Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 431108 times)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-517
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1140 am: 24.07.2020 15:55 »
Warum man dafür 3 Monate benötigt habe ich noch nicht verstanden....

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Karma: +11/-536
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1141 am: 25.07.2020 11:49 »
Es soll den Beschäftigten vorgegaukelt werden, welch bedingungsloser Einsatz nötig war um dieses Jahrhundertergebnis zu erreichen. Besser wäre da noch eine weitere Verhandlungsrunde.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Karma: +50/-321
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1142 am: 25.07.2020 13:00 »
3 Verhandlungsrunden ? ...

das wäre ja so als wenn ich die gefundene Pfandflasche in den Mülleimer zurücklege, wieder rausnehme, wieder zurücklege, wieder rausnehme und am Ende am Automaten feststelle das ich wieder nur 25 Cent erhalte ?


Caesar42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: +9/-101
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1143 am: 27.07.2020 07:56 »
Wir kennen doch die Spielchen inzwischen... Drohen, anschließend sog. Warnstreik, danach Selbsthudelei wie toll für beide Seiten das Ergebnis ist!
Letzten Endes wird´s aber nicht die 25 ct Flasche, sondern eher die 8 ct Bierbuddel...

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
  • Karma: +31/-358
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1144 am: 28.07.2020 08:29 »
Wir kennen doch die Spielchen inzwischen... Drohen, anschließend sog. Warnstreik, danach Selbsthudelei wie toll für beide Seiten das Ergebnis ist!
Letzten Endes wird´s aber nicht die 25 ct Flasche, sondern eher die 8 ct Bierbuddel...

Jetzt nicht gleich alles negativ sehen.
Dazwischen gibt es ja auch noch lange Gesprächsrunden bei Kuchen und Kaffee und am letzten Verhandlungstag wird traditionell bis in die frühen Morgenstunden (bei Wein, Weib und Gesang) hart verhandelt um mal wieder das beste Ergebnis aller Zeiten verhandelt zu haben.

Ich frage mich nur für wenn das beste Ergebnis verhandelt wurde. Evtl. für die Verhandlungsführer? Mehr Lachs und Schampus für die nächste Runde?
Für die Angestellten im Öffentlichen Dienst definitiv nicht und dass kontinuierlich seit Einführung des TVÖD. Besonders ab E9 und noch schlimmer ab E11.
Es ist eine absolute Frechheit welche Kürzungen in guten Zeiten akzeptiert wurden und jetzt wo es der Wirtschaft schlechter geht, geht's munter so weiter.

Kürzungen der JSZ......ein absolutes no go! Gleiche JSZ für alle!
Kürzungen Altersvorsorge
Keine marktgerechte Vergütung ab E9 und noch deutlicher ab E11. Hier müsste eine Anpassung an den TV-V erfolgen um überhaupt eine Chance zu erhalten Fachkräfte zu rekrutieren. Im technischen Bereich werden Stellen nicht besetzt, da keine Bewerber. Die Vergütung müsste um rd.1.000 € erhöht werden + 100% JSZ, oder wie gesagt Anpassung an Tabellen TV-V

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,098
  • Karma: +127/-504
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1145 am: 28.07.2020 08:38 »

..., oder wie gesagt Anpassung an Tabellen TV-V
Auch in den Tätigkeitsmerkmalen oder nur Betragsmäßig? Bei ersterem wird es nämlich ziemlich Finster im Arsch für einige...

GenerationY

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-64
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1146 am: 28.07.2020 09:25 »
Warum man dafür 3 Monate benötigt habe ich noch nicht verstanden....

Ich glaube nicht dass dieses Mal drei Verhandlungsrunden gebraucht werden. Ich vermute dass es bereits nach der ersten Runde eine Einigung ohne einen einzigen Tag  Streik oder einen Warnstreik gegeben wird.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
  • Karma: +31/-358
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1147 am: 28.07.2020 09:26 »

..., oder wie gesagt Anpassung an Tabellen TV-V
Auch in den Tätigkeitsmerkmalen oder nur Betragsmäßig? Bei ersterem wird es nämlich ziemlich Finster im Arsch für einige...

Der Hinweis ist richtig, wird aber in der Praxis oft nicht angewendet.
Die Realität sieht halt öfters etwas anders aus als auf dem Papier.

Uns wurden einige Fachkräfte für Wasserversorgung (E5 TVÖD) abgeworben und bekommen nun E5 TV-V, mit deutlichen Gehaltsunterschieden.
Ähnlich auch im Ingenieurbereich. Dort werden ebenfalls Mitarbeiter abgeworben und erhalten für annähernd gleiche Tätigkeiten die gleichen Gruppe (E11 TVÖD => E11 TV-V)

Ich will nicht behaupten, dass dies Regelkonform ist, muss aber anmerken dass es oft gelebte Praxis ist.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,263
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1148 am: 28.07.2020 09:32 »
Das ist häufig nicht gelebte Praxis, sondern das Ergebnis von Unfähigkeit. Ich kenne einige AG im Geltungsbereich des TV-V, denen weder die Entgeltordnung noch weitere anders geregelte Vergütungsvorschriften des TV-V bekannt waren - und zwar nicht hinsichtlich ihres Regelungsinhaltes, sondern in ihrer Existenz.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 227
  • Karma: +31/-358
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1149 am: 28.07.2020 09:45 »
Das ist häufig nicht gelebte Praxis, sondern das Ergebnis von Unfähigkeit. Ich kenne einige AG im Geltungsbereich des TV-V, denen weder die Entgeltordnung noch weitere anders geregelte Vergütungsvorschriften des TV-V bekannt waren - und zwar nicht hinsichtlich ihres Regelungsinhaltes, sondern in ihrer Existenz.

Kann ich bestätigen!
Hilft aber leider nicht weiter wenn die Mitarbeiter abgeworben werden und keine Chance besteht die Stellen neu zu besetzen.
Da sowohl zur freien Wirtschaft, wie auch zum falsch angewandten TV-V, mittlerweile riesige Gehaltsunterschiede vorhanden sind.

Dann formuliere ich das jetzt etwas anders.
Stufengleiche Anpassung der TVÖD Tabelle an die TV-V Tabelle, ab E9.

Oder lassen wir den TV-V ganz weg. Deutliche Erhöhung der Tabellenwerte ab E9.
z.B. E9 bis E11: 500 €
E12 bis E15: 1.000 €

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,098
  • Karma: +127/-504
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1150 am: 28.07.2020 11:20 »
Das ist häufig nicht gelebte Praxis, sondern das Ergebnis von Unfähigkeit. Ich kenne einige AG im Geltungsbereich des TV-V, denen weder die Entgeltordnung noch weitere anders geregelte Vergütungsvorschriften des TV-V bekannt waren - und zwar nicht hinsichtlich ihres Regelungsinhaltes, sondern in ihrer Existenz.

Bitte?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,263
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1151 am: 28.07.2020 11:27 »
Eine ganze Reihe von AG im Geltungsbereich des TV-V behandelt AN, auf deren Arbeitsverhältnis der TV-V Anwendung findet, so, als würde der TVÖD Anwendung und lediglich die Entgelttabelle des TV-V Geltung haben, und zwar nicht, weil sie es gerne so wollen, sondern weil sie es nicht besser wissen.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,098
  • Karma: +127/-504
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1152 am: 28.07.2020 11:30 »
unglaublich... da bleibt mir die Spucke weg

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,263
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1153 am: 28.07.2020 11:47 »
Ja. Stell Dir vor, Du gehst einer spaßigen Nebentätigkeit bei einem Dienstleister nach, schlägst bei einem Stadtwerk mit knapp 400 AN auf, schaust Dir ein paar vorbereitete Stellenbewertungen an und monierst, daß man offenbar irrtümlich die Tätigkeitsmerkmale der EGO des TVÖD VKA verwendet hat, woraufhin die Personalleiterin entgegnet, das hätte sie natürlich getan, welche sie denn sonst hätte nehmen sollen. Nach einem Hinweis auf die Regelungen im TV-V kam als Antwort, das sei ja kein richtiger Tarifvertrag, sondern nur besondere Gehaltstabellen. Nach einem „Das ist jetzt völlig neu für mich“, als ich eine ausgedruckte Version des TV-V auf den Tisch legte, führte sie zwei Telefonate mit Kollegen bei anderen Stadtwerken, für die das auch völlig neu war. Das war nicht das einzige Erlebnis dieser Art - aber der mit Abstand größte TV-V-AG, bei dem ich das erleben durfte.

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 344
  • Karma: +40/-310
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1154 am: 28.07.2020 11:50 »
Niemandem außer Spid würde ich so eine Geschichte glauben.