Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 462881 times)

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,192
  • Karma: +240/-304
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3825 am: 22.04.2020 09:43 »
...die, mit dem bösen Blick...hex,  hex  8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Karma: +49/-173
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3826 am: 22.04.2020 09:45 »
Eskia?
Ist dass DIE, die sich mit mit DEM, der gleich drei Haushalte, die er während seiner Amtszeit als Finanzminister von NRW zu verantworten hatte welche verfassungswidrig waren, den Vorsitz einer obskuren Vereinigung teilt?
Dass bei staatlicher Steuergeldverschwendung strengere Maßstäbe als bei unternehmerischer Misswirtschaft angelegt werden, missfällt Herrn Walter-Borjans ja auch.
EGAL was die 2 fordern: Es ist schlicht nicht ernstzunehmen!

LeKai

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
  • Karma: +4/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3827 am: 22.04.2020 11:28 »
Es ist eben bezeichnend, dass ausgerechnet Studienabbrecher und !Elternvertretung! Esken solche Forderungen stellt  ::)

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: +41/-218
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3828 am: 23.04.2020 07:30 »
Sollte ALG2 oder Kurzarbeitergeld angehoben werden, kollidiert das dann mit dem Lohnabstandsgebot?

Wenn ja würden dann die Entgelttabellen um den selben prozentualen Wert angehoben werden?



Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,450
  • Karma: +1468/-2501
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3829 am: 23.04.2020 07:31 »
Nein.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
  • Karma: +41/-218
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3830 am: 23.04.2020 07:57 »
Nein.

Auf den Schock muss ich erstmal ein Lachsbrötchen essen.

Kann man irgendwo zusammengefasst die Gewerkschaftsstrategie für die nächste Tarifverhandlung einsehen,
also z.b das sie mit 15% Forderung beginnen um am Ende bei 8% für 12 Monate landen.

Carnie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
  • Karma: +2/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3831 am: 23.04.2020 08:34 »
Strategie bestimmt nicht. Die hätte ja dann auch die Gegenseite und das wäre eine schlechte Verhandlungsposition. (Zutrauen würde ich denen das aber).  Mein letzter Kenntnisstand von vor Corona ist das Verdi einen Tarifvertrag Digitalisierung anstrebt und deutliche (was auch immer das heisst) Gehaltssteigerungen anstrebt. Arbeitszeitverkürzung soll wohl auch Thema sein.

Aktuell halten die sich bezüglich des Themas aber sehr bedeckt. Liegt wohl daran das aktuell ja auch ein Streik als Druckmittel eher nicht möglich ist. Also Streik ansich schon, die Verdi Werbeveranstaltung dazu halt nicht.  Lass mich aber gern eines besseren belehren falls ein Gewerkschaftsmitglied da nähere Infos hat.

Doppelgänger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Karma: +1/-6
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3832 am: 23.04.2020 08:59 »
Gegenwärtig scheint es ja so zu sein, dass mit massiven Rettungsschirmen und sozialen Wohltaten genug Geld für alle da ist - in einigen Monaten könnte daher die übliche Rhetorik des "wir müssen den Gürtel jetzt aber enger schnallen kommt".

Daher wäre es doch klug, die Forderungen eher frühzeitig zu platzieren...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,450
  • Karma: +1468/-2501
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3833 am: 23.04.2020 09:13 »
Nein.

Auf den Schock muss ich erstmal ein Lachsbrötchen essen.

Kann man irgendwo zusammengefasst die Gewerkschaftsstrategie für die nächste Tarifverhandlung einsehen,
also z.b das sie mit 15% Forderung beginnen um am Ende bei 8% für 12 Monate landen.

Haben Gewerkschaften oder deren Forderungen Einfluß auf die Tarifverhandlungen? Oder warum sollte das von Interesse sein?

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
  • Karma: +21/-61
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3834 am: 23.04.2020 10:50 »
Diese Frage ist doch gemein. Ich behaupte mal, dass Verdi und Co. bei den Tarifverhandlungen durchaus einiges aktiv einbringen und entscheidend mitbestimmen dürfen.

Z.B. die Aufteilung zwischen Käse-, Schinken- und Lachsbrötchen, die Abstimmung wann es mit der Beratungsrunde weiter geht, und vielleicht sogar welche fürs Pressebild abgestimmten Krawatten man anlegt.
Ob man dafür aber schon Forderungen formuliert hat, weiß ich auch nicht.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 975
  • Karma: +42/-439
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3835 am: 23.04.2020 11:29 »

Haben Gewerkschaften oder deren Forderungen Einfluß auf die Tarifverhandlungen? Oder warum sollte das von Interesse sein?

Ich würde schon behaupten, daß die Werte der Entgelttabelle die Struktur der Mitgliedschaft bei Verdi grob widerspiegelt.

Carnie

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
  • Karma: +2/-15
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3836 am: 23.04.2020 12:33 »
Du meinst das Verdi sich mehr an ihren Mitgliedern als an einer angemessenen wettbewerbsfähigen Bezahlung orientiert?

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 701
  • Karma: +57/-329
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3837 am: 23.04.2020 12:35 »
Du meinst das Verdi sich mehr an ihren Mitgliedern als an einer angemessenen wettbewerbsfähigen Bezahlung orientiert?

Natürlich. Welcher Verein vertritt nicht die Interessen seiner Mitglieder?

edv123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +0/-3
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3838 am: 23.04.2020 12:37 »
Du meinst das Verdi sich mehr an ihren Mitgliedern als an einer angemessenen wettbewerbsfähigen Bezahlung orientiert?

Auch wenn Du das ironisch gemeint hast (wovon ich natürlich ausgehe):
wes Brot ich ess, des Lied ich sing...

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 975
  • Karma: +42/-439
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3839 am: 23.04.2020 13:48 »
Du meinst das Verdi sich mehr an ihren Mitgliedern als an einer angemessenen wettbewerbsfähigen Bezahlung orientiert?

Natürlich, das ist ihre Aufgabe. WAs verwundert ist, daß sie die Klientel und EG` en der Nichtmitglieder nicht neutral behandelt, sondern eher ins Chaos stürzt. Damit meine ich nicht die Höhe der Tabellenwerte, sondern das jahrelange Chaos um die E9 sowie der nicht nachvollziehbaren Sprünge zwischen E9a und E13.

Bei E13 ist aber selbst unser - eigentlich sehr behäbiger Laden - dazu übergegangen diese mit E14 zu vergüten, da ein Gehaltssprung nur homöopathisch nachzuweisen ist. :)