Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 92994 times)

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 708
  • Karma: +51/-184
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1005 am: 16.07.2020 15:09 »
Nein, denn das würde Geld auf seine Zahlungsmittelfunktion reduzieren. Es fehlen jedoch die Funktion der Recheneinheit und des Wertaufbewahrungsmittels, die beide dem Geldbegriff immanent sind.
Also ich kann auch Schneckenhäuser oder Muscheln als Recheneinheit verwenden.
Als Geldaufbewahrungsmittel allerdings ungeeignet...

Lass doch deine Tochter das Geld malen, ist lustig. Mein Kleine hat nen Pool mit Sonne gemalt (es war völlig undefinierbar...) und gemeint das wäre "schönes Geld"

Texter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Karma: +9/-22
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1006 am: 16.07.2020 15:11 »
Mir gefiel 1870/71 auch besser - wobei 1914ff. natürlich deutlich mehr nach Mitteleuropa verfeuert wurde.

Weil der Erbfeind in die Schranken gewiesen wurde?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,552
  • Karma: +1482/-2564
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1007 am: 16.07.2020 15:23 »
Auch - und wegen der schöneren Uniformen und der ordentlicheren Gesellschaft.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-450
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1008 am: 16.07.2020 15:28 »
Geld ist kein Inhalt des reinen Marktes. Es ist ein Regulierungsmittel.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1009 am: 16.07.2020 15:30 »
Auch - und wegen der schöneren Uniformen und der ordentlicheren Gesellschaft.

Mitglied einer schlagenden Verbindung? 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,552
  • Karma: +1482/-2564
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1010 am: 16.07.2020 15:35 »
Pflichtschlagend.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 708
  • Karma: +57/-337
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1011 am: 16.07.2020 15:37 »
Auch - und wegen der schöneren Uniformen und der ordentlicheren Gesellschaft.

Mitglied einer schlagenden Verbindung? 8)

Antifa?

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1012 am: 16.07.2020 15:38 »
Pflichtschlagend.

...daher also dein "Schmiss" ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,552
  • Karma: +1482/-2564
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1013 am: 16.07.2020 15:43 »
Zu gut dafür.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1014 am: 16.07.2020 15:43 »
...oder zu ängstlich...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,552
  • Karma: +1482/-2564
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1015 am: 16.07.2020 15:49 »
Die Mensur dient der geistigen Disziplin. Es geht um das Beherrschen von Affekten. Qualität in der Mensur widerspricht solchen Regungen.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +241/-315
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1016 am: 16.07.2020 15:52 »
...und ein Affekt ist das Zurückweichen vor der geschärften Klinge... ;)

...aber egal...ich gehe davon aus, dass du auch die Mensur hervorragend durchstanden hast...
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

LeKai

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Karma: +4/-18
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1017 am: 16.07.2020 16:35 »
Nein, denn das würde Geld auf seine Zahlungsmittelfunktion reduzieren. Es fehlen jedoch die Funktion der Recheneinheit und des Wertaufbewahrungsmittels, die beide dem Geldbegriff immanent sind.

Wie kann etwas Wertaufbewahrungsmittel sein, dass so inflationär gedruckt wird wie von der EU ?  :D

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,552
  • Karma: +1482/-2564
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1018 am: 16.07.2020 16:39 »
Du darfst Geld und Währung nicht miteinander verwechseln.

Thiesi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
  • Karma: +3/-12
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1019 am: 16.07.2020 17:50 »

Da du die Abschaffung der Kita-Gebühren als Erfolg darstellst ohne zu erwähnen wer denn stattdessen für die Kosten aufkommt, nehme ich an du gehst davon aus, dass eben diese Kosten nicht mehr entstehen.
Deine Annahme ist so irrelevant wie unzutreffend.


Falls doch, bitte ich um Beantwortung meiner Frage:

Oder wer zahlt jetzt den ganzen bumms?
Da hier kein ernsthaftes Diskussionsinteresse erkennbar ist, überlasse ich es dir, uns im weiteren per Monolog über deine Erkenntnisse zu erhellen.

Klassiker. Bei der Frage wer bezahlts wird die Diskussion beendet. Ich bin beeindruckt.

Klassiker. Versucht mit Polemik und mit erfundenen Aussagen, die der Gesprächspartner nicht getätigt hat, die Diskussion für sich zu gewinnen. Ich bin nicht beeindruckt - da habe ich schon deutlich bessere Trollversuche gesehen.
"We're with you all the way, mostly"