% / 20 % JSZ / 40h Woche hinnehmen. Das bringt den ÖD ganz sicher voran.

Das ist wahrscheinlich die Erklärung warum der öD keine jungen gut ausgebildeten Akademiker/Facharbeiter in seine Reihen bekommt. Bastel begrüßt zum Vorstellungsgespräch mit den Worten: "Schon wieder ein neuer Kasper"

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 169
  • Karma: +20/-60
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #402 am: 24.06.2020 14:21 »
Sorry aber das ist der Anspruch an mich selbst. Wenn Sie das für sich so entschieden haben ist das Ihre Sache. Dann aber auch nicht Jammern wenn Sie nach mittlerer Art und Güte bezahlt werden !
Werden Sie etwa für mehr bezahlt, und wenn ja, von wem?

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Karma: +45/-149
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #403 am: 24.06.2020 14:25 »
Werden Sie etwa für mehr bezahlt, und wenn ja, von wem?
U.U. LOB durch den gleichen AG

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,830
  • Karma: +1390/-2274
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #404 am: 24.06.2020 14:25 »
leute, es geht hier um eine Diskussion bzgl. der Tarifrund 2020! Und nicht wird wo in welcher teuren Stadt wohnt oder wer keinen funktionierenden Arbeitsplatz hat!!! Aufhören mit mimimi und ran an die Arbeit. Jeder sollte den Anspruch haben den öD voranzubringen und etwas zu bewegen... nur dafür ist ein höheres Grundgehalt gerechtfertigt !!! Fürs große Reden schwingen werden andere bezahlt.

Wer wird denn dafür bezahlt, den öD voranzubringen? Die AN schulden die vereinbarte Arbeitsleistung mittlerer Art und Güte.

Sorry aber das ist der Anspruch an mich selbst. Wenn Sie das für sich so entschieden haben ist das Ihre Sache. Dann aber auch nicht Jammern wenn Sie nach mittlerer Art und Güte bezahlt werden !

Deine Kenntnisse im Arbeitsrecht sind eher beschränkt, was? Das ist der Anspruch an absolut jeden AN.