Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 377894 times)

Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
  • Karma: +10/-78
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4455 am: 02.11.2020 16:35 »
Ist das Mandat eher politisch zu verstehen oder eher rechtlich?

Letzteres würde ja eine gewisse Übereinkunft, also ein gemeinsames Ziel voraussetzen. Das wäre bei den oberen Entgeltgruppen seit längerem nicht erkennbar.

Daher kann es wohl nur rein politisch gedacht sein - und da endet die Pflicht zur Interessenvertretung bekanntermaßen nach der Wahl bzw. Vergabe der Posten.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4456 am: 02.11.2020 16:42 »
Rechtlich. Verdi ist eine Koalition, deren Mitglieder in Tarifverhandlungen durch die Koalition vertreten werden. Wer Mitglied in Koalitionen ist, die seine Interessen nicht vertreten, ist nicht nur ziemlich dumm, sondern auch selbst schuld - denn die Koalitionsfreiheit gilt positiv wie negativ.

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +18/-116
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4457 am: 02.11.2020 19:11 »
Sorry: Ich merk grad, ich bin ja nicht in dem von mir vermissten Ver.di-Forum. Also klar: Arbeitgeber-Vertreter dürfen natürlich auch mitreden ...

Und wie findest du die paar Antworten auf deinen letzten Beitrag im Verdi-Forum? ;)
Unkritisches Geschwafel...oder?

signs4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
  • Karma: +7/-28
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4458 am: 02.11.2020 21:58 »
Oh ich würde das ja zu gerne hierher kopieren, aber dann gibt es wieder viele Seiten Gemecker.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Karma: +11/-534
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4459 am: 02.11.2020 22:48 »
aber das Tarifabschlüsse nicht vom Himmel fallen ist Dir hoffentlich schon klar?

Astrein die Verdi-Bullshit-Bingo-Parolen auswendig gelernt.

Warum Verdi so einen miesen Ruf hier hat? Weil sie schlicht unseriös sind.

Das permanente fordern der Sozialismuspauschale, das signifikant schlechter behandeln der EG >9a,  die undurchsichtige Befragung der Mitglieder im Vorfeld der Verhandlungen, das abgreifen von Nutzerdaten, etc.

Möchtest du mehr?

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +25/-126
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4460 am: 03.11.2020 07:39 »
verdi kann für seine Mitglieder fordern, was sie will.

Die sog. freie AN sollten sich weniger mit verdi beschäftigen, sondern mit ihrem eigenen Verhandlungsgeschick.

Und nach den Beiträgen hier konnten sie für sich keine anderen Ergebnisse als die der Gewerkschaften erreichen- für Fach-und Führungskräfte EG >9a ganz schön schwach.

Oder man gründet ENDLICH eine eigene Spartengewerkschaft und hört auf zu jammern.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,266
  • Karma: +1975/-3812
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4461 am: 03.11.2020 07:42 »
Und die Bundesregierung dürfen auch nur Mitglieder der Bundesregierung kritisieren?

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Karma: +25/-126
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4462 am: 03.11.2020 08:02 »
Mit der neuen EGO wurden die Erzieher mächtig aufgewertet und ein Erzieher mit schwierigen Aufgaben findet sich bei S8b wieder.
S 8b   2893.45   3168.29   3420.82   3788.16   4132.54   4396.57
Der Sozialpädagoge im Hamburger Jugendamt wird aktuell nach E14 vergütet.
S 14   3368.38   3653.36   3946.38   4244.45   4574.04   4804.73
Die Spreizung halbiert sich auf noch etwa 400€.

Ich gönne das meinen Erzieherkollegen absolut! Allerdings hätte ich mir gewünscht, gleichwertig aufgewertet zu werden.

Das ist richtig- allerdings braucht der/die Erzieherin zur Erlangung der letzten Stufe bis zu 22 Jahre- der/die Sozialpädagogin 17 Jahre

Haben Sie sich persönlich für eine Aufwertung Ihrer Berufsgruppe eingesetzt ?

shenja

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +13/-47
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4463 am: 03.11.2020 08:16 »
Ich freue mich ja sehr,  dass die Verdi für H4 Bezieher 150 € Coronabonus fordert. Wenn Verdi sich einfach nur um ihre Mitglieder kümmern würde, wäre schon viel gemacht.
Ich bin irgendwann aus der Verdi ausgetreten weil das mehr Lohnplus gebracht hat und ich einfach keine Lust mehr hatte zu sehen wie von meinen Beiträgen  Weihnachtstüten vorm Jobcenter verteilt wurden und ich als Beitragszahler nicht mal einen Kuli bekomme. Mein letzter Block von einer Gewerkschaft ist noch von der Ötv.
Im übrigen habe ich natürlich keine Weihnachtstüte bekommen. War ja kein Bezieher sondern nur Sachbearbeiter.

Sozialarbeiter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +18/-116
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4464 am: 03.11.2020 08:16 »
Sind die Stufen von S 8b nicht genau so lange wie die Stufen von S 14? Jeweils 17 Jahre? Oder wo kommen die 5 extra Jahre für den Erzieher her?

Ja.

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,339
  • Karma: +185/-247
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4465 am: 03.11.2020 09:14 »
Aus § 16 4.1 der durchgeschriebenen Fassung TVöD-V oder § 1 Abs. 2 Sätze 7 und 8 der Anlage zu § 56 BT-V

Durchgeschriebene Fassung:
"(4.1) Abweichend von Absatz 2.1 Satz 1 ist bei Beschäftigten nach § 15 Abs. 2 Satz 2 Endstufe die Stufe 4
a) in der Entgeltgruppe S 4 bei Tätigkeiten der Fallgruppe 3 und
b) in der Entgeltgruppe S 8b bei Tätigkeiten der Fallgruppe 3.
Abweichend von Absatz 3.1 erreichen Beschäftigte nach § 15 Abs. 2 Satz 2, die
nach dem Teil B Abschnitt XXIV der Anlage 1 - Entgeltordnung (VKA) in der Entgeltgruppe S 8b bei Tätigkeiten der Fallgruppen 1 oder 2 eingruppiert sind, die
Stufe 5 nach sechs Jahren in Stufe 4 und die Stufe 6 nach acht Jahren in Stufe 5."

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-512
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4466 am: 03.11.2020 12:23 »
300!  8)

Pham Nuwen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +10/-41
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4467 am: 04.11.2020 13:20 »
Kuli  [...] Block [...] Weihnachtstüte

Manchmal muss man eben Prioritäten setzen.

Und wenn man nicht einmal Kuli, Block und Weihnachtstüte von seinen vom Mund abgesparten Beiträgen erhält, gilt es die Reißlinie zu ziehen!

SCNR.  ;)

crapSen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: +3/-7
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4468 am: 05.11.2020 06:47 »
Haben die Verdimitglieder eigentlich schon mit den ominösen 30 Prozent der Stimmen zugestimmt, oder kommt die Abstimmung erst noch?

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,339
  • Karma: +185/-247
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #4469 am: 05.11.2020 07:51 »
Es gibt keine Abstimmung der Miglieder, die werden nur unverbindlich befragt. Das Ergebnis geht dann in die Abdtimmung des zuständigen Gremiums ein.