Autor Thema: Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin  (Read 23426 times)

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,759
  • Karma: +105/-392
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #150 am: 11.05.2020 09:25 »
Deshalb sollte man sich vor Populismus immer hüten als Politiker, egal ob von links oder von rechts.
oder Mitte

Icke

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +4/-3
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #151 am: 20.05.2020 13:33 »
Ich bin in verschiedenen Quellen auf diese oder ähnliche Aussagen hinsichtlich der Berliner Ballungsraumzulage gestoßen:

Zitat
Gabriela Kluge, Tarifsachverständige der DSTG Berlin, weist außerdem auf die Problematik der Zahlung einer Zulage für Tarifbeschäftigte hin. „Berlin ist Teil der Tarifgemeinschaft der Länder, kurz TdL. Die Tarifverhandlungen selbst sind bereits vorbei. Das Land Berlin muss sich diese außertarifliche Zahlung daher von der TdL genehmigen lassen“.

Anderswo heißt es, die TdL hätte auf ein entsprechendes Ansinnen des Landes Berlin noch nicht reagiert. Weiß da jemand Näheres? Ist eine solche Zulage an TB tatsächlich von der TdL genehmigungspflichtig, und falls ja, an woran machen sich Genehmigung bzw. Ablehnung fest?


Olsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #153 am: 22.06.2020 11:54 »
Hallo zusammen. Der letzte Beitrag ist ja nun schon ein bisschen her. Weiß jemand, ob die TDL schon eine Entscheidung getroffen hat, ob die Tarifbeschäftigten die Zulage erhalten dürfen?
Sonnige Grüße

Wastelandwarrior

  • Gast
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #154 am: 22.06.2020 16:23 »
Weiß denn jemand, ob Berlin überhaupt schon einen Antrag bei der TdL gestellt hat ?  ;D

TV-Ler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 669
  • Karma: +83/-90
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #155 am: 23.06.2020 09:56 »
Weiß denn jemand, ob Berlin überhaupt schon einen Antrag bei der TdL gestellt hat ?  ;D
Bestimmt weiß das jemand  ;)

Olsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #156 am: 24.06.2020 11:57 »
Weiß denn jemand, ob Berlin überhaupt schon einen Antrag bei der TdL gestellt hat ?  ;D
Bestimmt weiß das jemand  ;)

 ;D Wenn hier jemand mitliest und mehr darüber weiß, wäre es sehr begrüßenswert, wenn er oder sie sein oder ihr Wissen mit uns teilt.

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Karma: +25/-51
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #157 am: 24.06.2020 14:15 »
Weiß denn jemand, ob Berlin überhaupt schon einen Antrag bei der TdL gestellt hat ?  ;D
Bestimmt weiß das jemand  ;)

 ;D Wenn hier jemand mitliest und mehr darüber weiß, wäre es sehr begrüßenswert, wenn er oder sie sein oder ihr Wissen mit uns teilt.

Derzeitiger Stand:

Die HSZ "soll" zum 01.11.2020 kommen für alle bis einschließlich E13/A13.
Geplant ist jedoch wohl, dass pauschal das Jobticket der BVG (AB-Bereich) plus die Differenz zu den 150 € be-/gezahlt wird.

Wer das Jobticket nicht möchte, muss dagegen votieren. Wie das nun technisch und ablaufmäßig vonstatten geht, ist in der Planung/Vorbereitung.

Wastelandwarrior

  • Gast
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #158 am: 24.06.2020 15:21 »
Dazu fällt dem DBB nur folgendes ein: "Beschäftigte, die vom Land Berlin am 1. Januar 2021 zur neuen Autobahn GmbH des Bundes übergehen, behalten die Zulage durch die diesjährige Auszahlung damit auch bei der Autobahn GmbH als Besitzstand weiter."

so wird aus einer befristeten eine unbefristete Zulage.  ;D

Olsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #159 am: 25.06.2020 08:59 »
Ich danke Euch für die Antworten.
Da wurde ja mal wieder ein wahnsinniges Bürokratiemonster erschaffen, wenn man davon ausgeht, dass die große Mehrheit sich für die komplette Auszahlung entscheiden wird.
Auf der anderen Seite ist die Vorgehensweise auch verständlich, da der Senat ja auch die Verkehrswende hin zum ÖPNV bzw. Fahrrad schaffen möchte.


Chrille1507

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
  • Karma: +9/-6
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #160 am: 25.06.2020 09:40 »
Hallo Olsen,

wie kommen Sie denn darauf, dass sich die große Mehrheit für die komplette Auszahlung entscheidet?

Olsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +0/-0
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #161 am: 26.06.2020 07:18 »
Hallo Olsen,

wie kommen Sie denn darauf, dass sich die große Mehrheit für die komplette Auszahlung entscheidet?

Hallo Chrille,

eine reine Vermutung, wenn ich von der Meinung der Mehrzahl meiner Kollegen ausgehe.

Wastelandwarrior

  • Gast
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #162 am: 26.06.2020 08:10 »
Das tolle ist: endlich sind die Beschäftigten des höheren Dienstes wieder unter sich auf der Straße, wenn der Plebs ÖPNV fährt... :D

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Karma: +25/-51
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #163 am: 26.06.2020 09:14 »
Hallo Olsen,

wie kommen Sie denn darauf, dass sich die große Mehrheit für die komplette Auszahlung entscheidet?

Hallo Chrille,

eine reine Vermutung, wenn ich von der Meinung der Mehrzahl meiner Kollegen ausgehe.

Bei uns haben lediglich 11%(!)  das aktuelle Jobticket.

Chrille1507

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
  • Karma: +9/-6
Antw:Ballungsraumzulage/ÖPNV-Ticket in Berlin
« Antwort #164 am: 29.06.2020 09:26 »
Hallo Chrille,

eine reine Vermutung, wenn ich von der Meinung der Mehrzahl meiner Kollegen ausgehe.

Das ist hier bei uns ähnlich aber ich empfehle jeden, sich das individuell durchzurechnen, sobald mehr Informationen zur Verfügung stehen. Aber leider sind bisher noch viel zu viele Fragen offen.