Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 286145 times)

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
  • Karma: +18/-323
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1155 am: 28.07.2020 09:45 »
Das ist häufig nicht gelebte Praxis, sondern das Ergebnis von Unfähigkeit. Ich kenne einige AG im Geltungsbereich des TV-V, denen weder die Entgeltordnung noch weitere anders geregelte Vergütungsvorschriften des TV-V bekannt waren - und zwar nicht hinsichtlich ihres Regelungsinhaltes, sondern in ihrer Existenz.

Kann ich bestätigen!
Hilft aber leider nicht weiter wenn die Mitarbeiter abgeworben werden und keine Chance besteht die Stellen neu zu besetzen.
Da sowohl zur freien Wirtschaft, wie auch zum falsch angewandten TV-V, mittlerweile riesige Gehaltsunterschiede vorhanden sind.

Dann formuliere ich das jetzt etwas anders.
Stufengleiche Anpassung der TVÖD Tabelle an die TV-V Tabelle, ab E9.

Oder lassen wir den TV-V ganz weg. Deutliche Erhöhung der Tabellenwerte ab E9.
z.B. E9 bis E11: 500 €
E12 bis E15: 1.000 €

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
  • Karma: +94/-385
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1156 am: 28.07.2020 11:20 »
Das ist häufig nicht gelebte Praxis, sondern das Ergebnis von Unfähigkeit. Ich kenne einige AG im Geltungsbereich des TV-V, denen weder die Entgeltordnung noch weitere anders geregelte Vergütungsvorschriften des TV-V bekannt waren - und zwar nicht hinsichtlich ihres Regelungsinhaltes, sondern in ihrer Existenz.

Bitte?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,233
  • Karma: +1802/-3454
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1157 am: 28.07.2020 11:27 »
Eine ganze Reihe von AG im Geltungsbereich des TV-V behandelt AN, auf deren Arbeitsverhältnis der TV-V Anwendung findet, so, als würde der TVÖD Anwendung und lediglich die Entgelttabelle des TV-V Geltung haben, und zwar nicht, weil sie es gerne so wollen, sondern weil sie es nicht besser wissen.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
  • Karma: +94/-385
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1158 am: 28.07.2020 11:30 »
unglaublich... da bleibt mir die Spucke weg

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,233
  • Karma: +1802/-3454
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1159 am: 28.07.2020 11:47 »
Ja. Stell Dir vor, Du gehst einer spaßigen Nebentätigkeit bei einem Dienstleister nach, schlägst bei einem Stadtwerk mit knapp 400 AN auf, schaust Dir ein paar vorbereitete Stellenbewertungen an und monierst, daß man offenbar irrtümlich die Tätigkeitsmerkmale der EGO des TVÖD VKA verwendet hat, woraufhin die Personalleiterin entgegnet, das hätte sie natürlich getan, welche sie denn sonst hätte nehmen sollen. Nach einem Hinweis auf die Regelungen im TV-V kam als Antwort, das sei ja kein richtiger Tarifvertrag, sondern nur besondere Gehaltstabellen. Nach einem „Das ist jetzt völlig neu für mich“, als ich eine ausgedruckte Version des TV-V auf den Tisch legte, führte sie zwei Telefonate mit Kollegen bei anderen Stadtwerken, für die das auch völlig neu war. Das war nicht das einzige Erlebnis dieser Art - aber der mit Abstand größte TV-V-AG, bei dem ich das erleben durfte.

Schokobon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
  • Karma: +32/-259
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1160 am: 28.07.2020 11:50 »
Niemandem außer Spid würde ich so eine Geschichte glauben.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,124
  • Karma: +52/-594
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1161 am: 28.07.2020 11:52 »
Unser Dozent in Kommunalrecht, hat seinerzeit angeführt, daß wohl weit über 90 % der Beschlüsse von Rat und VA nicht rechtmäßig seien, da das entsprechende Recht nicht richtig angewandt wird.

Dennoch wäre ich dafür, nicht zuvörderst auf eine schlechte Rechtsanwendung zu verweisen, sondern auf eine Vereinfachung des Rechts hinzuwirken. Sicher ist das im Privatrecht eher schwierig.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
  • Karma: +94/-385
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1162 am: 28.07.2020 11:54 »
Personalleiterin für 400 AN und kennt den anzuwendenden TV nicht mal... Die kam ja vermutlich auch nicht für EG1 Gemüseputzen sondern eher im Bereich einer zweistelligen EG.
Konsequenzen?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,233
  • Karma: +1802/-3454
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1163 am: 28.07.2020 12:07 »
Naja, tendenziell ergab unsere Auffassung zur Bewertung - unter diesen Umständen erwartungsgemäß - querschnittlich 1-3 Entgeltgruppen weniger als die intern gebildete Rechtsmeinung. Ob man sich dessen annahm, war nicht mehr meine Baustelle. Ich habe gerade nochmal auf der Website nachgeschaut, sie scheint dort immer noch tätig zu sein, aber nicht mehr als AbtLtr, sondern als Stabsstellenleiterin.

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 966
  • Karma: +94/-385
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1164 am: 28.07.2020 12:08 »
Ich habe gerade nochmal auf der Website nachgeschaut, sie scheint dort immer noch tätig zu sein, aber nicht mehr als AbtLtr, sondern als Stabsstellenleiterin.
So geht Karriere im öD...

Lars73

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,209
  • Karma: +88/-182
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1165 am: 28.07.2020 12:29 »
Naja, tendenziell ergab unsere Auffassung zur Bewertung - unter diesen Umständen erwartungsgemäß - querschnittlich 1-3 Entgeltgruppen weniger als die intern gebildete Rechtsmeinung. Ob man sich dessen annahm, war nicht mehr meine Baustelle. Ich habe gerade nochmal auf der Website nachgeschaut, sie scheint dort immer noch tätig zu sein, aber nicht mehr als AbtLtr, sondern als Stabsstellenleiterin.

Bleibt die Frage ob das Problem für den Arbeitgeber war, dass sie den Tarifvertrag nicht kannte oder ein Beratungsunternehmen ins Haus geholt zu haben welches den Tarifvertrag kannte ;-)

Immerhin erklären solche Geschichten einige der "Eingruppierungen" nach TV-V welche man immer wieder sieht.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,356
  • Karma: +298/-462
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1166 am: 28.07.2020 12:29 »
..wahrscheinlich Quote... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,233
  • Karma: +1802/-3454
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1167 am: 28.07.2020 12:44 »
Eine unzutreffende Rechtsmeinung zur Eingruppierung ist das eine, es bestehen aber noch mehr Unterschiede zwischen TV-V und TVÖD, u.a. beträgt die JSZ mindestens 100% des Oktobergehalts... M.W.n. wurde auch diese Regelung wegen der Annahme ihrer Nichtexistenz nicht umgesetzt.

Caesar42

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
  • Karma: +9/-54
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1168 am: 28.07.2020 15:19 »
Geschichte aus dem Leben:

Als ich vor einigen Jahren bei einer Kommunne arbeitete, gönnte der Aufsichtsratsvorsitzende (OB) den Mitarbeitern ein 14. Jahresgehalt bzw. hat er dieses im Aufsichtsrat durchgedrückt. Aber nicht den Mitarbeitern der Kommune, sondern den Mitarbeitern des städtischen Energiegrundversorgers. Kein Witz!

kleri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1169 am: 28.07.2020 15:23 »
Geschichte aus dem Leben:

Als ich vor einigen Jahren bei einer Kommunne arbeitete, gönnte der Aufsichtsratsvorsitzende (OB) den Mitarbeitern ein 14. Jahresgehalt bzw. hat er dieses im Aufsichtsrat durchgedrückt. Aber nicht den Mitarbeitern der Kommune, sondern den Mitarbeitern des städtischen Energiegrundversorgers. Kein Witz!

Das hat auch etwas mit Wertschätzung zu tun. Da sollten die städtischen Mitarbeiter mal in sich gehen..