Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 456959 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,396
  • Karma: +1458/-2454
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4245 am: 12.05.2020 07:06 »
Die berührt aber das Entgelt in keinster Weise.

Wurstberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +2/-18
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4246 am: 12.05.2020 08:50 »
Naja, das Kurzarbeitergeld ist kein zusatzversorgungspflichtiges Entgelt, wobei die Aufstockung durch den Arbeitgeber zusatzversorgungspflichtig ist. Demnach ist das Entgelt durch den TV Covid zwar nicht in der Entgelttabelle, jedoch bei der tatsächlichen Auszahlung in der Berechnung der Abgaben (Sozialversicherung und Steuern) berührt.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,396
  • Karma: +1458/-2454
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4247 am: 12.05.2020 08:56 »
Da der TV COVID keine Bestimmungen zum Entgelt enthält, bleibt er im Tarifregime des TVÖD wirkungslos, da eine nicht individuell vereinbarte abweichende Arbeitszeit keine Wirkung auf den Entgeltanspruch hat. Anders sieht es bspw. im TV-N NW aus, der andere Entgeltvorschriften hat als der TVÖD.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +40/-217
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4248 am: 13.05.2020 07:03 »
mir kommt es so vor das der Fussball Start ein größeres Interesse in den Medien weckt als ein gutes Tarifergebnis für die Leistungsträger dieses Landes. Jedenfalls in den Nachrichten die ich bislang gesehen habe sieht man öfters einen Ball im training rollen als eine Vorankündigung von Arbeitnehmervertreter

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,396
  • Karma: +1458/-2454
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4249 am: 13.05.2020 07:06 »
Was haben „Arbeitnehmervertreter“ mit Leistungsträgern zu tun?

Kryne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 419
  • Karma: +26/-96
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4250 am: 13.05.2020 13:22 »
Anderer Topf. Ganz einfach.
Ein Haushalt. Ganz doof, aber scheiß egal, ist ja alternativlos

Spielt doch keine Rolle. Es gibt Töpfe die "verstehen" Laien und es gibt Töpfe die verstehen sie nicht.

Topf A nennt sich Personalkosten. Topf B hat einen generischen allgemeinen Namen unter dem sich eigentlich keiner wirklich was Vorstellen kann. Allgemeine Sach- und Dienstleistungen oder was auch immer.

Die Hobbypolitik beschäftigt sich natürlich jetzt erstmal mit Topf A, von dem jeder weiß für was er ist usw.

Topf B ist eh jedes Jahr am schwanken und was genau aus Topf B für was genommen wird, will man auch gar nicht so genau wissen, versteht man ja eh alles nicht.


Das gleiche mit Hoch- und Tiefbau. Was Gebäude angeht will die Hobbypolitik immer ganz viel mitreden und bestimmen. Das sieht man später ja alles und viele Hobbypolitiker haben auch selbst ein Haus und haben da ganz viel Weißheit mit dem Löffel gefressen.

Ein neuer 1000er Kanal ? Mehrere Millionen ? Da will man nix von wissen. Hat man ja keine Ahnung von und wenn man jetzt blöde Fragen stellt, dann merkt auch noch der Rest, dass man keine Ahnung hat. Also lieber nix sagen zu dem Thema und in Schweigen hüllen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 668
  • Karma: +24/-299
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4251 am: 13.05.2020 13:32 »
Anderer Topf. Ganz einfach.
Ein Haushalt. Ganz doof, aber scheiß egal, ist ja alternativlos

Spielt doch keine Rolle. Es gibt Töpfe die "verstehen" Laien und es gibt Töpfe die verstehen sie nicht.

Topf A nennt sich Personalkosten. Topf B hat einen generischen allgemeinen Namen unter dem sich eigentlich keiner wirklich was Vorstellen kann. Allgemeine Sach- und Dienstleistungen oder was auch immer.

Die Hobbypolitik beschäftigt sich natürlich jetzt erstmal mit Topf A, von dem jeder weiß für was er ist usw.

Topf B ist eh jedes Jahr am schwanken und was genau aus Topf B für was genommen wird, will man auch gar nicht so genau wissen, versteht man ja eh alles nicht.


Das gleiche mit Hoch- und Tiefbau. Was Gebäude angeht will die Hobbypolitik immer ganz viel mitreden und bestimmen. Das sieht man später ja alles und viele Hobbypolitiker haben auch selbst ein Haus und haben da ganz viel Weißheit mit dem Löffel gefressen.

Ein neuer 1000er Kanal ? Mehrere Millionen ? Da will man nix von wissen. Hat man ja keine Ahnung von und wenn man jetzt blöde Fragen stellt, dann merkt auch noch der Rest, dass man keine Ahnung hat. Also lieber nix sagen zu dem Thema und in Schweigen hüllen.

Die gleichen Personen können auch noch ein Fax-Gerät bedienen.

Yasper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +5/-25
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4252 am: 13.05.2020 14:19 »
Wenn es nach der Inflation geht, wird ein plus von min 3,7% für 12 Monate erreicht.

Wenn es nach dem Chili con Carne Index geht, dann gibt es ein plus von 6%.
Sogar bei Chili sin Carne gibt es 6%.

Gute Argumente für Verdi ;-)

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/inflation-und-corona-krise-warum-chili-con-carne-fuer-die-ezb-zum-problem-wird-a-6f51fb9e-7687-4ca6-90ef-0b310a4627ee

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 677
  • Karma: +49/-173
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4253 am: 13.05.2020 14:24 »
Wenn es nach der Inflation geht, wird ein plus von min 3,7% für 12 Monate erreicht.

Wenn es nach dem Chili con Carne Index geht, dann gibt es ein plus von 6%.
Sogar bei Chili sin Carne gibt es 6%.

Gute Argumente für Verdi ;-)

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/inflation-und-corona-krise-warum-chili-con-carne-fuer-die-ezb-zum-problem-wird-a-6f51fb9e-7687-4ca6-90ef-0b310a4627ee
Ist ja miserabel recherchiert! MAIS gehört in kein Chili ob con oder sin!!!!! ;) Die Deutschen sind halt Banausen wenn es um die Adaption von ausländischen Gerichten geht.

Yasper

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
  • Karma: +5/-25
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4254 am: 13.05.2020 14:28 »
Ist ja miserabel recherchiert! MAIS gehört in kein Chili ob con oder sin!!!!! ;) Die Deutschen sind halt Banausen wenn es um die Adaption von ausländischen Gerichten geht.

Da haben Sie vollkommen recht :-)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,396
  • Karma: +1458/-2454
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4255 am: 13.05.2020 14:29 »
Eben. Dafür vergessen die meisten Deutschen die schwarzen Bohnen.

Username2000

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +1/-3
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4256 am: 13.05.2020 15:05 »
Wie geht es denn eigentlich mit dem Tarifvertrag - Digitalisierung voran (da war doch was geplant für 2020) und betrifft das dann auch die kommunale Ebene?
https://t3n.de/news/digitalisierungs-tarifvertrag-1215592/

Weiß jemand wann die grundsätzlichen Tarifverhandlungen für den Tvöd beginnen?

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
  • Karma: +40/-217
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4257 am: 13.05.2020 15:45 »
Wenn es nach der Inflation geht, wird ein plus von min 3,7% für 12 Monate erreicht.

Wenn es nach dem Chili con Carne Index geht, dann gibt es ein plus von 6%.
Sogar bei Chili sin Carne gibt es 6%.

Gute Argumente für Verdi ;-)

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/inflation-und-corona-krise-warum-chili-con-carne-fuer-die-ezb-zum-problem-wird-a-6f51fb9e-7687-4ca6-90ef-0b310a4627ee

Da die Tomaten um 23% angezogen haben, werde ich gerne zum Tomatenkäufer wenn der Lohn dann um 23% mit Laufzeit 12 Monate steigt.

Vielleicht sollten die Arbeitnehmervertreter bei den Verhandlungen eine Tomaten-Strategie durchziehen und den Lachs mal links liegen lassen, dann klappt es vielleicht mit den 23%

Alfi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
  • Karma: +4/-25
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4258 am: 13.05.2020 16:00 »
Da die Tomaten um 23% angezogen haben, werde ich gerne zum Tomatenkäufer wenn der Lohn dann um 23% mit Laufzeit 12 Monate steigt.

Vielleicht sollten die Arbeitnehmervertreter bei den Verhandlungen eine Tomaten-Strategie durchziehen und den Lachs mal links liegen lassen, dann klappt es vielleicht mit den 23%

Das wäre natürlich klasse mit 23 % :D

Ne im Ernst, was denken die Experten hier wie viel es geben wird oder gibt es sogar eine Nullrunde wegen der Corona-Kriese (davon gehe ich aus).

Texter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: +9/-22
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4259 am: 13.05.2020 16:58 »
Die Deutschen sind halt Banausen wenn es um die Adaption von ausländischen Gerichten geht.

Sehe ich anders. Hier ein Beispiel: https://www.oetker.de/rezepte/r/fischstaebchenpizza