Autor Thema: Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung  (Read 43150 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #75 am: 13.08.2019 14:13 »
Ich finde immer wieder gut, wie Verdianer sich mit ihrer eher gewöhnlichen Auffassungsgabe stets selbst outen. Was ist denn mit den Mitgliedern im dbb? Zumal ja das eher dumpfe Gewerkschafterhirn offenkundig unfähig ist zu begreifen, daß alle Beschäftigten, die ohne Mitglied in der Gewerkschaft zu sein, von Tarifabschlüssen profitieren, dies höchstpersönlich im Arbeitsvertrag vereinbart haben - es ist mithin ganz allein ihr Verdienst und nicht der der Gewerkschaften. Zudem sollte jeder, der nicht Spülhilfe, Postwagenschubser o.ä. im öD ist, aus individualrationaler Perspektive ohnehin ein großes Interesse an der Schwächung von Verdi haben.

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +4/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #76 am: 13.08.2019 14:48 »
da bin ich ja froh, dass mir meine eher gewöhnliche Auffassungsgabe und mein eher dumpfes Gewerkschafterhirn immerhin die E10 beschert hat. Vermutlich lag es an deiner beschriebenen individualrationalen Perspektive, welche mir Verdi eröffnet hat - wäre ja sonst kaum zu erklären.

Gut, dass an meinem Betrieb ca. 1500 Beschäftigte eine eher gewöhnlichere Auffassungsgabe als SPID haben und Verdi-Mitglied sind. Wenn man Leute die einer nicht höherwertigen Tätigkeit nachgehen als Postwagenschubser in arroganter Abfälligkeit tituliert, offeriert welch' einen charakterloses Individium du doch bist. Schön dich nicht in meinem Umfeld zu haben :)


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #77 am: 13.08.2019 15:05 »
da bin ich ja froh, dass mir meine eher gewöhnliche Auffassungsgabe und mein eher dumpfes Gewerkschafterhirn immerhin die E10 beschert hat. Vermutlich lag es an deiner beschriebenen individualrationalen Perspektive, welche mir Verdi eröffnet hat - wäre ja sonst kaum zu erklären.

Nun, Deine eher gewöhnliche Auffassungsgabe wird auch hier deutlich, weil Du schlicht nicht verstanden hast, was ich schrieb. Für E10/6 würde ich übrigens nicht einmal morgens aufstehen - aber schön, daß es auch Menschen gibt, die auch auf ganz, ganz kleine Errungenschaften stolz sind.

Zitat
Gut, dass an meinem Betrieb ca. 1500 Beschäftigte eine eher gewöhnlichere Auffassungsgabe als SPID haben und Verdi-Mitglied sind. Wenn man Leute die einer nicht höherwertigen Tätigkeit nachgehen als Postwagenschubser in arroganter Abfälligkeit tituliert, offeriert welch' einen charakterloses Individium du doch bist. Schön dich nicht in meinem Umfeld zu haben :)

Nun, ich bin kein Maßstab. Es ist davon auszugehen, daß 7,62 Mrd. Menschen eine gewöhnlichere Auffassungsgabe als ich haben, was Verdianer nicht besonders herausheben würde. Deren eher gewöhnliche Auffassungsgabe fällt halt gegenüber dem Durchschnitt der Normalbevölkerung ab - wie sie hier im Forum immer wieder und wieder und wieder unter Beweis stellen. Postwagenschubser bleiben Postwagenschubser, auch wenn man sie im Neusprech wohl mittlerweile Manager of Pushcart Post Distribution nennt - die Tätigkeit bleibt gleich minderwertig. Dinge beim Namen zu nennen ist übrigens das Gegenteil von charakterlos und zeichnet charakterstarke Persönlichkeiten aus, die dem weichgespülten Mainstream mit seiner widerwärtigen politischer Korrektheit und seinem inhärenten Bemühen, daß sich ja niemand offended fühlt, trotzen und reihenweise Special Snowflakes in ihre Safe Spaces flüchten lassen. Deshalb ist es nur klar, daß Du mich nicht in Deinem Umfeld haben möchtest - wäre ja dann kein Safe Space mehr.

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +4/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #78 am: 13.08.2019 15:10 »
Alles klar Marjorie (all-seeing Trash Heap)  ;)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #79 am: 13.08.2019 15:16 »
Freut mich, daß Du eine Sendung gefunden hast, die dem Niveau Deiner geistigen Entwicklungsstufe entspricht.

MrRossi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-17
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #80 am: 13.08.2019 15:32 »
Zumal ja das eher dumpfe Gewerkschafterhirn offenkundig unfähig ist zu begreifen, daß alle Beschäftigten, die ohne Mitglied in der Gewerkschaft zu sein, von Tarifabschlüssen profitieren, dies höchstpersönlich im Arbeitsvertrag vereinbart haben - es ist mithin ganz allein ihr Verdienst und nicht der der Gewerkschaften.

Es ist also ihr Verdienst, und nicht der Tatsache geschuldet, dass der Arbeitgeber Tarifgebunden ist?
.... im Arbeitsvertrag vereinbart haben.... Es stand da schlichtweg drinnen wegen der Tarifbindung. Nix verhandelt, da wenig bis kein Verhandlungsspielraum.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #81 am: 13.08.2019 15:46 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.

Neffets69

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Karma: +4/-1
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #82 am: 13.08.2019 15:49 »
Freut mich, daß Du eine Sendung gefunden hast, die dem Niveau Deiner geistigen Entwicklungsstufe entspricht.
Oh - I need a safe space ;D

OFF TOPIC
Du kannst schreiben, wie es dir beliebt - es entlockt mir lediglich ein müdes Schmunzeln, nicht mehr und nicht weniger. Was ist im Übrigen los bei dir? - ich vermisse deine eloquente, impertinente Art einen exorbitanten Einsatz an Fremdwörten rauszuhauen. Liegt es vielleicht an meinen mangelnden kognitiven Fähigkeiten, dass du auf deren Gebrauch verzichtest?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #83 am: 13.08.2019 15:56 »
Selbstverständlich kann ich schreiben, wie es mir beliebt. Brauchst Du jetzt ein Kopftätscheln, weil Du das Offensichtliche und Selbstverständliche festgestellt hast?

MrRossi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-17
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #84 am: 13.08.2019 16:00 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.
In welchen Fällen ist denn der AN an einen Tarif gebunden?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Karma: +20/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #85 am: 13.08.2019 16:04 »
Es ist also ihr Verdienst, und nicht der Tatsache geschuldet, dass der Arbeitgeber Tarifgebunden ist?
.... im Arbeitsvertrag vereinbart haben.... Es stand da schlichtweg drinnen wegen der Tarifbindung. Nix verhandelt, da wenig bis kein Verhandlungsspielraum.
Also du hast deinen AG darauf hingewiesen, dass für dich keine Tarfbindung besteht und angefragt, ob man einen AV machen kann ohne Verweis auf TV-L und hast eine Abfuhr erhalten?

Oder hast schlichtweg nicht gefragt?
Oder hat der AG fälschlicherweise einfach behauptet, nein er darf das nicht wg. Tarifrecht?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Karma: +20/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #86 am: 13.08.2019 16:05 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.
In welchen Fällen ist denn der AN an einen Tarif gebunden?
Wenn er Mitglied einer entsprechenden Gewerkschaft ist.

MrRossi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 222
  • Karma: +10/-17
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #87 am: 13.08.2019 16:09 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.
In welchen Fällen ist denn der AN an einen Tarif gebunden?
Wenn er Mitglied einer entsprechenden Gewerkschaft ist.
Was widerum wieviel Einfluss auf die Zahl-Leistung des AG hat?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #88 am: 13.08.2019 16:10 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.
In welchen Fällen ist denn der AN an einen Tarif gebunden?

Beiderseitige Tarifbindung liegt dann vor, wenn der AN Mitglied einer der den Tarifvertrag schließenden Gewerkschaft ist und der AG den Tarifvertrag selbst geschlossen hat, er auf diesen übergegangen ist oder dieser fortwirkt oder der AG Mitglied in einem den Tarifvertrag schließenden AG-Verband ist.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,291
  • Karma: +661/-651
Antw:Tarifrunde 2019 - Jahressonderzahlung
« Antwort #89 am: 13.08.2019 16:12 »
Arbeitsverträge werden zwischen den schließenden Parteien verhandelt und abgeschlossen. Solange keine beiderseitige Tarifbindung besteht, ist die Tarifbindung des AG unbeachtlich.
In welchen Fällen ist denn der AN an einen Tarif gebunden?
Wenn er Mitglied einer entsprechenden Gewerkschaft ist.
Was widerum wieviel Einfluss auf die Zahl-Leistung des AG hat?

Wenn beiderseitige Tarifbindung besteht, dann gelten die tariflichen Normen unmittelbar. Besteht sie nicht, kann im Arbeitsvertrag alles mögliche vereinbart werden - u.a. auch die Geltung tariflicher Normen.