Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 214608 times)

Schwabe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +0/-2
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3105 am: 11.03.2020 10:09 »
Was meinst du ?

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3106 am: 11.03.2020 10:31 »
Was meinst du ?

Zumal die unteren EG´s in der letzten Verhandlung ganz schön profitiert haben.

Dass das nicht stimmt.

Betrachte bitte den Vergleich:
https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/a/2020/a/vergleich.tvoed-vka-2017i.html

Bastel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 475
  • Karma: +36/-70
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3107 am: 11.03.2020 10:34 »
Was meinst du ?

Zumal die unteren EG´s in der letzten Verhandlung ganz schön profitiert haben.

Dass das nicht stimmt.

Betrachte bitte den Vergleich:
https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/a/2020/a/vergleich.tvoed-vka-2017i.html

In den Stufen 5&6 sind sie schon oftmals besser weggekommen.

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3108 am: 11.03.2020 10:41 »
Was meinst du ?

Zumal die unteren EG´s in der letzten Verhandlung ganz schön profitiert haben.

Dass das nicht stimmt.

Betrachte bitte den Vergleich:
https://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/a/2020/a/vergleich.tvoed-vka-2017i.html

In den Stufen 5&6 sind sie schon oftmals besser weggekommen.

Und in der Nettolohn-Betrachtung fast durchweg Prozentual schlechter!

Bastel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 475
  • Karma: +36/-70
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3109 am: 11.03.2020 10:56 »
Fürs Netto ist jeder für sich selbst verantwortlich.

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3110 am: 11.03.2020 11:08 »
Fürs Netto ist jeder für sich selbst verantwortlich.
Es ist schon die schlechteste Betrachtung für alle gewählt. ( Stkl.6 mal aussen vor)
« Last Edit: 11.03.2020 11:15 von MrRossi »

Philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +6/-16
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3111 am: 11.03.2020 11:50 »
Warum sollen die unteren EGs bevorzugt werden?

Das riecht immer so ein bisschen nach der sozialistischen Idee wo alle das gleiche verdienen.

Aber immerhin erspart man sich als Vorgesetzter im mittleren Management so das rumgehampel mit den Höhergruppierungswünschen der Mitarbeiter  8)

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3112 am: 11.03.2020 12:20 »
Und wenn die oberen EG bevorzugt werden sollen riechts besser, weil anders?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3113 am: 11.03.2020 12:22 »
Ja.

Bastel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 475
  • Karma: +36/-70
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3114 am: 11.03.2020 12:32 »
Fürs Netto ist jeder für sich selbst verantwortlich.
Es ist schon die schlechteste Betrachtung für alle gewählt. ( Stkl.6 mal aussen vor)

Das hat etwas mit der Steuerprogression zu tun. Wenn der E6 aber noch 20k Mieteinnahmen im Jahr hat, schauts wieder anderster aus...

Gemeindefuzzi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
  • Karma: +2/-2
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3115 am: 11.03.2020 13:39 »
Also der Verwaltungsbetriebswirt erhält 1 1/3 B11.

Ist das nicht gehobener Dienst?

Nein, das ist Bundesminister.

 ;D :D ;D

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
  • Karma: +11/-153
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3116 am: 11.03.2020 14:02 »
Fürs Netto ist jeder für sich selbst verantwortlich.
Es ist schon die schlechteste Betrachtung für alle gewählt. ( Stkl.6 mal aussen vor)

Das hat etwas mit der Steuerprogression zu tun. Wenn der E6 aber noch 20k Mieteinnahmen im Jahr hat, schauts wieder anderster aus...
anderster? bezogen auf die Netto-Steigerung schlechter, bei gleicher Ausgangslage was die Nebenfaktoren angeht.


Philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Karma: +6/-16
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3117 am: 11.03.2020 14:11 »
Und wenn die oberen EG bevorzugt werden sollen riechts besser, weil anders?

Die Eingruppierung richtet sich nach den Aufgaben. Wer mit der E5-Stelle nicht zufrieden ist, weil er eigentlich auch E10-Aufgaben erledigen kann, kann sich auf so eine Stelle bewerben. Wenn er die erforderliche Qualifikation nicht hat, kann er sie nachholen.
Wer maximal die Aufgaben von E5 erledigen kann, weil nicht besser qualifiziert, bekommt halt auch weniger Geld.

Warum sollte man dieses grobe Gefüge aufweichen?

Bevor man sich wieder für jede EG und jede Stufe eine einzelne Erhöhung zusammenflickt, kann man wieder zur einfachen Erhöhung für alle übergehen. Jeder 5% mehr und fertig. Alternativ noch nen Kompromiss aus fester Erhöhung + Prozentualer Anstieg, also 2,5% + 200€ mehr.

Eine soziale Komponente ist m.E. schon durch die Staffelung der Jahressonderzahlung ausreichend gegeben.


Ich sehe im Corona auch ne Chance, dass man sich schnell einigt, bevor es wirklich zu Streiks oder Arbeitsniederlegungen kommt. Die Gesundheitsbehörden und Sicherheitsbehörden wären ja ebenso betroffen  ::) Verdi geht mit 8% rein, die Arbeitgeberseite fordert 2%, man einigt sich auf 5 (oder Alternative) im Mittel, halbe Stunde, fertig. Bisschen Show für die Kamera, um die jeweilige Verhandlungsposition zu rechtfertigen und basta.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7,780
  • Karma: +1165/-1499
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3118 am: 11.03.2020 14:15 »
Auch ein Sockelbetrag trägt zur Entgeltnivellierung bei und wäre eine Sozialismuskomponente.

Schmitti

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
  • Karma: +10/-3
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3119 am: 11.03.2020 14:29 »
Ich sehe im Corona auch ne Chance, dass man sich schnell einigt, bevor es wirklich zu Streiks oder Arbeitsniederlegungen kommt. Die Gesundheitsbehörden und Sicherheitsbehörden wären ja ebenso betroffen  ::)
Dafür müsste die Gewerkschaft der Gegenseite den Eindruck vermitteln, dass ein die Lage verschärfender Streik möglich wäre. Bislang sieht es genau anders aus:
https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/dillenburg/verdi-setzt-streik-an-lahn-dill-kliniken-wegen-coronagefahr-aus_21338126
https://www.sueddeutsche.de/karriere/tarife-berlin-gewerkschaft-setzt-warnstreik-an-der-charite-aus-corona-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200303-99-165288