Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 413511 times)

FGL

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: +4/-28
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4755 am: 05.06.2020 14:01 »
Profil => Modify Profile => Freunde/Ignorier-Liste => Ignorier-Liste bearbeiten => "Queen of Spades" im Eingabefeld eingeben => "Hinzufügen" anklicken

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-11
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4756 am: 05.06.2020 14:01 »

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-11
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4757 am: 05.06.2020 14:02 »
Profil => Modify Profile => Freunde/Ignorier-Liste => Ignorier-Liste bearbeiten => "Queen of Spades" im Eingabefeld eingeben => "Hinzufügen" anklicken

Och, Sie! Löschen Sie diesmal Ihre Postings nicht. Schlechter Charakter ;-)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,836
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4758 am: 05.06.2020 14:03 »
Und was soll das sein? Im Internet finden sich auch Seiten, die die Existenz von Reichsflugscheiben behaupten. Maßgeblich ist der Tarifvertrag.

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-11
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4759 am: 05.06.2020 14:05 »
Und was soll das sein?

Also das jemand wie SIE, der so eloquent und kundig, so eine Frage stellt überrascht mich nun wirklich.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,836
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4760 am: 05.06.2020 14:06 »
Deine Überraschung ist unmaßgeblich. Also was sollte das zeigen oder belegen? Maßgeblich ist der Tarifvertrag.

Queen of Spades

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +4/-11
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4761 am: 05.06.2020 14:09 »
Natürlich ist sie das, aber ich wollte es Ihnen einfach mitteilen, Mr SpiT. Das bricht Ihnen doch keinen Zacken aus der Krone?!


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,836
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4762 am: 05.06.2020 14:14 »
Also was sollte das zeigen oder belegen?

Wurstberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +2/-16
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4763 am: 05.06.2020 14:23 »
Um mal wieder aufs Thema zu kommen...

Wunschvorstellung:
- schrittweise Absenkung der Arbeitszeit zum 01.08 des jeweiligen Jahres bis einschließlich 2022 um 1 Stunde.
- Möglichkeit der befristeten Arbeitszeiterhöhung auf 40 St. pro Woche; Vergütung=angeordnete  Mehrarbeit und nur bei beidseitigem Einverständnis.
- Entgelt wird ab E9b um 3% jährlich erhöht; darunter 1,5%





Acastus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +3/-9
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4764 am: 05.06.2020 14:27 »
es ist unglaublich wie sich hier manche  benehmen... Wollen den unteren EG´s ja so überlegen sein und dann stellen sie sich so dar.   

Admin

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 247
  • Karma: +95/-13
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4765 am: 05.06.2020 14:32 »
http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/tr/2018/

Bitte, Herr SpiT

Die Formulierung "Laufzeit", die wir aus der Überschrift zu §39 TVöD übernommen haben, ist in diesem Zusammenhang tatsächlich u.U. irreführend. Der Formulierung im Tarifvertrag nach - und in der Tat nur diese ist maßgeblich - handelt es sich um eine Mindestlaufzeit:

"Abweichend von Absatz 2 können schriftlich gekündigt werden [...]
die jeweiligen Anlagen A (Bund bzw. VKA) zu § 15 ohne Einhaltung einer Frist, frühestens jedoch zum 31. August 2020;"

*frühestens*

Das war bisher noch nie wirklich relevant, da der jeweilige Tarifvertrag verläßlich von der Geschwerksseite stets frühestmöglich gekündigt wurde. Nun wird es aber im Ausnahmejahr 2020 offenbar an diesem Punkt spannend.

Ich denke, das Wort "Laufzeit" müssen wir auf künftigen Seiten ersetzen oder einen Info-Button ergänzen.

« Last Edit: 05.06.2020 14:39 von Admin »

Wurstberg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
  • Karma: +2/-16
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4766 am: 05.06.2020 14:38 »
es ist unglaublich wie sich hier manche  benehmen... Wollen den unteren EG´s ja so überlegen sein und dann stellen sie sich so dar.   

Schön das aufgrund meiner Aussagen gleich Rückschlüsse auf meine Person gezogen werden.

Wie bereits zuhauf diskutiert, gibt es Bereiche in denen der öffentliche Dienst der Privatwirtschaft von der Vergütung her überlegen ist. Bsp. einfachste Tätigkeiten. Darüber hinaus ist es heutzutage keine Seltenheit, dass der gerade ausgelernte Verwaltungsfachangestellte mit E9a, ca. 38000€ Jahresverdienst nach Hause geht. In der Privatwirtschaft glaube ich kaum, dass der Personalsachbearbeiter mit Bürokaufmannausbildung vergleichbar bezahlt wird.

Des Weiteren ist in meinem Vorschlag unter Bezugnahme auf die verringerte Wochenarbeitszeit eine Stundenlohnerhöhung über dem geforderten Prozentsatz vorhanden...

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
  • Karma: +11/-55
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4767 am: 05.06.2020 14:39 »
Wenn nun erst 2021 richtig verhandelt werden wird, wie hoch seht ihr die Chancen dass man TVöD und TV-L gemeinsam verhandelt? Und wäre das vorteilhaft oder nachteilhaft?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9,836
  • Karma: +1391/-2274
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4768 am: 05.06.2020 14:40 »
http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/tr/2018/

Bitte, Herr SpiT

Die Formulierung "Laufzeit", die wir aus der Überschrift zu §39 TVöD übernommen haben, ist in diesem Zusammenhang tatsächlich u.U. irreführend. Der Formulierung im Tarifvertrag nach handelt es sich um eine Mindestlaufzeit:

"Abweichend von Absatz 2 können schriftlich gekündigt werden [...]
die jeweiligen Anlagen A (Bund bzw. VKA) zu § 15 ohne Einhaltung einer Frist, frühestens jedoch zum 31. August 2020;"

*frühestens*

Das war bisher noch nie wirklich relevant, da der jeweilige Tarifvertrag verläßlich von der Geschwerksseite stets frühestmöglich gekündigt wurde. Nun wird es aber offenbar in diesem Punkt spannend.
Ich denke, das Wort "Laufzeit" müssen wir auf künftigen Seiten ersetzen oder einen Info-Button ergänzen.

Selbst dann kündigen die Gewerkschaften ja nicht den Tarifvertrag, sondern lediglich Teile davon. Bei jeder Tarifrunde die Entgelttabellen, manchmal auch andere Teile, die gesondert gekündigt werden können.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 637
  • Karma: +23/-280
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #4769 am: 05.06.2020 14:49 »
Und was soll das sein? Im Internet finden sich auch Seiten, die die Existenz von Reichsflugscheiben behaupten. Maßgeblich ist der Tarifvertrag.

Wie? Die gibts gar nicht???! 8)