Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 195266 times)

Wastelandwarrior

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • Karma: +30/-19
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1200 am: 22.08.2019 15:40 »
hängt von der Entgeltgruppe ab. :)

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +8/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1201 am: 23.08.2019 08:17 »
Ich habe mal nachgefragt, wann mit der Nachzahlung zu rechnen ist....

Antwort: Ist noch nicht bekannt, aber sicher nicht vor November..... :-)

Na ja, 495 Euro - 100 Euro die schon ausgezahlt werden = 4345 Euro + Weihnachtsgeld + normales Gehalt =  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
  • Karma: +10/-18
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1202 am: 23.08.2019 08:23 »
Ich habe mal nachgefragt, wann mit der Nachzahlung zu rechnen ist....

Antwort: Ist noch nicht bekannt, aber sicher nicht vor November..... :-)

Na ja, 495 Euro - 100 Euro die schon ausgezahlt werden = 4345 Euro + Weihnachtsgeld + normales Gehalt =  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Freude fürs Finanzamt :)

Chrilleger

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +49/-26
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1203 am: 23.08.2019 08:53 »
November? Kleine Frechheit oder?

Mahlzeit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Karma: +12/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1204 am: 23.08.2019 09:47 »
Ich habe mal nachgefragt, wann mit der Nachzahlung zu rechnen ist....

Antwort: Ist noch nicht bekannt, aber sicher nicht vor November..... :-)

Na ja, 495 Euro - 100 Euro die schon ausgezahlt werden = 4345 Euro + Weihnachtsgeld + normales Gehalt =  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Welches Bundesland ?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 687
  • Karma: +26/-28
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1205 am: 23.08.2019 10:17 »
Freude fürs Finanzamt :)
Warum? Die bekommen doch unterm Strich nicht einen Cent mehr.

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
  • Karma: +10/-18
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1206 am: 23.08.2019 10:26 »
Freude fürs Finanzamt :)
Warum? Die bekommen doch unterm Strich nicht einen Cent mehr.
Nein? Das FA bekommt doch auch noch mal einen schönen Batzen mehr wie vorher. Außerdem steigt doch der Steueranteil mit der Einkommenshöhe.

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +8/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1207 am: 23.08.2019 10:36 »
Ich habe mal nachgefragt, wann mit der Nachzahlung zu rechnen ist....

Antwort: Ist noch nicht bekannt, aber sicher nicht vor November..... :-)

Na ja, 495 Euro - 100 Euro die schon ausgezahlt werden = 4345 Euro + Weihnachtsgeld + normales Gehalt =  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Welches Bundesland ?

Niedersachsen.....

BTSV1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
  • Karma: +8/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1208 am: 23.08.2019 10:38 »
Freude fürs Finanzamt :)
Warum? Die bekommen doch unterm Strich nicht einen Cent mehr.
Nein? Das FA bekommt doch auch noch mal einen schönen Batzen mehr wie vorher. Außerdem steigt doch der Steueranteil mit der Einkommenshöhe.

Der Steueranteil steigt natürlich mit der Einkommenshöhe. Aber das Finanzamt bekommt nicht einen Cent mehr, wie wenn es jeden Monat ausgezahlt wurden wäre.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 687
  • Karma: +26/-28
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1209 am: 23.08.2019 11:26 »
Freude fürs Finanzamt :)
Warum? Die bekommen doch unterm Strich nicht einen Cent mehr.
Nein? Das FA bekommt doch auch noch mal einen schönen Batzen mehr wie vorher. Außerdem steigt doch der Steueranteil mit der Einkommenshöhe.
Der Steueranteil steigt natürlich mit der Einkommenshöhe. Aber das Finanzamt bekommt nicht einen Cent mehr, wie wenn es jeden Monat ausgezahlt wurden wäre.

Für die Menschen die nahe der Bemessungsgrenzen ihr Einkommen haben, kann es sogar mehr Netto werden, wenn man in einem Monat einen riesigen Batzen bekommt. (Das dürfte allerdings im öD nicht eintreten).

daniellll

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1210 am: 26.08.2019 12:18 »
Hallo zusammen, mag mir jemand unter die Arme greifen und mir mitteilen, wie es bei mir aussehen wird?

Ich bin in der kleinen E9.

Am 1.1.2017 bin ich von E9 Stufe 2 in E9 Stufe 3 gekommen. Wie sieht es für mich rückwirkend zum 1.1.2019 aus?

Um in Stufe 3 zu kommen, brauchte ich 5 Jahre, und ich bin nun im 3. Jahr der Stufe 3.

Ich danke im Voraus.

VG Daniel

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 687
  • Karma: +26/-28
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1211 am: 26.08.2019 15:24 »
Hallo zusammen, mag mir jemand unter die Arme greifen und mir mitteilen, wie es bei mir aussehen wird?

Ich bin in der kleinen E9.

Am 1.1.2017 bin ich von E9 Stufe 2 in E9 Stufe 3 gekommen. Wie sieht es für mich rückwirkend zum 1.1.2019 aus?

Um in Stufe 3 zu kommen, brauchte ich 5 Jahre, und ich bin nun im 3. Jahr der Stufe 3.

Ich danke im Voraus.

VG Daniel
http://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/tr/2019/ueberleitung.9a.html

hannes123

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1212 am: 27.08.2019 11:37 »
Hat schon jemand aus irgendeinem Bundesland gehört, dass die strukturellen Umsetzungen nun erfolgen?
Nachdem die geänderten Tariftexte Ende August vorliegen sollen und sodann das Unterschriftsverfahren eingeleitet wird, ist derzeit nicht davon auszugehen ...

Gibt es da einen Erfahrungswert, wie lange es dauert, bis dieses Unterschriftsverfahren eingeleitet wird?

Und mich würde interessieren, was danach dann geschieht? Ist es dann "bindend" oder muss es nochmals wo anders abgesegnet werden?

Danke schonmal!!!


GeTe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1213 am: 28.08.2019 08:37 »
Nur zur Info bzgl. Umsetzung des Tarifergebnisses bzw. Abschluss des Unterschriftverfahrens:
Regierungsbeschäftigter in NRW - Finanzverwaltung. Gestern kam eine Gehaltsmitteilung und....große Überraschung: die auszahlende Stelle (LBV) hat bereits alle Änderungen bzgl. TV-L umgesetzt  ;D
In meinem Fall also Überleitung in 9a und Stufenaufstieg zum 01.08.19.
Hätte ich nicht erwartet; eher eine Aus- bzw. Nachzahlung mit dem November-Gehalt.
Fazit: geht doch  ;)

Flatlinersholger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +1/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1214 am: 28.08.2019 09:11 »
Interessant, bei mir steht dort immer noch E9Y/4 und 3667,36€ auch LBV NRW.

Hattest Du vorher auch dieses merkwürdige Y oder Z bei Deiner EG Gruppe stehen?