Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 571225 times)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5145 am: 02.07.2020 07:19 »
Was man mit dem Mindestlohn hätte machen müssen, ist, ihn nicht einzuführen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 958
  • Karma: +94/-572
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5146 am: 02.07.2020 07:21 »


Und wenn jobs wegen Mindestlohn wegfallen, weil sie nicht mehr genutzt werden, dann so what.

Also mit ist jemand der für 9,35 € /h arbeitet lieber als jemand der für 10,45 €/h arbeitslos ist.
Ersterer fällt zumindest bei Vollzeittätigkeit dem Sozialstaat aktuell nicht zur Last und erarbeitet sich wenigstens eine kleine Rente (ggf. zzgl. Grundrente). Der Letztere fällt dem Sozialstaat ein Leben lang zur Last.
Man hätte den Mindestlohn ähnlich der Renten an die allgemeine Lohnentwicklung koppeln sollen mit allen ggf. auch negativen Konsequenzen.

Diese Jobs sind meistens weder auslagerungsfähig noch (aktuell) automatisierbar. Da wird kaum was weg fallen. Gönnt den Leuten halt die paar Pfennige ::)

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5147 am: 02.07.2020 07:28 »
Ich gönne jedem den Marktpreis, den er mit seiner Arbeitskraft erzielt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,349
  • Karma: +146/-671
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5148 am: 02.07.2020 07:48 »
Also mit ist jemand der für 9,35 € /h arbeitet lieber als jemand der für 10,45 €/h arbeitslos ist.
Wenn die Arbeit mir es nicht wert ist, dass sie teuere geworden ist, dann ist sie es halt nicht wert.
Arbeitslos werden diese Menschen ja nur dann, wenn der Käufer nicht bereit ist den (höheren) Preis zu zahlen oder der AG nicht bereit ist mehr von seinem Gewinn abzugeben (damit der vom Käufer akzeptierten Preis gehalten werden kann).

GenerationY

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-63
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5149 am: 03.07.2020 09:49 »
Wunschvorstellung Tarifrunde:

Forderung:
- 37h Woche
- 40 Urlaubstage
- Inflationsausgleich
- JSZ 100% für alle

Realistische Abschlusserwartung:
- 38h Woche
- 33 Urlaubstage
- Corona Nullrunde
- JSZ unverändert

Valerius

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5150 am: 04.07.2020 23:03 »
Eine Absenkung der wöchentlichen Arbeitzeit halte ich nicht für zielführend. Wenn ich alleine eine Woche in den Urlaub gehe und mir meinen Posteingang ansehe ist das nicht mehr lustig.

Meine Erwartungen/Hoffnungen wären eher diese:

- 39 Std bleibt bestehen
- 30 Tage Urlaub bleibt bestehen
- Einmalzahlung von X €
- gerinfügige Erhöhung über der Inflationsrate
- JSZ unverändert

(Corona Nullrunde wäre ein richtiger Witz!)




« Last Edit: 04.07.2020 23:22 von Valerius »

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,349
  • Karma: +146/-671
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5151 am: 05.07.2020 11:08 »
Eine Absenkung der wöchentlichen Arbeitzeit halte ich nicht für zielführend. Wenn ich alleine eine Woche in den Urlaub gehe und mir meinen Posteingang ansehe ist das nicht mehr lustig.
Dann solltest du mal ein out of office message verfassen, dass da lautet:
Ich bin bis zum x.x.xxx nicht im Büro. Ihre Email wird nicht gelesen und nicht beantwortet. Wenden sich sich an y@y.y oder schreiben sie mir Ihr Anliegen ab dem z.z.zzzz nochmals.

Valerius

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5152 am: 05.07.2020 16:38 »
Hehe mache ich doch schon bin halt so beliebt. ;P

RsQ

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 624
  • Karma: +41/-132
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5153 am: 05.07.2020 17:13 »
Eine Absenkung der wöchentlichen Arbeitzeit halte ich nicht für zielführend. Wenn ich alleine eine Woche in den Urlaub gehe und mir meinen Posteingang ansehe ist das nicht mehr lustig.

Du solltest das bearbeiten, was in der vereinbarten Arbeitszeit realistisch schaffbar ist - der Rest ist das Problem des Arbeitgebers.

ITFrau

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Karma: +4/-16
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5154 am: 05.07.2020 19:16 »
Wünsch dir was...  ;)

Arbeitszeit für Ost und West auf 38h senken (wären für West zumindest 2,6% indirekte Lohnerhöhung)
JSZ für alle gleich. Am liebsten 100% für den Anfang wären auf 80% auch ok.
Laufzeit 12 Monate und auf keinen Fall länger.

Wenn dieses Jahr kein Geld in den Kassen ist wegen Corona, dann halt über die Arbeitszeit gehen. Und dann in 12 Monaten schauen wie die Lage ist.

Wann werden eigentlich die Forderungen publiziert?

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5155 am: 06.07.2020 07:05 »
Was man mit dem Mindestlohn hätte machen müssen, ist, ihn nicht einzuführen.

Ist der Mindestlohn nicht der Tarif für BT die nicht von einer Gewerkschaft unterstützt werden?

Ich gönne jedem den Marktpreis, den er mit seiner Arbeitskraft erzielt.

Wenn das die beste Lösung ist kann doch jeder für sich verhandeln und wir sparen und das Geplänkel der TP.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5156 am: 06.07.2020 07:15 »
Was man mit dem Mindestlohn hätte machen müssen, ist, ihn nicht einzuführen.

Ist der Mindestlohn nicht der Tarif für BT die nicht von einer Gewerkschaft unterstützt werden?

Inwiefern unterstützen Gewerkschaften irgendwen und Bautechniker im Besonderen?

Zitat
Ich gönne jedem den Marktpreis, den er mit seiner Arbeitskraft erzielt.

Wenn das die beste Lösung ist kann doch jeder für sich verhandeln und wir sparen und das Geplänkel der TP.

Ganz genau.

Kryne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 489
  • Karma: +42/-181
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5157 am: 06.07.2020 08:03 »
Eine Absenkung der wöchentlichen Arbeitzeit halte ich nicht für zielführend. Wenn ich alleine eine Woche in den Urlaub gehe und mir meinen Posteingang ansehe ist das nicht mehr lustig.


Warum ist das dein Problem ?


GenerationY

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • Karma: +8/-63
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5158 am: 06.07.2020 08:46 »

Meine Erwartungen/Hoffnungen wären eher diese:

- 39 Std bleibt bestehen
- 30 Tage Urlaub bleibt bestehen

Ich würde einen ziemlich hohen Betrag wetten dass das nicht passiert. Verdi hat das Thema Arbeitszeit so hoch gehängt, dass sie fast gezwungen sind hier zu liefern. Ich kenne hier auf dem Flur ein halbes Dutzend Leute die bei diesem Ergebnis sofort austreten würden. Zwar ist mein überdurchschnittlich junger E13 Bekanntenkreis wohl kaum repräsentativ, aber ich glaube das Verdi sich einen Misserfolg beim Thema Arbeitszeit nicht leisten kann.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,637
  • Karma: +1869/-3578
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5159 am: 06.07.2020 08:50 »
Was hat Verdi denn mit E13ern zu tun? Die vertreten doch die Gemüseputzer und Postwagenschubser.