Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 184381 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2250 am: 15.09.2020 14:48 »
Na, ob man sich mit einer Angleichung der Ingenieure und ITler an den TV-V unbedingt einen Gefallen tut:

ING in E10 TVÖD (43k-61k) -> E9 TV-V (48k-62k)
ING in E11 TVÖD (45k-67k) -> E9 TV-V (48k-62k)
ING in E12 Fg.1 TVÖD (46k-74k) -> E9 TV-V (48k-62k)
ING in E12 Fg.2 TVÖD (46k-74k) -> E10 TV-V (51k-68k)
ING in E13 TVÖD (51k-74k) -> E10/E11 TV-V (51k-68k/55k-75k)

IT in E6 TVÖD (33k-41k) -> E5 TV-V (36k-44k)
IT in E7 TVÖD (34k-42k) -> E5 TV-V (36k-44k)
IT in E8 TVÖD (36k-44k) -> E7 TV-V (42k-50k)
IT in E9a TVÖD (38k-52k) -> E7 TV-V (42k-50k)
IT in E9b TVÖD (39k-56k) -> E7 TV-V (42k-50k)
IT in E10 TVÖD (43k-61k) -> E8/E9 TV-V (45k-56k/48k-62k)
IT in E11 TVÖD (45k-67k) -> E9 TV-V (48k-62k)
IT in E12 Fg.1+3 TVÖD (46k-74k) -> E9 TV-V (48k-62k)
IT in E12 Fg. 2 (46k-74k) -> E10 TV-V (51k-68k)
IT in E13 Fg. 1 (51k-74k) -> E10/E11 TV-V (51k-68k/55k-75k)
IT in E13 Fg. 2 (51k-74k) -> E9 TV-V (48k-62k)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2251 am: 15.09.2020 15:23 »
Er meint ja 11 zu 11, 13 zu 13

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2252 am: 15.09.2020 15:27 »
Warum sollte er etwas anderes meinen als er geschrieben hat:
Alle Ingenieure und IT´ler an den TV-V angleichen.

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +12/-83
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2253 am: 15.09.2020 15:59 »


Ich würde gerne die Intention der AG-Seite verstehen. kann man dann Stellen niedriger bewerten?

Ganz platt geantwortet: Ja.

Wie spid das Beispiel schon nannte:  bei AV mit sL biste heute schneller in E9a als du gucken kannst! Es mangelt m.M.n an Differenzierung der Wertigkeit einzelner AV. Und ich behaupte mal, die aktuelle Rechtsprechung zum AV bildet nicht das ab, was die TVP vereinbaren wollten. Haben se aus Sicht des BAG halt Kacke vereinbart...

Könnte im Fall  einer Anpassung dann einfach die Entgeltgruppe herabgestuft werden? Was wenn die Entgeltsgruppe X explizit im Arbeitsvertrag steht?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2254 am: 15.09.2020 15:59 »
Er meint. Nicht er schrieb.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2255 am: 15.09.2020 16:01 »


Ich würde gerne die Intention der AG-Seite verstehen. kann man dann Stellen niedriger bewerten?

Ganz platt geantwortet: Ja.

Wie spid das Beispiel schon nannte:  bei AV mit sL biste heute schneller in E9a als du gucken kannst! Es mangelt m.M.n an Differenzierung der Wertigkeit einzelner AV. Und ich behaupte mal, die aktuelle Rechtsprechung zum AV bildet nicht das ab, was die TVP vereinbaren wollten. Haben se aus Sicht des BAG halt Kacke vereinbart...

Könnte im Fall  einer Anpassung dann einfach die Entgeltgruppe herabgestuft werden? Was wenn die Entgeltsgruppe X explizit im Arbeitsvertrag steht?

Er will ja: IT in E11 TVÖD (45k-67k) -> E11 TV-V (55k-75k)

+ 100 JSZ etc.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,298
  • Karma: +255/-403
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2256 am: 15.09.2020 16:02 »
..den Unterschied kann ein "Asperger" nicht erkennen... 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2257 am: 15.09.2020 16:04 »


Ich würde gerne die Intention der AG-Seite verstehen. kann man dann Stellen niedriger bewerten?

Ganz platt geantwortet: Ja.

Wie spid das Beispiel schon nannte:  bei AV mit sL biste heute schneller in E9a als du gucken kannst! Es mangelt m.M.n an Differenzierung der Wertigkeit einzelner AV. Und ich behaupte mal, die aktuelle Rechtsprechung zum AV bildet nicht das ab, was die TVP vereinbaren wollten. Haben se aus Sicht des BAG halt Kacke vereinbart...

Könnte im Fall  einer Anpassung dann einfach die Entgeltgruppe herabgestuft werden? Was wenn die Entgeltsgruppe X explizit im Arbeitsvertrag steht?

Kommt darauf an, was vereinbart wird. Es steht den TVP frei, auch nachteilige Regelungen zu vereinbaren.

Der Nennung der Entgeltgruppe im Arbeitsvertrag kommt regelmäßig nur deklaratorische Bedeutung zu.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2258 am: 15.09.2020 16:05 »


Ich würde gerne die Intention der AG-Seite verstehen. kann man dann Stellen niedriger bewerten?

Ganz platt geantwortet: Ja.

Wie spid das Beispiel schon nannte:  bei AV mit sL biste heute schneller in E9a als du gucken kannst! Es mangelt m.M.n an Differenzierung der Wertigkeit einzelner AV. Und ich behaupte mal, die aktuelle Rechtsprechung zum AV bildet nicht das ab, was die TVP vereinbaren wollten. Haben se aus Sicht des BAG halt Kacke vereinbart...

Könnte im Fall  einer Anpassung dann einfach die Entgeltgruppe herabgestuft werden? Was wenn die Entgeltsgruppe X explizit im Arbeitsvertrag steht?

Er will ja: IT in E11 TVÖD (45k-67k) -> E11 TV-V (55k-75k)

+ 100 JSZ etc.

Wer will das?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2259 am: 15.09.2020 16:07 »
Er meint. Nicht er schrieb.

Warum sollte er etwas anderes meinen als er geschrieben hat:
Alle Ingenieure und IT´ler an den TV-V angleichen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 793
  • Karma: +41/-429
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2260 am: 15.09.2020 16:09 »
Alter...

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Karma: +12/-316
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2261 am: 15.09.2020 16:09 »
Ich schrieb und meinte........ ;D

Die Diskussion TVÖD versus TV-V hatten wir bereits.
Es ist mir klar dass die korrekte Überleitung TVÖD zu TV-V nicht in der gleichen EG erfolgt.

Es ist mir allerdings aus der Praxis auch mehr als bekannt, dass die Eingruppierungen im TV-V nicht tarifkonform sind. Ob bewusst, oder unbewusst sei mal dahingestellt.

Ich könnte etliche Stellen aufzählen wo Fachkräfte Wasserversorgung nach TV-V 5 eingruppiert sind. Vorher TVÖD 5. Elektriker TV-V 7 und 8
Gleiches im Ingenieurbereich. Keine korrekte Eingruppierungen, sondern ab TV-V 11.
Ich kenne Ingenieure mit 1 bis 2 Mitarbeiter in TV-V 11 und 12
Abteilungsleiter ab TV-V 13 usw.

Um es zu präzisieren.
Ich meinte eine Angleichung der Tabellen, also z.B. TVÖD 13 wie TV-V 13
Ich dachte dies wäre mit meiner Alternativlösung von 1.000€ klar.


öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +12/-83
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2262 am: 15.09.2020 16:10 »


Ich würde gerne die Intention der AG-Seite verstehen. kann man dann Stellen niedriger bewerten?

Ganz platt geantwortet: Ja.

Wie spid das Beispiel schon nannte:  bei AV mit sL biste heute schneller in E9a als du gucken kannst! Es mangelt m.M.n an Differenzierung der Wertigkeit einzelner AV. Und ich behaupte mal, die aktuelle Rechtsprechung zum AV bildet nicht das ab, was die TVP vereinbaren wollten. Haben se aus Sicht des BAG halt Kacke vereinbart...

Könnte im Fall  einer Anpassung dann einfach die Entgeltgruppe herabgestuft werden? Was wenn die Entgeltsgruppe X explizit im Arbeitsvertrag steht?

Kommt darauf an, was vereinbart wird. Es steht den TVP frei, auch nachteilige Regelungen zu vereinbaren.

Der Nennung der Entgeltgruppe im Arbeitsvertrag kommt regelmäßig nur deklaratorische Bedeutung zu.

Erstaunlich. Wieso darf denn eine explizite Nennung, die von beiden Seiten unterschrieben wird, als nur "deklaratorisch" angesehen werden? Andere Angaben im Vertrag sind doch auch verbindlich!?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,430
  • Karma: +1663/-3136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2263 am: 15.09.2020 16:13 »
Die Eingruppierung steht nicht zur Disposition der Arbeitsvertragsparteien. Sie ergibt sich unmittelbar aus den tariflichen Regelungen. Die Nennung der Entgeltgruppe im Arbeitsvertrag ist lediglich die völlig unbeachtliche Rechtsmeinung der Arbeitsvertragsparteien, welche Eingruppierung zutreffend sein könnte.

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +12/-83
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2264 am: 15.09.2020 16:15 »
Die Eingruppierung steht nicht zur Disposition der Arbeitsvertragsparteien. Sie ergibt sich unmittelbar aus den tariflichen Regelungen. Die Nennung der Entgeltgruppe im Arbeitsvertrag ist lediglich die völlig unbeachtliche Rechtsmeinung der Arbeitsvertragsparteien, welche Eingruppierung zutreffend sein könnte.

 :o  Ich bin schockiert.