Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 380589 times)

Warumdendas

  • Gast
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1290 am: 21.08.2020 12:51 »
Vollzeitstellen werden mit 39 h ausgeschrieben. Alles unter 39 h ist Teilzeit.

Es gibt ja seit ein paar Jahren so eine Art Anrecht auf Teilzeit. Wenn das alles so unproblematisch wäre, warum beantragt denn keiner diese?

Wenn im TV 35 Stunden VZ sind werden die Stellen auch mit 35 Stunden ausgeschrieben.

Als vor vielen Jahren 45 Std. VZ waren wurden die VZ Stellen auch mit 45 Std. ausgeschrieben.

Ich habe in den Letzen Jahren häufig Anträge auf Stundenreduzierung genehmigt.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515

Stonie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
  • Karma: +0/-32
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1292 am: 22.08.2020 21:15 »
https://amp2.handelsblatt.com/politik/deutschland/tarifrunde-oeffentlicher-dienst-verdi-chef-frank-werneke-schliesst-auch-kita-streiks-nicht-aus/26118010.html

Also wohl 39 Stunden im Osten
Und 5,5% auf 12 Monate für alle mit der Option 1:1 Zeit für Geld zu tauschen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1293 am: 22.08.2020 21:54 »
Also 7% auf 48 Monate oder 1h weniger arbeiten ^^

Fitch

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1294 am: 23.08.2020 07:27 »
Bei uns im Kraftwerksbereich macht die Arbeitszeitverkürzung z.B. keinen Sinn.

Wir können garnicht früher gehen. Deswegen bin ich für die Kohle.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,308
  • Karma: +1976/-3833
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1295 am: 23.08.2020 08:47 »
Natürlich könnt Ihr früher gehen - es sei denn, der AG ordnet Arbeitsstunden an, die über Eure regelmäßige Arbeitszeit hinausgehen. Die werden dann, wenn sie nicht ausgeglichen werden, zu Überstunden, die mit zusätzlichen Zuschlägen zu vergüten sind. Das ergibt also unter der Prämisse, daß die Arbeitszeitverkürzung nicht zu einer tatsächlichen Verkürzung der Arbeitszeit führt, mehr Kohle als eine Erhöhung des Entgelts im selben Umfang.

Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,022
  • Karma: +103/-642
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1296 am: 23.08.2020 09:02 »
https://amp2.handelsblatt.com/politik/deutschland/tarifrunde-oeffentlicher-dienst-verdi-chef-frank-werneke-schliesst-auch-kita-streiks-nicht-aus/26118010.html

Also wohl 39 Stunden im Osten
Und 5,5% auf 12 Monate für alle mit der Option 1:1 Zeit für Geld zu tauschen.

Irgendwie schon lächerlich. West 38, Ost 39 und 8% mit Wahlmöglichkeit wäre mal eine Forderung.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,308
  • Karma: +1976/-3833
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1297 am: 23.08.2020 09:20 »
Ich sehe auch keinen Grund für überproportionale Steigerungen im Beitrittsgebiet.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1298 am: 23.08.2020 13:46 »
Ich verstehe nicht warum jemand in Ost länger für sein Geld arbeiten sollte als in West.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,308
  • Karma: +1976/-3833
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1299 am: 23.08.2020 14:00 »
Dein Verständnis ist für die Geltung der tariflichen Regelungen unbeachtlich.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1300 am: 23.08.2020 14:42 »
Naja man könnte nun mal tauschen: die ossis arbeiten jetzt 30 Jahre 39h und wir 30 Jahre 40h pro Woche...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,308
  • Karma: +1976/-3833
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1301 am: 23.08.2020 14:50 »
Warum? Die Ossis waren ja bislang offenkundig nicht mehr wert. Warum also sollten sich jetzt für sie überproportionale Erhöhungen ergeben?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1302 am: 23.08.2020 14:59 »
Deine Aussage ist asozial.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13,308
  • Karma: +1976/-3833
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1303 am: 23.08.2020 15:04 »
Nein, meine Aussage ist vollständig korrekt.

Amtsschimmel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
  • Karma: +17/-69
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #1304 am: 23.08.2020 16:11 »
Deine Aussage ist asozial.

Die Produktivität im Osten ist nach wie vor geringer, als diejenige im Westen.
Eine tarifliche Angleichung will sich daher faktisch nicht wirklich erschließen.

Gibt es aus Deiner Sicht Gründe hierfür, außer gefühlte Solidarität?