Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 559654 times)

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,124
  • Karma: +52/-594
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5430 am: 28.07.2020 16:26 »
Die verfassungsgebende Gewalt liegt beim Volk, wie es ja in der Präambel zum Ausdruck kommt. Nenn´ es ein Naturgesetz der - repräsentativen - Demokratie. Mir ist auch klar, dass dieser Grundsatz beim Urknall noch nicht niedergeschrieben stand. Das ist die normative Kraft des Faktischen.


Das ist in sich unlogisch, da ja zunächst das Volk aufgerufen wäre, welche Staatsform - u. a. mit der Möglichkeit einer repräsentativen Demokratie - es denn haben möchte.

Pepper2012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Karma: +66/-90
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5431 am: 28.07.2020 16:30 »
Nope. Die Tatsache, dass der Zustand seit dutzenden Jahren so ist wie er ist, bildet die eigene Rechtfertigung. Das ist die normative Kraft des Faktischen. Und damit ist es jetzt auch gut.

FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +18/-98
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5432 am: 28.07.2020 16:45 »


Genau jenes Grundgesetz sah bis zur Wiedervereinigung vor, dass das Grundgesetz "in anderen Teilen Deutschland" in Kraft zu setzen ist. Gemeint waren damit die Gebiete der DDR.


Wo kommt das denn her?  Bist relativ jung, oder? Eine förmliche Anerkennung der Oder-Neiße-Linie fand erst nach Ausserkraftreten des "alten" Grundgesetzes statt.
Art. 23 GG a.F. Spätestens seit dem Warschauer Vertrag von 1970 war klar, dass die BRD keine Gebietsansprüche an Polen richtet, womit sich der Anwendungsbereich von Art. 23 GG a.F. auf die Gebiete der DDR konkretisierte.

Wir sind ja ganz nah beisammen, jedoch sind mir deine Ausführungen viel zu ungenau und beliebig.
Du redest vom 'Außerkrafttreten des "alten" Grundgesetzes' aber meine Ausführungen sollen "viel zu ungenau" sein? Genau mein Humor...

Das ist in sich unlogisch, da ja zunächst das Volk aufgerufen wäre, welche Staatsform - u. a. mit der Möglichkeit einer repräsentativen Demokratie - es denn haben möchte.
Wer soll "das Volk" sein?

Pepper2012

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Karma: +66/-90
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5433 am: 28.07.2020 16:51 »
Wir sind ja ganz nah beisammen, jedoch sind mir deine Ausführungen viel zu ungenau und beliebig.
Du redest vom 'Außerkrafttreten des "alten" Grundgesetzes' aber meine Ausführungen sollen "viel zu ungenau" sein? Genau mein Humor...

Sauber  :D

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,124
  • Karma: +52/-594
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5434 am: 28.07.2020 18:03 »
FGL: danke für die Korrektur deiner falschen Aussage.

1970 kann ich mit leben.

Der Rest deiner Aussage ist Semantik, zeigt jedoch stark die Paragrafenhörigkeit des deutschen Volkes. Mehr ein Rechtfertigungsgesinnung als freies Denken.



FGL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +18/-98
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5435 am: 28.07.2020 18:27 »
Der Rest deiner Aussage ist Semantik, zeigt jedoch stark die Paragrafenhörigkeit des deutschen Volkes. Mehr ein Rechtfertigungsgesinnung als freies Denken.
Ich akzeptiere Deine Kapitulation.

signs4

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • Karma: +3/-17
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5436 am: 28.07.2020 20:06 »
mangelnde Sachdiskussion

Schau mal in welchem Thema du hier schreibst. Deine ganze Diskussion ist hier fehl am Platz, such dir einen anderen Bereich dafür. Hier geht es um die Wunschvorstellung Tarifrunde 2020.

Ich bin für eine Arbeitszeitverkürzung aber nicht nur auf eine 38 Stunden Woche - am liebsten wäre mir 35 Stunden. Die 4 Stunden würde ich auch gegen eine Gehalts-Nullrunde tauschen. Jede Stunde weniger Arbeitszeit ist aufs Jahr gerechnet mehr als eine Arbeitswoche mehr Freizeit. Das Fühlt man vielleicht nicht direkt, aber dafür fühlt das vielleicht der Körper nach ein paar Jahren.

Sollte das nicht zu erreichen sein wäre ich für eine Festgelderhöhung und verkürzte Stufenlaufzeiten.
Toll wären vielleicht soz. Verbesserungen wie Förderung von Betriebskitas, Ortszulagen bei hohen Mieten oder soetwas.

armerknecht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
  • Karma: +44/-302
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5437 am: 28.07.2020 20:08 »
Zitat
Die Arbeitgeber haben unsere ausgestreckte Hand ausgeschlagen«, sagte Frank Werneke, der Vorsitzende von Verdi, nach den ersten Sondierungsgesprächen.

https://jungle.world/artikel/2020/27/milliardenhilfen-fuer-unternehmer-nullrunden-fuer-beschaeftigte



BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,124
  • Karma: +52/-594
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5438 am: 28.07.2020 20:09 »
Sollte meine Diskussion eine sein, müsste ich mindestens schizophren sein ;)

Sorry, kann es nicht lassen, so einige Aussagen hier sachlich zu korrigieren. Berufsbedingt 8)

Admin

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 269
  • Karma: +131/-33
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5439 am: 28.07.2020 20:22 »
Ankündigung: dieses Diskussionsthema wird in den nächsten Tagen für weitere Kommentare geschlossen. Es ist längst nicht mehr thematisch zur Gruppe passend.

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,355
  • Karma: +286/-462
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5440 am: 29.07.2020 13:57 »
...bravo!
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
  • Karma: +18/-323
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5441 am: 29.07.2020 14:09 »
Ankündigung: dieses Diskussionsthema wird in den nächsten Tagen für weitere Kommentare geschlossen. Es ist längst nicht mehr thematisch zur Gruppe passend.

Dafür dürfte es wohl, das am meistdiskutierte Thema, in der Historie des Forums gewesen sein  :P
Ein Sammelsurium an Wünschen, Ideen, mehr oder minder qualifizierte Beiträgen, Ego-Diskussionen und sonstigen geistigen Ergüssen.

Ein paar gute Ansätze und Ideen waren trotzdem auch noch dabei. Schade nur dass diese nicht aufgegriffen werden.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 905
  • Karma: +51/-469
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5442 am: 29.07.2020 15:12 »
Naja, vielleicht hat jemand von Verdi und co. herein geschaut.

Aufgrund des Diskussionsbedarfs kann man sicher auch eine gewisse Resignation bzgl. des Tarifvertrags bei Einigen schließen.

MrRossi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 589
  • Karma: +19/-405
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5443 am: 29.07.2020 15:51 »
Ankündigung: dieses Diskussionsthema wird in den nächsten Tagen für weitere Kommentare geschlossen. Es ist längst nicht mehr thematisch zur Gruppe passend.

Dafür dürfte es wohl, das am meistdiskutierte Thema, in der Historie des Forums gewesen sein  :P
Ein Sammelsurium an Wünschen, Ideen, mehr oder minder qualifizierte Beiträgen, Ego-Diskussionen und sonstigen geistigen Ergüssen.

Ein paar gute Ansätze und Ideen waren trotzdem auch noch dabei. Schade nur dass diese nicht aufgegriffen werden.

Als geouteter Verdianer kann ich Dir mitteilen, dass die Meinungen dieses Forums sehr amüsant zu lesen waren.
Strukturverbesserungen zu ungunsten meiner Entgeltgruppe nehme ich selbstverständlich nie mit in die Diskussionsrunde. Meine Meinung steht auf Seite 1 zweiter Beitrag.
« Last Edit: 29.07.2020 16:00 von MrRossi »

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,268
  • Karma: +137/-650
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #5444 am: 29.07.2020 16:05 »
Und ich verstehe auch nicht, warum die AN Seite sich für Verbesserungen bzgl. der Attraktivität in den "Mangel"berufen einsetzen soll, da sollte die AN Seite nur dafür sorgen (bzw. sich nicht dagegen wehren), dass der AG Geld raushauen kann, wenn er will oder "müßte" weil Stellen unbesetzt.
Also z.B. die Kann Regeungen ala TV-L 16.5 übernehmen und verbessern (keine 2 Stufen Grenze und maximum auch höher als jetzt)