Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 566650 times)

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5190 am: 07.07.2020 11:10 »
Es sind noch immer Pflichtfelder. Man muss sich allerdings bis dahin durcharbeiten.

Bei meinem Test habe ich die Pflichtfelder mit "Klaus" befüllt und es hat funktioniert.

MaKo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-14
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5191 am: 07.07.2020 11:26 »
Es sind immer dann Pflichtfelder, wenn ihr auf der Seite davor irgendwo ein JA angekreuzt habt. Sonst sind es keine Pflichtfelder.

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5192 am: 07.07.2020 11:35 »
Da ist kein "Ja", nur "weiter" oder "zurück"

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3484
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5193 am: 07.07.2020 11:37 »
Es sind immer dann Pflichtfelder, wenn ihr auf der Seite davor irgendwo ein JA angekreuzt habt. Sonst sind es keine Pflichtfelder.

Also möchte Verdi nur Daten von einer Klientel abgreifen, die weniger phlegmatisch als die bisherigen Mitglieder?

Schmitti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
  • Karma: +21/-74
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5194 am: 07.07.2020 12:02 »
Tatsache. Will man mit Kollegen sprechen, an digitalen Trainings oder am Warnstreik teilnehmen oder selber einen Streik organisieren, sind diese Daten Pflichtangaben. Will man das alles aber nicht, ist es freiwillig  ???

patrick0815

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Karma: +0/-1
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5195 am: 07.07.2020 13:41 »
Tatsache. Will man mit Kollegen sprechen, an digitalen Trainings oder am Warnstreik teilnehmen oder selber einen Streik organisieren, sind diese Daten Pflichtangaben. Will man das alles aber nicht, ist es freiwillig  ???


Habe es getestet, stimmt absolut.


Mein aktueller (realitätsnaher) Wunsch ist, 2% p.a. und Aufstockung der Jahressonderzahlung auf 100 %.

So wie ich dies auf der Verdi Seite gelesen habe (FAQ), wird wohl die Angleichung der Wochenstunden (Ost und West) und die Verlängerung der Regelung zur Altersteilzeit (auslaufen zum August 2020) angestrebt.

MaKo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • Karma: +0/-14
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5196 am: 07.07.2020 13:45 »
Es sind immer dann Pflichtfelder, wenn ihr auf der Seite davor irgendwo ein JA angekreuzt habt. Sonst sind es keine Pflichtfelder.

Also möchte Verdi nur Daten von einer Klientel abgreifen, die weniger phlegmatisch als die bisherigen Mitglieder?

Keine Ahnung, ist mir auch egal was Verdi möchte. Ob Pflichtfeld ja oder nein ist halt davon abhängig. Ich empfehle bei den Verantwortlichen der Umfrage nachzufragen, wenn du es wirklich wisssen möchtest.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12,345
  • Karma: +1822/-3484
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5197 am: 07.07.2020 13:48 »
Mir genügt es, Verdi in dem Licht erscheinen zu lassen, das sie verdient. Aufgrund ihrer mangelnden Qualität ist das stets ein einfaches Vergnügen.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 922
  • Karma: +89/-549
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5198 am: 07.07.2020 13:54 »
"Die zweite Verhandlungsrunde findet am 19./20. September statt. Eine dritte Verhandlungsrunde ist für den 22./23"

4 Wochen dazwischen... lächerlich.

AndreasG

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 161
  • Karma: +22/-125
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5199 am: 07.07.2020 14:01 »
"Die zweite Verhandlungsrunde findet am 19./20. September statt. Eine dritte Verhandlungsrunde ist für den 22./23"

4 Wochen dazwischen... lächerlich.

Wenn die Arbeitgeberseite bei ihrer Vorstellung einer 0 Runde bleibt kann man die 4 Wochen mit einem Streik füllen.

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5200 am: 07.07.2020 14:05 »
Der war gut. :) :) :)
Die 4 Wochen werden mit jammern gefüllt.

Philipp

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Karma: +9/-56
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5201 am: 08.07.2020 09:11 »
"Die zweite Verhandlungsrunde findet am 19./20. September statt. Eine dritte Verhandlungsrunde ist für den 22./23"

4 Wochen dazwischen... lächerlich.

Wenn die Arbeitgeberseite bei ihrer Vorstellung einer 0 Runde bleibt kann man die 4 Wochen mit einem Streik füllen.

Na toll - vier Wochen Trillerpfeifen am Eingang des Rathauses die mich von der Arbeit abhalten wollen.
Ich habe jetzt schon kaum Zeit =)

monoplay

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
  • Karma: +0/-5
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5202 am: 08.07.2020 10:44 »
Es sind immer dann Pflichtfelder, wenn ihr auf der Seite davor irgendwo ein JA angekreuzt habt. Sonst sind es keine Pflichtfelder.

Also möchte Verdi nur Daten von einer Klientel abgreifen, die weniger phlegmatisch als die bisherigen Mitglieder?

Auf Anhieb konnte ich keine entsprechenden Datenschutzhinweise finden bzw. den Zweck der Datenerhebung (Informationspflichten bei Datenerhebung etc.) erkennen. Ggf. etwas für die zuständige Aufsichtsbehörde...

heretic

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +0/-14
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5203 am: 08.07.2020 11:45 »
um zum Thema zurückzukommen (bzw. Ausgangsfrage/Anliegen): 3% für 12 Monate wäre meine Wunschvorstellung...damit wäre ich schon wunschlos glücklich...wird aber wohl Wunschdenken bleiben

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,356
  • Karma: +310/-463
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5204 am: 08.07.2020 13:01 »
..Wunschvorstellung....wunschlos glücklich...Wunschdenken...

...soviel Wunsch auf einmal...das kann ja nichts werden 8)
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen