Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 182795 times)

superbraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
  • Karma: +6/-136
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #75 am: 15.06.2020 07:06 »
würde auch die ganzen tabellen abschaffen...ein kind ist X € unterhalt wert, punkt.
egal wer wieviel verdient, egal das wievielte kind es ist.
Wären die Familien intakt, würde dann auch jedes Kind den gleichen Lebensstandard erfahren?

was ist denn das für eine Sinnlos-Aussage?
Dann aber mal schnell allen Familien 50.000 € im Monat überweisen, damit die Kinder genau so gut gestellt sind, wie die eines Profifussballers.

meine Meinung: Unterhalt sowie Unterhaltsvorschuss sollte für jedes Kind gleich sein.
Verdient jemand mehr und möchte seinem Kind mehr bieten, kann er freiwillig mehr zahlen.
Außerdem leben die Kinder ja nicht einzig vom Unterhalt, sondern auch noch vom Einkommen des Elternteils, bei dem sie Leben.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,018
  • Karma: +121/-546
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #76 am: 15.06.2020 08:04 »
@superbraz
Wenn ich mich recht erinnere ist doch Unterhaltsvorschuss das Geld was der Staat zahlt, weil der eine Elternteil so asozial ist und seinem Kind nichts zahlen will.
Wenn er/sie/es nicht zahlen kann, dann steht dem Kind ja auch kein Unterhalt und kein Unterhaltsvorschuss zu, oder?
Oder wie verhält es sich da?
Also wie hoch soll jetzt der Vorschuss sein, wenn der Unterhaltspflichtige kein Einkommen hat?

Kat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Karma: +21/-109
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #77 am: 15.06.2020 08:20 »
Unterhaltsvorschuss wird auch gezahlt, wenn der/die unterhaltspflichtige nicht zahlen kann. Nicht nur, wenn er/sie nicht will.

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 505
  • Karma: +49/-88
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #78 am: 15.06.2020 08:37 »
was ist denn das für eine Sinnlos-Aussage?
Dann aber mal schnell allen Familien 50.000 € im Monat überweisen, damit die Kinder genau so gut gestellt sind, wie die eines Profifussballers.

meine Meinung: Unterhalt sowie Unterhaltsvorschuss sollte für jedes Kind gleich sein.
Verdient jemand mehr und möchte seinem Kind mehr bieten, kann er freiwillig mehr zahlen.
Außerdem leben die Kinder ja nicht einzig vom Unterhalt, sondern auch noch vom Einkommen des Elternteils, bei dem sie Leben.
Es ist überhaupt keine Aussage gewesen, sondern eine Frage. Und die Tabellen (mutmaßlich die Düsseldorfer) abzuschaffen, war Dein Vorschlag.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #79 am: 15.06.2020 09:21 »
Unterhaltsvorschuss wird auch gezahlt, wenn der/die unterhaltspflichtige nicht zahlen kann. Nicht nur, wenn er/sie nicht will.

Und selbst dann, wenn er/sie/es verstorben oder bisher unbekannt ist.

Arno-Nühm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Karma: +14/-38
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #80 am: 15.06.2020 09:25 »
Geht's hier um Unterhaltszahlungen oder um die Tarifrunde?
Bei Erstgenannten solltet ihr euch ein anderes Forum suchen.

Danke!

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,078
  • Karma: +49/-552
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #81 am: 15.06.2020 09:27 »
Es geht um die Tarifrunde. Bitte entsprechend nachlesen.

Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Karma: +7/-41
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #82 am: 15.06.2020 12:21 »
Und ich dachte hier geht es um die Fakten der Tarifrunde - im Moment ist das hier der "Wunschvorstellung - Teil 2"

Oder gibt es schon neue stichhaltige Informationen aus der aktuellen Tarifrunde über die man mit Inhalt diskutieren kann?

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
  • Karma: +85/-314
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #83 am: 15.06.2020 12:49 »
Und ich dachte hier geht es um die Fakten der Tarifrunde - im Moment ist das hier der "Wunschvorstellung - Teil 2"

Fakten und Wünsche sind oft bestandteil einer Diskussion-> Dies ist auch Titel!->Diskussion

qucksilver01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +8/-24
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #84 am: 15.06.2020 14:26 »
jetzt mal ehrlich... Verdi wird (wie üblich) die gegebenen Faktoren völlig außer acht lassen bei den künftigen Verhandlungen.. genau wie bei der Flüchtlingskrise wir auch aktuell in Vergessenheit geraten wer denn die Beschlüsse der Regierungen umgesetzt haben damit das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht, Kinder weiterhin unterrichtet werden können und die wenigen noch mit Bus und bahn zur Arbeit gekommen sind? das war der ÖD !!!

Die Frage ist überhaupt warum dieses (kostenspielege) gezerve über stattfindet??? alle 24 Monate 2,5 % plus und alle sind doch zufrieden?

Stellen werden nicht attraktiver wenn ein BGM vorhanden oder home Office angeboten wird! Bezahlung ist der Ausgangspunkt Nummer eins bei Stellenneubesetzung aus der freien Wirtschaft

Ingenieur

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +6/-13
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #85 am: 15.06.2020 20:40 »
jetzt mal ehrlich... Verdi wird (wie üblich) die gegebenen Faktoren völlig außer acht lassen bei den künftigen Verhandlungen.. genau wie bei der Flüchtlingskrise wir auch aktuell in Vergessenheit geraten wer denn die Beschlüsse der Regierungen umgesetzt haben damit das Gesundheitssystem nicht zusammenbricht, Kinder weiterhin unterrichtet werden können und die wenigen noch mit Bus und bahn zur Arbeit gekommen sind? das war der ÖD !!!

Die Frage ist überhaupt warum dieses (kostenspielege) gezerve über stattfindet??? alle 24 Monate 2,5 % plus und alle sind doch zufrieden?

Stellen werden nicht attraktiver wenn ein BGM vorhanden oder home Office angeboten wird! Bezahlung ist der Ausgangspunkt Nummer eins bei Stellenneubesetzung aus der freien Wirtschaft

So sehe ich das auch. Die letzten Tarifverhandlungen waren für die zukünftige Entwicklung im Hinblick auf auf die Gewinnung von Fachkräften nicht ausreichend. Dieses Mal werden auch wieder die üblichen Argumente kommen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Karma: +41/-428

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 856
  • Karma: +85/-314
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #87 am: 16.06.2020 06:37 »
Sind die Eingruppierungsvorschriften denn mit denen der EntGO TVöd-VKA identisch

qucksilver01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
  • Karma: +8/-24
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #88 am: 16.06.2020 08:10 »
darüber hinaus sollte das große ganze einmal hinterfragt werden... ein Handwerksmeister in e9 einzustellen ist einfach nur ein Witz... ein Verwaltungsbeamter macht ein paar Fortbildungen und wird in den höheren dienst befördert... ein Informatiker mit Hochschulabschluss erst mal in e10 eingestellt (wenn überhaupt).. aber der angeblich unverzichtbare Müllmann wird in e3 eingestellt (mit Berufsausbildung)...


Egon12

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
  • Karma: +14/-101
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #89 am: 16.06.2020 08:19 »
Ver.di wars....