Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 172912 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,364
  • Karma: +669/-652
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1140 am: 07.08.2019 09:59 »
Nein. Das hast Du aber auch nicht gefragt.

GeTe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1141 am: 07.08.2019 10:04 »
Nein. Das hast Du aber auch nicht gefragt.

Mit deiner Erlaubnis: dann frage ich es nun.
Ich hoffe die obigen Angaben reichen, sonst ergänze ich die gerne  ::)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,364
  • Karma: +669/-652
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1142 am: 07.08.2019 10:07 »
Handelt es sich bei der E9 um jene mit verlängerten Stufenlaufzeiten?

GeTe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1143 am: 07.08.2019 10:19 »
Handelt es sich bei der E9 um jene mit verlängerten Stufenlaufzeiten?

Da ich nicht der Tarifexperte bin, kann ich nur den Wortlaut meines damaligen Eingruppierungsschreibens vom 01.08.2014 wiedergeben:
Entgeltgruppe 9, Fallgruppe 8 Teil II Abschnitt 21 der Entgeltordnung zum TV-L.
Ich hoffe das hilft weiter.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,364
  • Karma: +669/-652
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1144 am: 07.08.2019 10:23 »
Also eine E9 mit verlängerten Stufenlaufzeiten. Die Überleitung wird am 01.01.19 unter Beibehaltung der unterjährigen Stufenlaufzeit in E9a/5 5. Jahr erfolgt sein. Der Stufenaufstieg in Stufe 6 wird dann am 01.08.2019 erfolgt sein.

GeTe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1145 am: 07.08.2019 10:26 »
Vielen Dank, Spid!

Schornstein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1146 am: 07.08.2019 23:30 »
Ich wurde am 1.1.2015 im TV-L unter E9 k eingruppiert. Also habe ich auch einen der heiß begehrten Plätze mit den großzügig verlängerten Stufenlaufzeiten ergattern können. Begonnen habe ich in Stufe 2. Nun hätte nach meinem Kenntnisstand am 1.1.2020 nach 5 Jahren Wartezeit ja eigentlich der Aufstieg in Stufe 3 angestanden.

Jetzt wurde das ganze ja etwas umgemodelt und statt E9 und E9 k gibt es nun E9a und E9b, wobei meine Gruppe dann ja dem neuen E9a entsprechen wird. Die verlängerten Stufenlaufzeiten wurden abgeschafft, dafür entspricht das, was es vorher in Stufe 2 gab, nun Stufe 3 etc.

Aber wo lande ich denn in der E9a rückwirkend zum 1.1.2019? Ich müsste ja mindestens in Stufe 3 landen, da das Entgeld ja der ehemaligen Stufe 2 entspricht. Dann müsste ich mit meinen bis zu dem Datum 4 Jahren Wartezeit ja eigentlich aber schon in Stufe 4 sein und bereits ein Jahr der Wartezeit in dieser zurückgelegt haben. So dass ich ich am 1.1.2022 in Stufe 5 käme. Aber so ist es wahrscheinlich nicht!?




Schornstein

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1147 am: 08.08.2019 00:21 »
Komm ich stattdessen zum 1.1.2019 in E9A Stufe 3 und am 1.1.2020 in Stufe 4 und am 1.1.2024 erst in Stufe 5? Oder ist es noch anders?

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 497
  • Karma: +66/-53
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1148 am: 08.08.2019 04:54 »
Komm ich stattdessen zum 1.1.2019 in E9A Stufe 3 und am 1.1.2020 in Stufe 4 und am 1.1.2024 erst in Stufe 5? Oder ist es noch anders?
Ja.
Nein.

Saphyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1149 am: 08.08.2019 12:20 »
Hey, hätte auch mal eine Frage. Ich musste leider, nach Antritt einer neuen Funktion, in Stufe 2 der kleinen 9 anfangen. Ich bin jetzt in der Mitte des zweiten Jahres. Wenn ich das alles richtig angeschaut habe, tut sich Geldtechnisch nichts. Auch die 100 Euro Brutto die jeder bekommen sollte, sind in der Tabelle nicht ausgewiesen
Dort sind 5 Euro mehr.
Heißt für mich also ich muss die Nachzahlung dieser 100 Euro (die wir hier schon vorab erhalten haben) wieder zurückzahlen?

Vielen Dank im Voraus!

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,364
  • Karma: +669/-652
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1150 am: 08.08.2019 12:24 »
Dann hast Du falsch geguckt. E9a/2 ist exakt 100€ mehr als E9/2 in 2018.

Saphyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1151 am: 08.08.2019 12:34 »
Hey, sorry habe vergessen, dass ich eine Vorweggewährung auf Stufe 3 habe. Ich habe eine Lohnabrechnung mit 3272.55 € erhalten und darauf basierte auch die Nachzahlung der letzten 7 Monate

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4,364
  • Karma: +669/-652
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1152 am: 08.08.2019 12:40 »
Dabei handelt es sich um eine Zulage, deren Ausgestaltung individuell zwischen den Arbeitsvertragsparteien ausgehandelt wird. Sofern Du nicht die konkrete Ausgestaltung im Wortlaut offenlegst, kann keine Einschätzung zur Wirkung getroffen werden.

Saphyr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1153 am: 08.08.2019 12:45 »
Die habe ich leider nicht. Ich habe die Vorweggewährung nicht unterzeichnet. Ich weiß nur, dass die Vorweggewährung erteilt wurde, um mich als Mitarbeiterin zu halten.
Es ist auf jeden Fall laut Lohnabrechnung eine "Stufenvorweggewährung".

daMike

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1154 am: 08.08.2019 12:58 »
Hi,
Wie sieht das bei dieser Konstellation aus, wo stehe ich jetzt nach dem neuen Abschluss.
01.01.2012 in E9k/2 Fallgruppe 1 des Teils II Abschnitt 22.2 (Verlängerte Stufenlaufzeiten und mit Entgeltgruppenzulage)
01.04.2019 Stufenvorgewährung E9k/4 (als Zulage)
Vor allem wie verhält es sich mit der Stufenvorgewährung?
Danke schon mal vorab