Autor Thema: Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k  (Read 171940 times)

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1035 am: 04.08.2019 07:26 »
Es ist eigentlich ganz einfach : Deine 5 Jahre in E9k St 2 werden ja angerechnet und zwar auf 2 verbrachte Jahre in E9a St 2 und 3 verbrachte Jahre in E9a St 3. Deine überschüssigen Jahre nimmst du mit in Stufe 4 und landest durch die überleitung 4 Jahre früher in der "lohnenden" Stufe.

Biene

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +1/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1036 am: 04.08.2019 07:30 »
Okay.

Biene

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +1/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1037 am: 04.08.2019 07:37 »
Erstmaĺ Dankeschön. Darf ich wissen, wozu bei früheren Tarifabschlüssen zwischen Stufe 3 und 4 der 9k ein größerer Differenzbetrag lag und nun ab 01.01.19 erneut zwischen Stufe 4 und 5 der 9a? Die Menge der Betroffenen, die die kleinere Tariferhöhung nun erzielen, ist fast die Gleiche wie bei 9k. Ich hoffe, dass ich es verständlich ausgedrückt habe.

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1038 am: 04.08.2019 07:37 »
Okay.

Diese 5 Jahre müssen alle durchlaufen um irgendwann in die lohnende Stufe zu kommen. Auch die Neueingestellten :-) Nur das die Neuen jetzt ihre 5 Jahre jetzt in 2 Stufen verbringen und nicht mehr in einer. Also alles gut gelöst.

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1039 am: 04.08.2019 07:42 »
Warum der Betrag zum Ende der Laufzeit so hoch ist, weiss ich nicht. Wenn es eine Grund geben sollte, dann höchstens den, dass es ein Geschenk für langjährige Mitarbeit ist. Darüber hinaus hat man im Alter mehr Geld.Es ist eben eine Sonderstufe.....

Biene

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
  • Karma: +1/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1040 am: 04.08.2019 07:43 »
DANKE!

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1041 am: 04.08.2019 07:45 »

Horst9669

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1042 am: 04.08.2019 08:44 »
Guten Morgen,

ich versuche es nochmal,  auch wenn man gleich vielleicht wieder beschimpft oder als Dummie hingestellt wird. 
Weiß hier im Forum jemand wie  mit den Technikern verfahren wird die in der EG9 mit  einer Fallgruppe 1 aufgrund ihrer Tätigkeit  haben.  Werden diese Techniker ebenfalls in die 9a eingruppiert oder in die 9b?

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Karma: +66/-53
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1043 am: 04.08.2019 09:44 »
Guten Morgen,

ich versuche es nochmal,  auch wenn man gleich vielleicht wieder beschimpft oder als Dummie hingestellt wird. 
Weiß hier im Forum jemand wie  mit den Technikern verfahren wird die in der EG9 mit  einer Fallgruppe 1 aufgrund ihrer Tätigkeit  haben.  Werden diese Techniker ebenfalls in die 9a eingruppiert oder in die 9b?
Das ist doch längst mehrfach erschöpfend durchgesprochen worden.
Was veranlasst dich also, wiederum nachzufragen?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
  • Karma: +24/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1044 am: 04.08.2019 09:58 »
DANKE!
Danke Biene, das du es jetzt verstanden hast und dich nicht mehr darüber beklagen musst, dass du Jahre geschenkt bekommst, bist du in der "EntgletSprungEG" ankommst und das diese Überleitung eine positive für die 9kler ist.
Sicherlich wird es Menschen mit  e9k Stufe 3 geben die seit mehr als 6 Jahren in der Stufe 3 kleben, die jetzt jammenr werden, da sie ja quasi gegenüber den anderen "Jahre" verlieren. Der mit 6 Jahre in der Stufe wird ja gleich gestellt mit dem der 8 Jahre drin ist. Aber durch 15% Lohnzuwachs wahrscheinlich verschmerzbar.



WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
  • Karma: +24/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1045 am: 04.08.2019 10:05 »
Erstmaĺ Dankeschön. Darf ich wissen, wozu bei früheren Tarifabschlüssen zwischen Stufe 3 und 4 der 9k ein größerer Differenzbetrag lag und nun ab 01.01.19 erneut zwischen Stufe 4 und 5 der 9a?
Damit wird - wie bei den meisten anderen EGs, die ja auch so einen Sprung dort haben - sozusagen die 10Jährige Zugehörigkeit belohnt.

Was sich die Tarifparteien dabei gedacht haben? kA
Fakt ist natürlich: je später so ein Sprung kommt, desto weniger erreichen ihn und man kann trotzdem mit dem Gehalt der Stufe 6 werben als Gehalt im öD. Und den TB dieses als Möhre vorhalten.

Horst9669

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-0
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1046 am: 04.08.2019 10:11 »
Guten Morgen,

ich versuche es nochmal,  auch wenn man gleich vielleicht wieder beschimpft oder als Dummie hingestellt wird. 
Weiß hier im Forum jemand wie  mit den Technikern verfahren wird die in der EG9 mit  einer Fallgruppe 1 aufgrund ihrer Tätigkeit  haben.  Werden diese Techniker ebenfalls in die 9a eingruppiert oder in die 9b?
Das ist doch längst mehrfach erschöpfend durchgesprochen worden.
Was veranlasst dich also, wiederum nachzufragen?

Weil ich es einfach noch nicht sicher weiß,  wo ist das Problem zu antworten 9a oder 9b. Manche führen sich hier recht respektlos auf.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
  • Karma: +24/-23
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1047 am: 04.08.2019 10:16 »
Weil ich es einfach noch nicht sicher weiß,  wo ist das Problem zu antworten 9a oder 9b. Manche führen sich hier recht respektlos auf.
Da man hier mit einer Suchfunktion einfach die Antworten finden könnte, wenn man wollte, kann es passieren, dass Menschen genervt sind, wenn es andere Menschen gibt, die "zu faul" sind und andere für sich diese arbeit machen lassen wollen.
Oder anders ausgedrückt: Es gibt Menschen die empfinden deine Frage als Respektlos gegenüber der Forumsgemeinschaft.

TV-Ler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 486
  • Karma: +66/-53
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1048 am: 04.08.2019 10:21 »
Guten Morgen,

ich versuche es nochmal,  auch wenn man gleich vielleicht wieder beschimpft oder als Dummie hingestellt wird. 
Weiß hier im Forum jemand wie  mit den Technikern verfahren wird die in der EG9 mit  einer Fallgruppe 1 aufgrund ihrer Tätigkeit  haben.  Werden diese Techniker ebenfalls in die 9a eingruppiert oder in die 9b?
Das ist doch längst mehrfach erschöpfend durchgesprochen worden.
Was veranlasst dich also, wiederum nachzufragen?

Weil ich es einfach noch nicht sicher weiß,  wo ist das Problem zu antworten 9a oder 9b. Manche führen sich hier recht respektlos auf.
Respektlos ist es, immer und immer wieder eine längst mehrfach beantwortete Frage zu stellen.
Im Übrigen: Eine mögliche Höhergruppierung in die EG9b wird zum 01.01.2020 wirksam. Bis dahin wird die überarbeitete Fassung der Entgeltordnung veröffentlicht sein und du kannst dich dort an der Quelle informieren ob Techniker mit entsprechender Fallgruppe zukünftig in die EG9b eingruppiert sind oder nicht.

Mahlzeit

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
  • Karma: +11/-6
Antw:Tarifrunde 2019 - E9a/E9b/E9k
« Antwort #1049 am: 04.08.2019 10:28 »
DANKE!
Danke Biene, das du es jetzt verstanden hast und dich nicht mehr darüber beklagen musst, dass du Jahre geschenkt bekommst, bist du in der "EntgletSprungEG" ankommst und das diese Überleitung eine positive für die 9kler ist.
Sicherlich wird es Menschen mit  e9k Stufe 3 geben die seit mehr als 6 Jahren in der Stufe 3 kleben, die jetzt jammenr werden, da sie ja quasi gegenüber den anderen "Jahre" verlieren. Der mit 6 Jahre in der Stufe wird ja gleich gestellt mit dem der 8 Jahre drin ist. Aber durch 15% Lohnzuwachs wahrscheinlich verschmerzbar.

Ja, echt unzumutbar nach 7 Jahren in E9k St3 vorzeitig mit einem Lohnplus von 15,6 % rückwirkend zum 01.01.19 beglückt zu werden 😆 Ich denke da wird sich niemand drüber aufregen. 👍