Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 175301 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #465 am: 25.06.2020 12:40 »
Du mißverstehst die Zielrichtung der Kaufkraftindizierung. Es geht nicht darum, irgendwem etwas Gutes zu tun. Es geht darum, in Situationen hoher Konkurrenz höhere und in Situationen geringer Konkurrenz niedrigere Entgelte zu zahlen. Die Marktpreisorientierung soll die Konkurrenzfähigkeit der Tarifentgelte erhöhen. Ob einer ein Haus hat oder unter der Brücke pennt, ist völlig unbeachtlich.

Es geht nicht um die Indizierung, sondern um die Wünsche nach Beachtung derselben im Tarifwerk.

Zudem wäre eine Begründung für die Einführung gut, das  oben geschriebene ist blubbs..

Davon ab, bin ich ja für eine weit höhere Entgeltung für die meisten Beschäftigten durch Zahlung von 100 % des Gehaltes für alle Beschäftigten abseits einer einjährigen Einarbeitungsphase. Da ist so ein Pipikram wie diese Indizierung schlicht Unfug bzw. etwas für arme Gestalten.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,360
  • Karma: +1648/-3106
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #466 am: 25.06.2020 12:47 »
Du kannst mit wem Du willst über Stufen diskutieren, die Kaufkraftindizierung ist davon unabhängig. Ich habe ihre Anwendung auf das Tabellenentgelt hinreichend begründet.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 787
  • Karma: +40/-427
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #467 am: 25.06.2020 13:17 »
Warum sollten finanzstarke Kommunen nicht einfach mehr Geld bezahlen in Form von Zulagen,
Schön das du dich endlich meinem Argument anschließt, zuletzt hast du es ja als falschen Weg angesehen.

Denn das fordere ich ja schon länger.

Dumm nur dass es nicht alle Kommunen dürfen! Das vergisst du leider immer wieder.

Dagegen habe ich noch nie argumentiert. Wenn eine Stelle nur unter Zahlung einer Zulage besetzt werden kann, dann ist das so, aber das Tabellenendgelt soll für alle gleich sein.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,360
  • Karma: +1648/-3106
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #468 am: 25.06.2020 13:21 »
Warum?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,007
  • Karma: +121/-544
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #469 am: 25.06.2020 13:32 »
Dumm nur dass es nicht alle Kommunen dürfen! Das vergisst du leider immer wieder.

Zitat
Dagegen habe ich noch nie argumentiert. Wenn eine Stelle nur unter Zahlung einer Zulage besetzt werden kann, dann ist das so, aber das Tabellenendgelt soll für alle gleich sein.
Habe ich anders in Erinnerung, als ich für die Einführung eines Paragraphen a la  TV-L §16.5 im TVÖD Kommune plädierte.
Da klingt mir noch in den Ohren, bringt nix, machen die nicht ....

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #470 am: 25.06.2020 13:42 »
Du kannst mit wem Du willst über Stufen diskutieren, die Kaufkraftindizierung ist davon unabhängig. Ich habe ihre Anwendung auf das Tabellenentgelt hinreichend begründet.

Ich anerkenne den Wunsch nach solchen Änderungen. Sie müssen jedoch halbwegs konsistent sein. Eine Auffassung, auf eine völlig unlogische Tabelleneingruppierung eine halbwegs logische Differenzierung draufzusatteln ist völliger Humbug und beleidigt deine Intelligenz.

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #471 am: 25.06.2020 13:46 »
Klar, da sie als Ware ja lokal gehandelt wird. Mithin bestimmen die lokalen Marktbedingungen den Preis.

Der Mangel an Möglichkeiten zur Schaffung von Neubauten ist flächendeckend zu beobachten, damit weiß Gott keine lokale Marktbedingung. Das haben wir hier auch in 3000 Seelen-Dörfern auf dem Land. Und als aller letztes ist das ein Markt, sondern Planwirtschaft.

In unserem 4000 Seelen-Dorf konnte man vor 10 Jahre für 100 000 € ein 1000 qm großes Baugrundstück erwerben. Mittlerweile kosten sie 200 000 € für 800 qm. Weil: Speckgürtel. Die Infrastruktur wird parallel zu den steigenden Preisen schlechter. Das ist Markwirtschaft.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,360
  • Karma: +1648/-3106
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #472 am: 25.06.2020 13:53 »
Du kannst mit wem Du willst über Stufen diskutieren, die Kaufkraftindizierung ist davon unabhängig. Ich habe ihre Anwendung auf das Tabellenentgelt hinreichend begründet.

Ich anerkenne den Wunsch nach solchen Änderungen. Sie müssen jedoch halbwegs konsistent sein. Eine Auffassung, auf eine völlig unlogische Tabelleneingruppierung eine halbwegs logische Differenzierung draufzusatteln ist völliger Humbug und beleidigt deine Intelligenz.

Die Änderung ist konsistent. Ob das Tabellenentgelt oder die Stufenzuordnung irgendetwas abbildet oder nicht ist dafür völlig unbeachtlich, weil es weder auf Gerechtigkeit noch auf Gleichbehandlung ankommt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,007
  • Karma: +121/-544
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #473 am: 25.06.2020 13:54 »
Klar, da sie als Ware ja lokal gehandelt wird. Mithin bestimmen die lokalen Marktbedingungen den Preis.

Der Mangel an Möglichkeiten zur Schaffung von Neubauten ist flächendeckend zu beobachten, damit weiß Gott keine lokale Marktbedingung. Das haben wir hier auch in 3000 Seelen-Dörfern auf dem Land. Und als aller letztes ist das ein Markt, sondern Planwirtschaft.
In unserem 4000 Seelen-Dorf konnte man vor 10 Jahre für 100 000 € ein 1000 qm großes Baugrundstück erwerben. Mittlerweile kosten sie 200 000 € für 800 qm. Weil: Speckgürtel. Die Infrastruktur wird parallel zu den steigenden Preisen schlechter. Das ist Markwirtschaft.
Und in den Jahren um 2000 war jahrelang Stillstand bzgl. der Preise bei uns (inklusive Preisverfall), auch der Planwirtschaft geschuldet?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #474 am: 25.06.2020 13:55 »

Die Änderung ist konsistent. Ob das Tabellenentgelt oder die Stufenzuordnung irgendetwas abbildet oder nicht ist dafür völlig unbeachtlich, weil es weder auf Gerechtigkeit noch auf Gleichbehandlung ankommt.

Wo habe ich von Gerechtigkeit und Gleichbehandlung gesprochen?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,360
  • Karma: +1648/-3106
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #475 am: 25.06.2020 13:56 »
Wo hätte ich behauptet, daß Du derlei hättest?

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 781
  • Karma: +71/-451
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #476 am: 25.06.2020 15:20 »
Klar, da sie als Ware ja lokal gehandelt wird. Mithin bestimmen die lokalen Marktbedingungen den Preis.

Der Mangel an Möglichkeiten zur Schaffung von Neubauten ist flächendeckend zu beobachten, damit weiß Gott keine lokale Marktbedingung. Das haben wir hier auch in 3000 Seelen-Dörfern auf dem Land. Und als aller letztes ist das ein Markt, sondern Planwirtschaft.
In unserem 4000 Seelen-Dorf konnte man vor 10 Jahre für 100 000 € ein 1000 qm großes Baugrundstück erwerben. Mittlerweile kosten sie 200 000 € für 800 qm. Weil: Speckgürtel. Die Infrastruktur wird parallel zu den steigenden Preisen schlechter. Das ist Markwirtschaft.
Und in den Jahren um 2000 war jahrelang Stillstand bzgl. der Preise bei uns (inklusive Preisverfall), auch der Planwirtschaft geschuldet?

Die Anfänglichen 00er Jahre waren nicht gerade von einem Wirtschaftsaufschwung gesegnet. Dementsprechend hat sich der ÖD mit 0 Runden abhängen lassen.

Alfi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +5/-33
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #477 am: 25.06.2020 16:18 »
Lauter neue Kasper.

Wir sollten aufgrund von Corona alle -5% / 20 % JSZ / 40h Woche hinnehmen. Das bringt den ÖD ganz sicher voran.

was habt ihr denn als mit euren Kaspern. Dürfen keine neuen Leute mit schreiben?  ???

Alfi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +5/-33
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #478 am: 25.06.2020 16:22 »
Was das hier Kindergarten kleine Gruppe?

Ich war auch zu Hause habe gleichzeitig gearbeitet, meiner Tochter Mittag gekocht und ihr Schimpfwörter beigebracht, damit Sie im Kindergarten mitreden kann.

Und was bekomme ich?

wieso bin ich nicht drauf gekommen meiner Tochter Schimpfwörter bei zu bringen  ;D ;D ;D

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 781
  • Karma: +71/-451
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #479 am: 25.06.2020 16:35 »
Lauter neue Kasper.

Wir sollten aufgrund von Corona alle -5% / 20 % JSZ / 40h Woche hinnehmen. Das bringt den ÖD ganz sicher voran.

was habt ihr denn als mit euren Kaspern. Dürfen keine neuen Leute mit schreiben?  ???

Doch, aber wir brauchen keine Deppen die uns sagen wie gut es uns geht und auf alles verzichten sollen.