Autor Thema: Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche  (Read 199915 times)

Lothar57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Karma: +51/-95
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #210 am: 28.02.2021 13:13 »
Meine Erwartung an die AN-Vertreter*innen besteht in der tariflichen Durchsetzung der stufengleichen Höhergruppierung!

Und - als Wunsch - eine Jahressonderzahlung in Höhe von 100% für alle Entgeltgruppen.

Die stufengleiche Höhergruppierung ist überfällig. Die Differenz zwischen den finanziellen Zugewinnen von Beamten und TBs nach Beförderung/ Höhergruppierung kommt einer Diskriminierung gleich. Dazu gehört dann auch:
  • eine Ausgleichszahlung in Höhe der Differenz, die sich nach einer stufengleichen Höhergruppierung über die gesamte Laufzeit danach ergeben hätte;
  • mindestens jedoch die Zuordnung zu der Stufe, in der man sich nach stufengleichen Höhergruppierungen unter Beibehaltung der erreichten Laufzeiten jetzt befände.

Träumen darf man ja. Ich sehe aber schwarz. Solange die Gewerkschaften da nicht an einem Strang ziehen und einen Arbeitskampf scheuen, wird das wieder nix.
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,237
  • Karma: +2916/-6162
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #211 am: 28.02.2021 13:16 »
Inwiefern wäre die stufengleiche Höhergruppierung "überfällig"? Und was hätten Beamte damit zu tun? Und was wäre schlecht an Diskriminierung?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,364
  • Karma: +345/-1432
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #212 am: 28.02.2021 14:03 »
Die stufengleiche Höhergruppierung ist überfällig. Die Differenz zwischen den finanziellen Zugewinnen von Beamten und TBs nach Beförderung/ Höhergruppierung kommt einer Diskriminierung gleich. Dazu gehört dann auch:
  • eine Ausgleichszahlung in Höhe der Differenz, die sich nach einer stufengleichen Höhergruppierung über die gesamte Laufzeit danach ergeben hätte;
  • mindestens jedoch die Zuordnung zu der Stufe, in der man sich nach stufengleichen Höhergruppierungen unter Beibehaltung der erreichten Laufzeiten jetzt befände.

Träumen darf man ja. Ich sehe aber schwarz. Solange die Gewerkschaften da nicht an einem Strang ziehen und einen Arbeitskampf scheuen, wird das wieder nix.
Man kann als TB ja sich eine entsprechende Zulage zahlen lassen oder aber auf die HG verzichten.
Keine wird gezwungen, sich das gefallen zulassen.
Davon ab, ja stufengleiche HG wäre schon mal ein Anfang um die verwirrten Personaler zu entlasten, die ja extreme Probleme haben mit dem Ausrechnen der HG über mehrere EGs.

Lothar57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Karma: +51/-95
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #213 am: 28.02.2021 18:08 »
Man kann als TB ja sich eine entsprechende Zulage zahlen lassen oder aber auf die HG verzichten.
Keine wird gezwungen, sich das gefallen zulassen.
Ich schmeiß mich weg. Du bist der geborene Satiriker.
Ceterum censeo paralleltabellum esse einzufuehrendam.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,237
  • Karma: +2916/-6162
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #214 am: 28.02.2021 18:15 »
Wieso? Das sind zwei valide Argumente, während Du nicht nur kein einziges gebracht hast, sondern auch noch Antworten auf folgende Fragen schuldest:
Inwiefern wäre die stufengleiche Höhergruppierung "überfällig"? Und was hätten Beamte damit zu tun? Und was wäre schlecht an Diskriminierung?
Oder soll man davon ausgehen, daß Du nur rumtrollen möchtest?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,364
  • Karma: +345/-1432
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #215 am: 01.03.2021 08:58 »
Man kann als TB ja sich eine entsprechende Zulage zahlen lassen oder aber auf die HG verzichten.
Keine wird gezwungen, sich das gefallen zulassen.
Ich schmeiß mich weg. Du bist der geborene Satiriker.
Realsatire sind die vielen TBs, die die tariflichen Möglichkeiten nicht für sich ausnutzen, bzw. die eine extrem schwache Verhandlungsposition haben.
Es wurde bei uns gerade einigen ITler, die aufgrund der HG Problematik von EG11S4, eine entsprechende Zulagen zur Kompensierung der Verluste bei der HG zugeteilt. Die hätten ansonsten nicht die neuen Aufgaben übernommen.

Ich persönlich bin mehrfach aus der fW wieder in den öD gewechselt, aber mitnichten in der Stufe 3 gelandet.

Torstenausdorsten

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #216 am: 01.03.2021 10:28 »
Man kann als TB ja sich eine entsprechende Zulage zahlen lassen oder aber auf die HG verzichten.
Keine wird gezwungen, sich das gefallen zulassen.
Ich schmeiß mich weg. Du bist der geborene Satiriker.
Realsatire sind die vielen TBs, die die tariflichen Möglichkeiten nicht für sich ausnutzen, bzw. die eine extrem schwache Verhandlungsposition haben. [...]

Bei mir hat ein Jobwechsel schon einmal nicht geklappt, weil nach der mündlichen Zusage vor der Einstellung keiner mit mir überhaupt reden wollte über eine mögliche Anerkennung von Berufserfahrung. Ich habe dann nach einigen Monaten jegliche Versuche aufgegeben nachdem niemand zuständig gewesen sein wollte, habe dem AG abgesagt und bin auf meiner alten Stelle sitzen geblieben...
In der Praxis sind die Ratschläge, die tariflichen Möglichkeiten zu nutzen, leider nicht immer was wert, wenn die AG stur, überfordert oder einfach unwillig sind.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,237
  • Karma: +2916/-6162
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #217 am: 01.03.2021 10:31 »
Ein sturer, unwilliger oder/und überforderter AG ist jetzt aber auch kein sonderlich lohnendes Ziel.

Es sind Gehaltsverhandlungen - und entweder man kommt zu einer Einigung oder eben nicht.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5,364
  • Karma: +345/-1432
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #218 am: 01.03.2021 11:55 »
In der Praxis sind die Ratschläge, die tariflichen Möglichkeiten zu nutzen, leider nicht immer was wert, wenn die AG stur, überfordert oder einfach unwillig sind.
Doch sie helfen einem vor Abschluss des AVs einen schlechten AG (bzw. das schlechte Personal welches er einsetzt) zu erkennen.

Torstenausdorsten

  • Gast
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #219 am: 01.03.2021 12:57 »
Zur Ehrenrettung muss ich sagen, dass die Mitarbeiter der Fachabteilung einen guten Eindruck gemacht haben. Allerdings war in der Personalverwaltung scheinbar kein Fachpersonal zugegen. Das ist schade, denn inhaltlich hätte ich mich durchaus sehr gefreut dort anzufangen. Aber rational betrachtet ging es leider nicht ohne Zugeständnisse zum Gehalt. Aber den AG wird es wahrscheinlich nicht jucken, denn er hat jemanden gefunden, der es scheinbar für weniger macht. ;)

Damit der Beitrag zum Thread passt: Ich wünschte mir auch die stufengleiche Höhergruppierung und eine deutliche Reduzierung der Stufen, bzw. der Stufenlaufzeiten.
« Last Edit: 01.03.2021 13:06 von Torstenausdorsten »

Corsi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
  • Karma: +3/-15
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #220 am: 01.03.2021 15:43 »
ich wünsche mir E15Ü für alle!  8)

[... bitte jeder nur ein Stein, ich würde mir die Möglichkeit lassen, ausweichen zu können ...]

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,585
  • Karma: +186/-1122
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #221 am: 02.03.2021 06:54 »
ich wünsche mir E15Ü für alle!  8)

Möchtest du dich um den SPD-Vorsitz bewerben? Hat der Kevin oder die Sawsan schon angerufen?

Gnaudi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #222 am: 02.03.2021 07:12 »
- WAZ einheitlich für alle Länder auf 38 h
- Erhöhung der VL auf 40 Euro
- Einführung einer automatischen Erhöhung der Bezüge analog zu den Diäten der Abgeordneten
- Angleichung der Bezüge an den TVÖD

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,585
  • Karma: +186/-1122
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #223 am: 02.03.2021 07:20 »
- Einführung einer automatischen Erhöhung der Bezüge analog zu den Diäten der Abgeordneten

Dann hätte Verdi keinen Grund mehr zu trommeln. Und was ist mit den Sozialismuspauschalen? Du würdest allen den Spaß nehmen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18,237
  • Karma: +2916/-6162
Antw:Tarifverhandlung TV-L ab 09/2021 - Vorschläge/Wünsche
« Antwort #224 am: 02.03.2021 07:23 »
Angleichung der Bezüge an den TVÖD

Also eine Reduzierung der Entgelte in den unteren Entgeltgruppen? Finde ich gut!