Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 536977 times)

Kaffeetassensucher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +25/-36
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2115 am: 17.02.2020 14:15 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Aufgrund der letzten Jahre habe ich persönlich wenig Hoffnung das sich grundsätzlich etwas ändert - gerade für die oberen Entgeltgruppen! Deshalb denke ich, dass es max. 3,...% / Jahr oder eine Wahlmöglichkeit für die 37,5 h oder 38 h Woche bei 28 Monaten Laufzeit geben wird! Alles was darüber hinausgeht, wäre einem 8. Weltwunder gleichzusetzen!

Dem schließe ich mich an.

Etwas großartig Neuartiges im Vergleich zu den letzten Malen wird es nicht geben. Hat immerhin den Vorteil, dass die Tarifvertragsparteien da noch viel Luft nach oben haben, mich überraschen zu lassen - ist ja auch was.

drwatson

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
  • Karma: +0/-24
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2116 am: 17.02.2020 14:22 »
Ich erwarte eine Reduzierung der Arbeitszeit auf 38 Stunden und eine Erhöhung von 1,5 bis 2,0 % mit einer Laufzeit von einem Jahr.

Zusätzlich hoffe ich auf einen deutlicheren Anstieg der Entgeltgruppen ab E10.


Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
  • Karma: +43/-437
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2117 am: 17.02.2020 14:25 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Aufgrund der letzten Jahre habe ich persönlich wenig Hoffnung das sich grundsätzlich etwas ändert - gerade für die oberen Entgeltgruppen! Deshalb denke ich, dass es max. 3,...% / Jahr oder eine Wahlmöglichkeit für die 37,5 h oder 38 h Woche bei 28 Monaten Laufzeit geben wird! Alles was darüber hinausgeht, wäre einem 8. Weltwunder gleichzusetzen!

Ich hoffe auf 100% JSZ für alle. Das wäre die einfachste Schraube für alle hohen EGs.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Karma: +86/-331
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2118 am: 17.02.2020 15:44 »

Ich hoffe auf 100% JSZ für alle. Das wäre die einfachste Schraube für alle hohen EGs.

Die die Reduzierung der JSZ ja als Kompensation für die Steigerungen in den EG der letzten Verhandlungen "verbraucht" wurde, würde ich mir da keine Hoffnung machen.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Karma: +86/-331
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2119 am: 17.02.2020 15:46 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Aufgrund der letzten Jahre habe ich persönlich wenig Hoffnung das sich grundsätzlich etwas ändert - gerade für die oberen Entgeltgruppen! Deshalb denke ich, dass es max. 3,...% / Jahr oder eine Wahlmöglichkeit für die 37,5 h oder 38 h Woche bei 28 Monaten Laufzeit geben wird! Alles was darüber hinausgeht, wäre einem 8. Weltwunder gleichzusetzen!

Dem schließe ich mich an.


Ich erwarte ähnliches, tendenziell mit "Tausche Arbeitszeit gegen x%"

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
  • Karma: +43/-437
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2120 am: 17.02.2020 15:49 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Aufgrund der letzten Jahre habe ich persönlich wenig Hoffnung das sich grundsätzlich etwas ändert - gerade für die oberen Entgeltgruppen! Deshalb denke ich, dass es max. 3,...% / Jahr oder eine Wahlmöglichkeit für die 37,5 h oder 38 h Woche bei 28 Monaten Laufzeit geben wird! Alles was darüber hinausgeht, wäre einem 8. Weltwunder gleichzusetzen!

Dem schließe ich mich an.


Ich erwarte ähnliches, tendenziell mit "Tausche Arbeitszeit gegen x%"

Wäre eine Reduzierung aus Sicht des demographischen Wandels nicht contraproduktiv?

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 882
  • Karma: +86/-331
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2121 am: 17.02.2020 15:56 »
Da müsste man ja ne wissentliche Abhandlung drüber führen. Die Tendenz geht ja auch zum späteren Renteneintrittsalter...
Ich erwarte es, nennen wir es mal "Zeitgeist". Work-life-balance und so.... Unabhängig wie ich dazu stehe.

Kaffeetassensucher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +25/-36
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2122 am: 17.02.2020 16:01 »
Das wurde hier ja auch schon mehrmals durchdiskutiert. Noch einen Durchgang brauche ich persönlich nicht, die verschiedenen Meinungen dazu sind ja bekannt.

Ich wäre nicht überrascht, wenn das Thema in den Verhandlungen aufgegriffen würde (das Thema wurde, wenn ich mich recht erinnere, von Verdi in der Umfrage, die weeeeeit vorne im Thread verlinkt ist, schließlich aufgebracht), rechne aber nicht, dass es da wirklich zu nennenswerten Ergebnissen kommt.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
  • Karma: +43/-437
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2123 am: 17.02.2020 16:15 »
Das wurde hier ja auch schon mehrmals durchdiskutiert. Noch einen Durchgang brauche ich persönlich nicht, die verschiedenen Meinungen dazu sind ja bekannt.

Ich wäre nicht überrascht, wenn das Thema in den Verhandlungen aufgegriffen würde (das Thema wurde, wenn ich mich recht erinnere, von Verdi in der Umfrage, die weeeeeit vorne im Thread verlinkt ist, schließlich aufgebracht), rechne aber nicht, dass es da wirklich zu nennenswerten Ergebnissen kommt.

Ja, hast schon recht. Bin hier nur etwas frustriert, weil ich mit 37 der jüngste Bauingenieur bin und die anderen 20-25 Jahre älter sind.^^ :-\


BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,081
  • Karma: +49/-559
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2124 am: 17.02.2020 19:02 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Der Wernecke ist neu und es ist seine erste Tarifverhandlung im Bereich Kommunen. Der wird einen Teufel tun, großartig neue Ideen umzusetzen und schlicht auf möglichst viele Prozente über alle Gruppen setzen. Und das kann ich, obwohl ich völlig andere Wünsche habe, sogar nachvollziehen.

Zumal die Zeit für Optionsmodelle und AZV in Bezug auf die Konjunktur in der letzten Runde absolut passend gewesen wären. Aber nicht jetzt.

Arno-Nühm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
  • Karma: +14/-38
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2125 am: 17.02.2020 19:21 »
Der Wernecke ist neu und es ist seine erste Tarifverhandlung im Bereich Kommunen. Der wird einen Teufel tun, großartig neue Ideen umzusetzen und schlicht auf möglichst viele Prozente über alle Gruppen setzen. Und das kann ich, obwohl ich völlig andere Wünsche habe, sogar nachvollziehen.

Zumal die Zeit für Optionsmodelle und AZV in Bezug auf die Konjunktur in der letzten Runde absolut passend gewesen wären. Aber nicht jetzt.

Dann wäre aber die Verdi-Umfrage und das Versprechen an die Mitglieder, den Wunsch nach AZV mit in die  nächste Tarifverhandlung zu nehmen, der blanke Hohn! Aber wundern würde es mich nicht  ;)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
  • Karma: +43/-437
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2126 am: 17.02.2020 20:16 »
Mal abgesehen von unseren Wünschen: Mit was rechnet Ihr bzw. was wird eurer Meinung nach bei rum kommen?

Der Wernecke ist neu und es ist seine erste Tarifverhandlung im Bereich Kommunen. Der wird einen Teufel tun, großartig neue Ideen umzusetzen und schlicht auf möglichst viele Prozente über alle Gruppen setzen. Und das kann ich, obwohl ich völlig andere Wünsche habe, sogar nachvollziehen.

Zumal die Zeit für Optionsmodelle und AZV in Bezug auf die Konjunktur in der letzten Runde absolut passend gewesen wären. Aber nicht jetzt.

Mit hohen Prozenten für alle habe ich kein Problem. Der öD muss dabei nur in den oberen Entgeltgruppen attraktiv werden. Bewerben sich bis E8 eben 150 Leute auf eine Stelle anstatt 75...

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +14/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2127 am: 17.02.2020 21:00 »
@Otto1 ich hätte noch Stellen frei, falls du frustriert bist 🤗

Welch Überaschung, sind die freien und unbesetzten Stellen im technischen Bereich und ab E9.
Selbst E13 mussten wir 3 Mal ausschreiben. In der letzten Runde gab es 1 Bewerbung.
Aber dass dürfte Verdi ziemlich egal sein, da falsches Klientel.

@Spid    In einem vorherigen Beitrag stand, du würdest das Ergebnis präzise voraussagen. Bist du gar nicht Spid, sondern in real Wernecke ??? 🤣🤣🤣

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
  • Karma: +14/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2128 am: 17.02.2020 21:03 »
Ach ja, zu BAT Zeiten gab es auch noch an Geburtstagen frei und auch noch eine Frühstückspause.

Der Verlust der Frühstückspause ist im Verwaltungsbereich verschmerzbar, dort kann sich ja jeder problemlos seinen Kaffee oder seinen Joghurt aus der Küche holen.
Bei den Mitarbeitern draussen z.B. im Bauhof, finde ich dies deutlich schlimmer

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 818
  • Karma: +43/-437
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2129 am: 17.02.2020 21:10 »
@Otto1 ich hätte noch Stellen frei, falls du frustriert bist 🤗

Welch Überaschung, sind die freien und unbesetzten Stellen im technischen Bereich und ab E9.
Selbst E13 mussten wir 3 Mal ausschreiben. In der letzten Runde gab es 1 Bewerbung.
Aber dass dürfte Verdi ziemlich egal sein, da falsches Klientel.

@Spid    In einem vorherigen Beitrag stand, du würdest das Ergebnis präzise voraussagen. Bist du gar nicht Spid, sondern in real Wernecke ??? 🤣🤣🤣

E13 hab ich schon.  ::)