Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 184558 times)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1545 am: 26.08.2020 15:35 »
Habe gerade noch einmal Nachgesehen: 10% über 60 und 40% zwischen 50-60 Jahren. Oh das wird ein Spass die kommenden Jahre..
Vor allem weil viele auch gern mit 63 oder so in Rente gehen

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +12/-83
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1546 am: 26.08.2020 15:35 »
Das Problem wird weniger dramatisch als viele fürchten. Es gibt genug Bewerber die solche freien Dauerstellen besetzen wollen und werden. Man wird auch mehr Quereinsteiger nutzen können. Das meiste lernt man heutzutage ohnehin erst auf der Personalstelle.
« Last Edit: 26.08.2020 15:45 von öfföff »

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Karma: +43/-285
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1547 am: 26.08.2020 15:49 »
wenn der Abschluss 2,5 % wären würde dann jemand in der E9a/b/c mit einem Bruttogehalt von 4000€ auch den mindestbetrag von 150€ erhalten oder würde dieser nur für die unteren Entgeltgruppen gelten?

Im übrigen hatte ich heute wieder das Gefühl beim Discounter das die Preise stabil nach oben korrigiert wurden, kann mich aber auch täuschen.....

Jockel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1548 am: 26.08.2020 15:51 »
Maserati gibt die 3 % an die Kunden weiter...

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1549 am: 26.08.2020 15:53 »
Das Problem wird weniger dramatisch als viele fürchten. Es gibt genug Bewerber die solche freien Dauerstellen besetzen wollen und werden. Man wird auch mehr Quereinsteiger nutzen können. Das meiste lernt man heutzutage ohnehin erst auf der Personalstelle.

Im Einwohnermeldeamt mag das stimmen. Beim Bauingenieur oder bei der Krankenschwester oder in der IT etc. kann ich das nicht nachvollziehen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1550 am: 26.08.2020 15:54 »
Wenn der Abschluss bei 2,5 Prozent liegt, wird der Mindestbetrag auch eher bei 80 € liegen, mithin nur für alles bis E7/E8 gelten.

Es sei denn die AG lassen sich auf eine Kürzung der JSZ auf 10 % für alles ab E9b ein, damit ein ordentliches Ergebnis von 3,2 Prozent für ALLE oder so verkündet werden kann! ;)

Jockel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
  • Karma: +7/-37
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1551 am: 26.08.2020 15:55 »
- Beitrag gelöscht  [Admin] -
« Last Edit: 26.08.2020 16:27 von Admin »

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +12/-83
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1552 am: 26.08.2020 16:13 »
Im übrigen hatte ich heute wieder das Gefühl beim Discounter das die Preise stabil nach oben korrigiert wurden, kann mich aber auch täuschen.....

https://www.uni-hohenheim.de/index.php?id=12&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=49215

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,023
  • Karma: +121/-548
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1553 am: 26.08.2020 16:20 »
wenn der Abschluss 2,5 % wären würde dann jemand in der E9a/b/c mit einem Bruttogehalt von 4000€ auch den mindestbetrag von 150€ erhalten oder würde dieser nur für die unteren Entgeltgruppen gelten?
Ja und Nein
Schon mal probiert 2,5% von Entgelt X zu rechnen um dann festzustellen ob dies >150 ist?
Oder umgekehrt? einfach mal 150/X und du weißt bei welchem Prozent es die 150 gibt.
Auch ein E15er bekommt die 150€ bei 2,5%
Zitat
Im übrigen hatte ich heute wieder das Gefühl beim Discounter das die Preise stabil nach oben korrigiert wurden, kann mich aber auch täuschen.....
Ich habe gestern gefühlt sehr viel günstiger eingekauft, also letztes Jahr.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 785
  • Karma: +71/-453
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1554 am: 26.08.2020 16:29 »
Sind Gefühle nicht unbeachtlich?

Ingenieur

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +6/-13
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1555 am: 26.08.2020 16:59 »
Aus meiner Erfahrung kann ich nur jedem dazu raten den ÖD zu verlassen. Jeder mit einer guten Ausbildung wird in der PW gerne genommen. Bei uns in der Region werden Ingenieure, Techniker, IT und auch Verwaltungsfachkrafte gesucht. Jedes gut aufgestellte Unternehmen weiß das in naher Zukunft viele Mitarbeiter gehen und denken jetzt bereits an die Zukunft. Das lächerliche Gerede von der Jobsicherheit im ÖD ist der letzte Strohhalm an dem die AG des ÖD sich noch halten. Sonst haben sie ja nichts mehr zu bieten und werden auch die nächsten Jahre nichts bieten wie wir jetzt wissen. Jeder weitere Tag im ÖD ist vergeudet und kostet sie viel Geld. Denn zum Eintritt in den Ruhestand wird anhand Ihrer geleisteten Zahlung Ihr Renteanspruch errechnet. Spätestens dann dankt Ihnen niemand das Sie jahrelang im ÖD zu wenig verdient haben.
Aus eigener Erfahrung kann ich, zumindest für die Bauingenieure sagen, das es keinen Grund gibt im ÖD zu arbeiten. (35h/Woche, Firmenwagen, Urlaubsgeld, 13. Monatsgehalt, Provision usw.). Solange der ÖD nicht mal einen dieser Punkte bietet verkauft man sich deutlich unter Wert, denn das sind normale Leistungen eines AG in der PW.

BATKFMaui

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Karma: +9/-230
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1556 am: 26.08.2020 17:22 »
Aus meiner Erfahrung kann ich nur jedem dazu raten den ÖD zu verlassen. Jeder mit einer guten Ausbildung wird in der PW gerne genommen. Bei uns in der Region werden Ingenieure, Techniker, IT und auch Verwaltungsfachkrafte gesucht. Jedes gut aufgestellte Unternehmen weiß das in naher Zukunft viele Mitarbeiter gehen und denken jetzt bereits an die Zukunft. Das lächerliche Gerede von der Jobsicherheit im ÖD ist der letzte Strohhalm an dem die AG des ÖD sich noch halten. Sonst haben sie ja nichts mehr zu bieten und werden auch die nächsten Jahre nichts bieten wie wir jetzt wissen. Jeder weitere Tag im ÖD ist vergeudet und kostet sie viel Geld. Denn zum Eintritt in den Ruhestand wird anhand Ihrer geleisteten Zahlung Ihr Renteanspruch errechnet. Spätestens dann dankt Ihnen niemand das Sie jahrelang im ÖD zu wenig verdient haben.
Aus eigener Erfahrung kann ich, zumindest für die Bauingenieure sagen, das es keinen Grund gibt im ÖD zu arbeiten. (35h/Woche, Firmenwagen, Urlaubsgeld, 13. Monatsgehalt, Provision usw.). Solange der ÖD nicht mal einen dieser Punkte bietet verkauft man sich deutlich unter Wert, denn das sind normale Leistungen eines AG in der PW.

Nun so weit! Nur gibt es Berufe, derern Ausübung nur der ÖD / Kirchen / Uni gewährleisten; da gibt es keine PW. Und demenstsprechend ( mager) sind die Eingruppierungen, das erzeiete Entgelt.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Karma: +9/-491

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 505
  • Karma: +49/-88
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1558 am: 26.08.2020 19:27 »
Im übrigen hatte ich heute wieder das Gefühl beim Discounter das die Preise stabil nach oben korrigiert wurden, kann mich aber auch täuschen.....
Du täuschst Dich. Räucherlachs am Samstag erst wieder für unter 4,-€ bekommen (200g-Packung).

bgler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +1/-10
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1559 am: 26.08.2020 19:57 »
Im übrigen hatte ich heute wieder das Gefühl beim Discounter das die Preise stabil nach oben korrigiert wurden, kann mich aber auch täuschen.....
Du täuschst Dich. Räucherlachs am Samstag erst wieder für unter 4,-€ bekommen (200g-Packung).

Auch gerade günstig Kaviar geschossen! Und den konnte ich mir sogar leisten, obwohl ich Mitarbeiter im öD bin und das nicht mal als Tarifbeschäftigter, außertariflich Beschäftigter, geringfügig Beschäftigter, Beamter, Soldat oder Richter. Preis, Preis...Baby.