Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 214533 times)

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2595 am: 26.02.2020 11:14 »

Beliebtes Beispiel:

Reinigung. Wenn dafür niemand da ist nimmst du dann den Besen in die Hand? Gehst du in die Geriatrie um dort die Körperausscheidungen zu entfernen? Kratzt du die Essensreste in den Kantinen vom Teller?

Es ist unstrittig, dass es Reinigungskräften bedarf. Genauso unstrittig ist, dass diese nach dem TVöD überproportional gut bezahlt werden. Daher bedarf es lediglich in anderen, höher bewerteten Bereichen, einer Entgeltsteigerung.

Die überproportional gute Bezahlung führt schließlich zum Outsourcen der Reinigungsleistungen, da sie von externen wirtschaftlicher erbracht werden kann. Sollte sowas Ziel der Gewerkschaften sein?

Ich habe das nicht in Frage gestellt, nur die Forderung von Spid, den, wie er sie nennt, Minnios, nichts zu geben, das ist nicht Zukunftsorientiert.
In der fW werden schon Löhne zwischen 12€ und 14 € gezahlt. In der Industrie auch mal 17 €. Für ungelernte. Auch in Kantinen.
Viele Caterer sind in erster Linie daran interessiert neue Wege zu finden wie sie ihre MA und Kunden betrügen können. Ich halte diese als Beispiel für ungeeignet.




Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2596 am: 26.02.2020 11:17 »
Wirklich? Und wie äußert sich dieser Betrug? Und wird Betrug nicht strafrechtlich verfolgt? Gibt es da Belege zu?

DiVO

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Karma: +8/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2597 am: 26.02.2020 11:21 »

Beliebtes Beispiel:

Reinigung. Wenn dafür niemand da ist nimmst du dann den Besen in die Hand? Gehst du in die Geriatrie um dort die Körperausscheidungen zu entfernen? Kratzt du die Essensreste in den Kantinen vom Teller?

Es ist unstrittig, dass es Reinigungskräften bedarf. Genauso unstrittig ist, dass diese nach dem TVöD überproportional gut bezahlt werden. Daher bedarf es lediglich in anderen, höher bewerteten Bereichen, einer Entgeltsteigerung.

Die überproportional gute Bezahlung führt schließlich zum Outsourcen der Reinigungsleistungen, da sie von externen wirtschaftlicher erbracht werden kann. Sollte sowas Ziel der Gewerkschaften sein?

Ich habe das nicht in Frage gestellt, nur die Forderung von Spid, den, wie er sie nennt, Minnios, nichts zu geben, das ist nicht Zukunftsorientiert.
In der fW werden schon Löhne zwischen 12€ und 14 € gezahlt. In der Industrie auch mal 17 €. Für ungelernte. Auch in Kantinen.
Viele Caterer sind in erster Linie daran interessiert neue Wege zu finden wie sie ihre MA und Kunden betrügen können. Ich halte diese als Beispiel für ungeeignet.

Wie wir alle wissen gibt es weder den Öffentlichen Dienst, noch die Freie Wirtschaft als solche. Die freie Wirtschaft würde ich jedoch als deutlich heterogener bezeichnen, vor allem da hier nicht alle Unternehmen nach Tarif zahlen.

Deshalb werfe ich jetzt folgende Aussage in den Raum:

In der fW werden schon Löhne von mindestens 9,35€ gezahlt. In der nichttarifgebundenen Industrie auch mal 9,35€. Auch für gelernte. Auch in Kantinen erhalten sie mindestens 9,35€.


MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2598 am: 26.02.2020 11:26 »
"schon"

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2599 am: 26.02.2020 11:30 »
Ich brauche Dich nicht in die Ecke zu treiben - das schaffst Du immer wieder selbst. Zutreffend ist aber, daß ich absolut nichts auf Gleichbehandlung gebe - und daß ich stets ausschließlich meinen eigenen Vorteil verfolge, alles andere wäre irrational und irres Handeln ist mir fremd.

Da liegt der Unterschied. Ich habe zufriedene MA die anerkennen was ich für sie tue und mir das durch exzellente Arbeitsqualität zurückgeben. Bei dir müssen alle zu Kreuze kriechen und dankbar sein dir dienen zu dürfen?
 

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2600 am: 26.02.2020 11:37 »
Nein, hier dient niemand. Es gibt nur Arbeitsverhältnisse. Mir erschließt sich zudem nicht, inwiefern das überhaupt ein möglicher oder gar zulässiger Schluß aus meinen Ausführungen darstellte. Angesichts Deiner nachgewiesenen logischen Schwächen und Deiner nachgewiesenen Lügerei steht zudem der Realitätsgrad Deiner Schilderungen stark in Zweifel.

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: +18/-34
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2601 am: 26.02.2020 11:38 »

Beispiel: Hauswirtschaftliche Hilfskräfte in Kindertagesstätten werden bei uns nach E2 vergütet. Eine Hilfskraft mit wenigstens drei Jahren Berufserfahrung kommt so auf einen Stundenlohn von ca. 14,13 Euro, ohne jede Berufserfahrung auf immerhin 12,65 Euro. Ein privater Caterer, der bei einem Industrieunternehmen im Ort die Kantine ab April übernimmt, wollte eine dieser Mitarbeiterin abwerben mit dem Angebot:

"Hey, du kannst bei mir die gleiche Arbeit machen und ich zahl mit 10,50 Euro pro Stunde sogar deutlich mehr als Mindestlohn!"

Die Mitarbeiterin hat sich dann doch gegen einen Arbeitgeberwechsel entschieden.

Warum wird nicht outgesourct, wenn der private Betreiber doch wirtschaftlicher ist ?

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2602 am: 26.02.2020 11:39 »
Wirklich? Und wie äußert sich dieser Betrug? Und wird Betrug nicht strafrechtlich verfolgt? Gibt es da Belege zu?

Wie du dir denken kannst werden nur Fälle strafrechtlich verfolgt die angezeigt werden. Wenn es dich so brennend interessiert und du Belege benötigst dann schau dir die Urteile der Arbeitsgerichte an.

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2603 am: 26.02.2020 11:39 »
Ich brauche Dich nicht in die Ecke zu treiben - das schaffst Du immer wieder selbst. Zutreffend ist aber, daß ich absolut nichts auf Gleichbehandlung gebe - und daß ich stets ausschließlich meinen eigenen Vorteil verfolge, alles andere wäre irrational und irres Handeln ist mir fremd.

Da liegt der Unterschied. Ich habe zufriedene MA die anerkennen was ich für sie tue und mir das durch exzellente Arbeitsqualität zurückgeben. Bei dir müssen alle zu Kreuze kriechen und dankbar sein dir dienen zu dürfen?

Das ist möglich, da er kein TVÖDler ist.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2604 am: 26.02.2020 11:40 »
Wirklich? Und wie äußert sich dieser Betrug? Und wird Betrug nicht strafrechtlich verfolgt? Gibt es da Belege zu?

Wie du dir denken kannst werden nur Fälle strafrechtlich verfolgt die angezeigt werden. Wenn es dich so brennend interessiert und du Belege benötigst dann schau dir die Urteile der Arbeitsgerichte an.

Also blubb - wie zu erwarten.

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2605 am: 26.02.2020 11:42 »
Genau, wie erwartet deine typische Reaktion wenn du ertappt wirst.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2606 am: 26.02.2020 11:45 »
Und es bleibt bei Geblubber...

Kaiser80

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Karma: +29/-47
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2607 am: 26.02.2020 11:46 »
Wirklich? Und wie äußert sich dieser Betrug? Und wird Betrug nicht strafrechtlich verfolgt? Gibt es da Belege zu?

Wie du dir denken kannst werden nur Fälle strafrechtlich verfolgt die angezeigt werden. Wenn es dich so brennend interessiert und du Belege benötigst dann schau dir die Urteile der Arbeitsgerichte an.
Naja, Verstoß gg. Mindestlohngesetz sind nicht zwingend/keine Antragsdelikte sondern sind vom Zoll zu überwachen und verfolgen.

Mond6

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2608 am: 26.02.2020 11:52 »
Und es bleibt bei Geblubber...

Du bleibst also bei Geblubber... gut, aber verschone uns damit.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #2609 am: 26.02.2020 11:56 »
Und es bleibt bei Geblubber...