Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 323976 times)

Kaiser80

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
  • Karma: +35/-79
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4260 am: 13.05.2020 19:21 »
Gut, überzeugt. Da kann Italiens Küche natürlich nicht mithalten

Otto1

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 478
  • Karma: +14/-207
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4261 am: 14.05.2020 10:44 »
Anscheinend liest hier jemand mit:

https://www.bbbank-info.de/wir-muessen-jetzt-alle-verantwortungsvoll-prioritaeten-setzen/

BBBank-Info:
Welche drei Themen müsste man Ihrer Ansicht nach im öffentlichen Dienst derzeit am dringlichsten angehen, Herr Silberbach?

Da sind wir direkt beim Thema: Es ist ein Unding, dass Deutschland als eine der reichsten und innovativsten Industrienationen beim Thema Digitalisierung der staatlichen Dienstleistungen so hinterherhinkt. Daneben müssen wir den schon angesprochenen Personalmangel und die Überalterung des öffentlichen Dienstes bekämpfen, wenn wir zukunftsfähig sein wollen. Und drittens müssen wir darüber reden, warum gerade die systemrelevanten Berufe in Gesundheit, Pflege und Erziehung so schlecht bezahlt werden. Klatschen allein reicht nicht!

BBBank-Info:
Sehen Sie das ähnlich, Herr Lüsch? Wo besteht Ihrer Meinung nach im öffentlichen Dienst Handlungsbedarf?

Der öffentliche Dienst hat eine große Vielfalt – von der Sicherheit über die Gesundheit, die Verwaltung bis zur Bildung. Als Vater von zwei Kindern weiß ich, was gerade im Bildungsbereich momentan zusätzlich geleistet wird. Und deswegen will ich an dieser Stelle auch ausdrücklich Danke sagen. Der öffentliche Dienst, das sind die Menschen, die sich auch unter schwierigsten Bedingungen loyal und engagiert für das Gemeinwohl einsetzen und ihren Dienst tun. Der öffentliche Dienst in Deutschland ist unverzichtbar. Es ist deswegen wichtig, dass er personell und technisch gut ausgestattet ist. Ich stimme Herrn Silberbach in seiner Analyse voll zu.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Karma: +36/-173
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4262 am: 14.05.2020 13:06 »
Anscheinend liest hier jemand mit:

https://www.bbbank-info.de/wir-muessen-jetzt-alle-verantwortungsvoll-prioritaeten-setzen/

BBBank-Info:
Welche drei Themen müsste man Ihrer Ansicht nach im öffentlichen Dienst derzeit am dringlichsten angehen, Herr Silberbach?

Da sind wir direkt beim Thema: Es ist ein Unding, dass Deutschland als eine der reichsten und innovativsten Industrienationen beim Thema Digitalisierung der staatlichen Dienstleistungen so hinterherhinkt. Daneben müssen wir den schon angesprochenen Personalmangel und die Überalterung des öffentlichen Dienstes bekämpfen, wenn wir zukunftsfähig sein wollen. Und drittens müssen wir darüber reden, warum gerade die systemrelevanten Berufe in Gesundheit, Pflege und Erziehung so schlecht bezahlt werden. Klatschen allein reicht nicht!

BBBank-Info:
Sehen Sie das ähnlich, Herr Lüsch? Wo besteht Ihrer Meinung nach im öffentlichen Dienst Handlungsbedarf?

Der öffentliche Dienst hat eine große Vielfalt – von der Sicherheit über die Gesundheit, die Verwaltung bis zur Bildung. Als Vater von zwei Kindern weiß ich, was gerade im Bildungsbereich momentan zusätzlich geleistet wird. Und deswegen will ich an dieser Stelle auch ausdrücklich Danke sagen. Der öffentliche Dienst, das sind die Menschen, die sich auch unter schwierigsten Bedingungen loyal und engagiert für das Gemeinwohl einsetzen und ihren Dienst tun. Der öffentliche Dienst in Deutschland ist unverzichtbar. Es ist deswegen wichtig, dass er personell und technisch gut ausgestattet ist. Ich stimme Herrn Silberbach in seiner Analyse voll zu.

Ohhhh das hört sich nach großem Lachs-Fest an, mal sehen ob ich mir vorher noch einen größeren Kühl-Gefrierkombi leisten kann.

TheKarlos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Karma: +1/-4
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4263 am: 14.05.2020 19:38 »
Die Saar-Politiker haben ihre Diäten erhöht. Rund 190 Euro pro Monat sind es laut https://www.regio-journal.info/saar-politiker-beschliessen-diaeten-erhoehung/ geworden.

Wie viel Gramm Lachs entspricht das im Saarland?

Brownyy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Karma: +5/-322
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4264 am: 14.05.2020 22:28 »
Don`t feed the troll.

Organisator

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 719
  • Karma: +48/-87
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4265 am: 15.05.2020 08:20 »
Die Saar-Politiker haben ihre Diäten erhöht. Rund 190 Euro pro Monat sind es laut https://www.regio-journal.info/saar-politiker-beschliessen-diaeten-erhoehung/ geworden.

Wie viel Gramm Lachs entspricht das im Saarland?

Die armen Schweine. 3,2 % ist ja gerade mal so viel wie der TVöD im letzten Jahr...

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
  • Karma: +40/-223
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4266 am: 15.05.2020 08:59 »
Besoldung runter, Korruption rauf!

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Karma: +36/-173
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4267 am: 17.05.2020 16:51 »
Zitat
Verdi verlangt "deutliche Einkommenssteigerungen"
Anfang September beginnt dann die allgemeine Tarifrunde für die mehr als zwei Millionen Beschäftigte im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen. Werneke kündigte an: «Da setzen wir auf die Durchsetzung deutlicher Einkommenssteigerungen.»

https://www.haufe.de/oeffentlicher-dienst/personal-tarifrecht/verdi-bereitet-tvoed-tarifverhandlungen-2020-vor_144_506948.html

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,684
  • Karma: +1275/-1844
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4268 am: 17.05.2020 16:59 »
Verdi ist doch schon lange tot - oder geht es um den Fußballer?


Pseudonym

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Karma: +8/-14
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4270 am: 17.05.2020 22:35 »
Wenn sich aus dieser "munteren" Tarifrunde statt einer Lohnerhöhung eine Senkung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 35 Stunden bei vollem Lohn entwickelt, darf sie wegen mir auch "erfrischend munter" sein.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,071
  • Karma: +232/-274
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4271 am: 18.05.2020 07:29 »
...mit "munter" ist gemeint, dass es bei den Verhandlungsrunden wieder ordenlich zu essen und zu trinken gibt... ;)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

Kaiser80

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 463
  • Karma: +35/-79
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4272 am: 18.05.2020 07:35 »
Für die Kommunen stehen im Sommer Tarifverhandlungen an. Mit welcher Erwartung gehen Sie da rein, wenn jetzt die Steuereinnahmen wegbrechen?
Wir rechnen derzeit mit einem Defizit von 40 Milliarden Euro in den kommunalen Haushalten zum Ende dieses Jahres. Wenn es nicht zu einem Schutzschirm für die Kommunen kommt, würde das insbesondere auch zu einem deutlichen Einbruch der Investitionen führen und den Investitionsstau verschlimmern.

Wird dann auch wieder beim Personal gespart?
Die Tarifrunde wird sicher munter werden, es gibt außerdem bereits erste Anzeichen für geplante Einstellungsstopps. Aber mit einer Welle von Personalabbau rechne ich nicht. Zumal wir ja gerade per Tarifvertrag Kurzarbeit im öffentlichen Dienst ermöglich haben und das Instrument auch genutzt wird.

Da kann man auch einfach antworten, man habe Hunger oder man müsste mal Pipi-Kacka machen gehen... Völlig nichtssagend.

Philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
  • Karma: +6/-31
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4273 am: 18.05.2020 08:10 »
Na das schreit doch nach einer Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit bei gleichbleibendem Lohn.

Netto keine höheren Ausgaben, und brutto wird man feststellen, dass die Behörden das Arbeitspensum vom 39 Stunden auch in 35 Stunden erledigen können.

Kat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 266
  • Karma: +17/-47
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4274 am: 18.05.2020 08:28 »
dass die Behörden das Arbeitspensum vom 39 Stunden auch in 35 Stunden erledigen können.

Wissen das auch Ämter wie Zulassungsstelle, Asyl, Jobcenter und Grusi? Ich glaube, denen ist das nicht bekannt. Die schaffen ihre Arbeit oft nicht in 39 Stunden.