Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 405091 times)

MrRossi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 460
  • Karma: +12/-280
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1635 am: 30.01.2020 11:00 »
Naja gut Mietvertrag seit 1990 und gutes Verhältnis zum Vermieter, der vermutlich ein "Privatmann" ist und keine "Firma / Gesellschaft" ? Da habt ihr Glück und vermutlich nur die absolut "nötigen" Erhöhungen bekommen.

Ich kenne jetzt die Wohnung nicht, aber ich wage zu behaupten, dass dieser Preis in absolut keinster Weise den Markt wiederspiegelt :D
Kaum ein Teilnehmer am Markt bildet "den Preis" ab, jedoch ein Teil des Marktes.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,486
  • Karma: +92/-340
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1636 am: 30.01.2020 11:04 »
Und die Jungen, die nicht seit 90 dort eine solche Wohnung haben, die können ja eben locker sich den Markt aussuchen, der Ihnen gefällt.
Und ein Patenkind von mir hat in Mü auch mit 800€ angefangen zu wohnen (Studium).
Für ein 15qm Zimmer am Stadtrand in einem EFH.
Jetzt wohnt sie Zentral, 500€ 20qm Zimmer in 3er WG Wohnung ca. 80qm
« Last Edit: 30.01.2020 11:16 von WasDennNun »

MH

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1637 am: 30.01.2020 11:12 »
Naja gut Mietvertrag seit 1990 und gutes Verhältnis zum Vermieter, der vermutlich ein "Privatmann" ist und keine "Firma / Gesellschaft" ? Da habt ihr Glück und vermutlich nur die absolut "nötigen" Erhöhungen bekommen.

Ich kenne jetzt die Wohnung nicht, aber ich wage zu behaupten, dass dieser Preis in absolut keinster Weise den Markt wiederspiegelt :D

Ja, es ist ein Privatmann. Wir haben allerdings auch  "nur ca., 55qm" ;), aber es reicht. Ob es den Markt widerspiegelt.. schwierig. Es gibt auch in München günstiges Wohnung z. B. in einer Sozialwohnung oder einer Genossenschaftswohnung, wenn man sie bekommt... Ein Freund von mir lebt in einer 2-Zimmer Genossenschaftswohnung auf 63qm, 550€ warm. Ein anderer lebt mit Familie, in einer 3 Zimmer-Wohnung, auf 74qm, 650€ warm, allerdings Sozialbau. … also ginge es auch noch "günstiger" - mit viel Glück!

Übrigens zählen wir auch zu den "Jungen". Wir haben den Mietvertrag von den Eltern übernehmen können :)

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Karma: +25/-50
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1638 am: 30.01.2020 11:21 »
Und die Jungen, die nicht seit 90 dort eine solche Wohnung haben, die können ja eben locker sich den Markt aussuchen, der Ihnen gefällt.
Und ein Patenkind von mir hat in Mü auch mit 800€ angefangen zu wohnen (Studium).
Für ein 15qm Zimmer am Stadtrand in einem EFH.
Jetzt wohnt sie Zentral, 500€ 20qm Zimmer in 3er WG Wohnung ca. 80qm

Man kann ja auch mal Glück haben; ich wohne für 560 € warm, 3 Zi, 70 qm, 15 Min vom Alex entfernt ;)
Hatte zwischenzeitlich überlegt mein 10-qm-Zimmer unterzuvermieten; ich hatte Dutzende Anfragen bei einem Preis von 500 €  :o :o :o

MH

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: +2/-0
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1639 am: 30.01.2020 11:26 »
Und die Jungen, die nicht seit 90 dort eine solche Wohnung haben, die können ja eben locker sich den Markt aussuchen, der Ihnen gefällt.
Und ein Patenkind von mir hat in Mü auch mit 800€ angefangen zu wohnen (Studium).
Für ein 15qm Zimmer am Stadtrand in einem EFH.
Jetzt wohnt sie Zentral, 500€ 20qm Zimmer in 3er WG Wohnung ca. 80qm

Man kann ja auch mal Glück haben; ich wohne für 560 € warm, 3 Zi, 70 qm, 15 Min vom Alex entfernt ;)
Hatte zwischenzeitlich überlegt mein 10-qm-Zimmer unterzuvermieten; ich hatte Dutzende Anfragen bei einem Preis von 500 €  :o :o :o

Würde sich bei dir auf jeden Fall lohnen.... Dann wohnst ja fast umsonst :)

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Karma: +25/-50
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1640 am: 30.01.2020 11:32 »
Und die Jungen, die nicht seit 90 dort eine solche Wohnung haben, die können ja eben locker sich den Markt aussuchen, der Ihnen gefällt.
Und ein Patenkind von mir hat in Mü auch mit 800€ angefangen zu wohnen (Studium).
Für ein 15qm Zimmer am Stadtrand in einem EFH.
Jetzt wohnt sie Zentral, 500€ 20qm Zimmer in 3er WG Wohnung ca. 80qm

Man kann ja auch mal Glück haben; ich wohne für 560 € warm, 3 Zi, 70 qm, 15 Min vom Alex entfernt ;)
Hatte zwischenzeitlich überlegt mein 10-qm-Zimmer unterzuvermieten; ich hatte Dutzende Anfragen bei einem Preis von 500 €  :o :o :o

Würde sich bei dir auf jeden Fall lohnen.... Dann wohnst ja fast umsonst :)

Auf WG-gesucht werden sogar noch höhere Preise aufgrufen. Wahnsinn.
Damit kann man dann glatt seine Teilzeit finanzieren^^

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,486
  • Karma: +92/-340
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1641 am: 30.01.2020 11:39 »
Auf WG-gesucht werden sogar noch höhere Preise aufgrufen. Wahnsinn.
Damit kann man dann glatt seine Teilzeit finanzieren^^
Ja, was mein Patenkind da erlebte ist zum Teil ein tiefer Blick in den Abschaum...


JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Karma: +25/-50
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1642 am: 30.01.2020 11:43 »
Auf WG-gesucht werden sogar noch höhere Preise aufgrufen. Wahnsinn.
Damit kann man dann glatt seine Teilzeit finanzieren^^
Ja, was mein Patenkind da erlebte ist zum Teil ein tiefer Blick in den Abschaum...

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Kryne

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Karma: +26/-90
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1643 am: 30.01.2020 11:45 »
Auf WG-gesucht werden sogar noch höhere Preise aufgrufen. Wahnsinn.
Damit kann man dann glatt seine Teilzeit finanzieren^^
Ja, was mein Patenkind da erlebte ist zum Teil ein tiefer Blick in den Abschaum...

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Vermute mal was er meint geht über Kapitalismus weit hinaus. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist das Patenkind eine Frau. Was Frauen bei der Wohnungs / WG Suche in München / Berlin usw. teilweise erleben hört man ja sehr oft inzwischen. Erschreckend was da abgeht.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 886
  • Karma: +39/-398
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1644 am: 30.01.2020 11:46 »

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Womöglich können so hohe Preise aufgerufen werden, weil die linksgrün versifften Balliner zu dolle gegen Bauvorhaben der pösen Kapitalisten protestiert haben.

Es gibt durchaus Fledermäuse auf Bestellung im Netz ;)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 632
  • Karma: +23/-266
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1645 am: 30.01.2020 11:48 »
Mit welchem Netto Verdienst kommt man einigermaßen gut über den Monat?

Kommt das in etwa hin wenn man in einer Großstadt wie Hamburg oder München wohnt:

Single = 2000 bis 2500 Euro Netto
Paar = 2500 bis 3000 Netto
Paar + 1 Kind = 3000 bis 3500 Netto
Paar + 2 Kinder = 3500 bis 4000 Netto

Also wir wohnen in München. Wir leben zu zweit von 2200€ netto im Monat. Wir zahlen eine Miete von 850€ + Strom und Telefon. Fahren kein Auto. Nutzen öffentliche Verkehrsmitteln mit Jahresabo a´500€. Haben ein Patenkind, welches wir monatlich unterstützen. Haben einen Hund, zahlen daher Hundesteuer und Haftpflicht für den Kleinen. Haben beide einen Handyvertrag, Haftpflichtpflichtversicherung und Reiseschutzversicherung. Unterstützen finanziell unseren Verein. Fahren 2 Mal im Jahr in den Urlaub u. a. Philippinen.
Ich weiß, viele Jammern in München, aber dass kann ich nicht nachvollziehen... es kommt halt auf die eigene Lebensweise an.... Wir kommen gut zurecht damit und verzichten halt auf teurere z. B. Marken-Klamotten oder Elektrogeräte ala "Apple". Allerdings kenne ich auch Singles, die kommen nicht mit 2000€ netto aus...

Also ich wohne nicht in München, sondern im Speckgürtel einer anderen Metropolregion und wir zahlen zu zweit eine Warmmiete von 1200€, ohne Strom und Telefon. Mit Strom und Telefon wären wir am Ende bei 1350€ vermutlich. Ist eine ~100m² Wohnung. Viel kleiner möchte ich persönlich nicht mehr leben. Übrigens ist die Miete im Vergleich hier noch sehr günstig.

Ich tippe aber mal das ihr in München entweder weit draussen wohnt oder das ihr einen sehr alten Mietvertrag habt und der Vermieter hier nie den Preis erhöht hat.

Was für eine Wohnung bekommt man denn in München für unter 800€ Warm ? (850 waren ja mit Strom und Telefon)...

Also wir wohnen direkt in München Norden - in der Nähe vom BMW Gelände. Wir haben einen "Altmietvertrag", wohnen bereits seit 1990 in der Wohnung und haben ein sehr gutes Verhältnis zum Vermieter... auch in unserem Fall gab es Preiserhöhungen ;)  Wir zahlen 850€ Miete für 2,5 Zimmer +30Strom + 30€Telefon. Von 100qm können wir nur träumen :)

Unfassbar. Das bildet nicht die Realität ab. Schonmal was von Familien gehört? Vater, Mutter und zwei Kinder. Sollen die alle in ein Wohnklo mit Essnische ziehen? 4 Zimmer mit min. 90 qm gehen bei 1,7 kalt los. 2 warm. Sobald man dann noch in einer Gegend mit einem ordentlichen Klientel wohnen möchte (indem man auch Kinder aufwachsen lassen kann), dann liegt man in München bei 2 kalt und mehr. Oder man baut für 700-1,2 eine Hundehütte mit einem Grünstreifen als Umrandung.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,486
  • Karma: +92/-340
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1646 am: 30.01.2020 11:49 »

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Womöglich können so hohe Preise aufgerufen werden, weil die linksgrün versifften Balliner zu dolle gegen Bauvorhaben der pösen Kapitalisten protestiert haben.

Es gibt durchaus Fledermäuse auf Bestellung im Netz ;)
Jipp, sowohl deswegen als auch, weil die neo liberalen Amigos das Tafelsilber verschenkt habe, damit der Markt es vernünftig regelt.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,486
  • Karma: +92/-340
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1647 am: 30.01.2020 11:54 »
Unfassbar. Das bildet nicht die Realität ab.
Nun, also alles erstunken und erlogen?

Es ist halt ein Teil der Realität.
Und solange es noch diesen Teil der Realität im ausreichende Maße gibt. Wird Mü nicht nur von versnobten Yuppies bewohnt, sondern auch von Menschen.

Wobei ich mich ehrlich wundere. Vor dreißig Jahre stand bei mir ein Umzug nach Mü im Raum.
Ich habe schon damals es wg. der Mietpreissituation vorgezogen in einer anderen Millionenstadt wohnen zu bleiben.

Mein persönliches Fazit: Soll der AG doch für mehr Gehalt sorgen, wenn er niemanden mehr findet, diesen Teil des Marktes sollte man aus Bundesweiten Tarifverhandlungen ausklammern, weil individuelles und lokal begrenztes Problem!


JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Karma: +25/-50
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1648 am: 30.01.2020 11:55 »

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Womöglich können so hohe Preise aufgerufen werden, weil die linksgrün versifften Balliner zu dolle gegen Bauvorhaben der pösen Kapitalisten protestiert haben.

Es gibt durchaus Fledermäuse auf Bestellung im Netz ;)

Suchst du ein Zimmer^^?

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 309
  • Karma: +25/-50
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1649 am: 30.01.2020 11:58 »
Auf WG-gesucht werden sogar noch höhere Preise aufgrufen. Wahnsinn.
Damit kann man dann glatt seine Teilzeit finanzieren^^
Ja, was mein Patenkind da erlebte ist zum Teil ein tiefer Blick in den Abschaum...

Den Kapitalismus in seinem lauf usw. ...

Vermute mal was er meint geht über Kapitalismus weit hinaus. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist das Patenkind eine Frau. Was Frauen bei der Wohnungs / WG Suche in München / Berlin usw. teilweise erleben hört man ja sehr oft inzwischen. Erschreckend was da abgeht.

Ah ok. Ich dachte, er prangert meinen Raffzahn an^^