Autor Thema: Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion  (Read 431082 times)

2strong

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 679
  • Karma: +75/-224
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2475 am: 20.09.2020 09:17 »
Erster Oberamtsanwalt in der Sonderlaufbahn der Amtsanwälte des gehobenen Justizdienstes in Berlin z.B.
Unglaublich! Denen ist auch gar nichts mehr heilig...


Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,120
  • Karma: +116/-737
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2477 am: 20.09.2020 12:58 »
Die Ost-West Angleichung wird wohl kommen. Schätze man einigt sich auf 2022 oder 2023.

AndreasG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +45/-186
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2478 am: 20.09.2020 13:01 »
Die Ost-West Angleichung wird wohl kommen. Schätze man einigt sich auf 2022 oder 2023.

Denke ich auch. Zumal die Arbeitgeberseite ja schon Angleichung bis 2025 angeboten hat.

Alitalia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
  • Karma: +3/-8
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2479 am: 20.09.2020 14:44 »
Das das Thema Lohnangleichung nach über 30 Jahren Wiedervereinigung überhaupt noch ein offen ist finde ich einfach nur traurig.

23.10.2021? Haha der ist gut, das wird bei den Verhandlungen nächstes Jahr bei den Ländern aber auf jeden Fall eine Rolle spielen.


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,262
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2480 am: 20.09.2020 14:48 »
Was sei daran "traurig"? Und was wäre die Begründung für eine überproportionale Erhöhung der Entgelte im Beitrittsgebiet?

Joe kommunal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: +0/-6
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2481 am: 20.09.2020 15:05 »
Traurigkeit ist eine Emotion, welche von empathielosen Zeitgenossen gerne mal hinterfragt wird.

@Spid: Wo läge denn die proportionale Erhöhung der Entgelte für 2021, 2022 usw?

VG

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,262
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2482 am: 20.09.2020 15:12 »
Eine Steigerung im gleichen Maße wie außerhalb des Beitrittsgebiets.

öfföff

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Karma: +13/-135
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2483 am: 20.09.2020 15:16 »
Was für Posten werden im TVÖD denn beispielsweise mit EG 13 oder EG 14 besetzt?

AndreasG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +45/-186
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2484 am: 20.09.2020 15:18 »
Naja wenn man das Ziel verfolgt den Einwohnerschwund der östlichen Bundesländer zu verringern macht es durchaus Sinn das Lohngefälle abzubauen.

Denn bis auf die Wohnungskosten unterscheiden sich die Lebenshaltungskosten nicht wirklich.

Mal davon abgesehen dass in einigen Städten selbst der Unterschied bei den Wohnungskosten nicht mehr existiert.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,262
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2485 am: 20.09.2020 15:24 »
Und strukturpolitische Ziele - so man sie denn hätte - haben in Tarifverträgen nun was zu suchen?

AndreasG

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 250
  • Karma: +45/-186
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2486 am: 20.09.2020 15:34 »
Wenn wir schon die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Grundgesetz haben dann sollte das auch umgesetzt werden.

Niedrigere Löhne führen bei annähernd gleichen Lebenshaltungskosten eben zu unterschiedlichen Lebensverhältnissen.

Da eine nach regionalen Lebenshaltungskosten gestaffelte Bezahlung nicht in Sicht ist kommt man nicht um die Angleichung herum wenn man dem Grundgesetz gerecht werden will.

xirot

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: +4/-29
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2487 am: 20.09.2020 15:34 »
Was sei daran "traurig"? Und was wäre die Begründung für eine überproportionale Erhöhung der Entgelte im Beitrittsgebiet?

Die Erhöhung ist nötig um bei der nächsten Runde eine gemeinsame Basis zu haben um dann Menschen die in strukturschwachen Regionen leben fair mit Entgeltkürzungen abzustrafen.  8) voll cool

Btw. Warum suchst du wieder Streit? Berlin Ost gehört auch zum Beitrittsgebiet. Sag einfach Tarifgebiet Ost - so wie normale Menschen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,262
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2488 am: 20.09.2020 15:54 »
Wenn wir schon die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse im Grundgesetz haben dann sollte das auch umgesetzt werden.

Niedrigere Löhne führen bei annähernd gleichen Lebenshaltungskosten eben zu unterschiedlichen Lebensverhältnissen.

Da eine nach regionalen Lebenshaltungskosten gestaffelte Bezahlung nicht in Sicht ist kommt man nicht um die Angleichung herum wenn man dem Grundgesetz gerecht werden will.

Und was hat das in Tarifverhandlungen verloren?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14,262
  • Karma: +2192/-4312
Antw:Tarifrunde TVöD 2020 - Diskussion
« Antwort #2489 am: 20.09.2020 15:55 »
Was sei daran "traurig"? Und was wäre die Begründung für eine überproportionale Erhöhung der Entgelte im Beitrittsgebiet?

Die Erhöhung ist nötig um bei der nächsten Runde eine gemeinsame Basis zu haben um dann Menschen die in strukturschwachen Regionen leben fair mit Entgeltkürzungen abzustrafen.  8) voll cool

Btw. Warum suchst du wieder Streit? Berlin Ost gehört auch zum Beitrittsgebiet. Sag einfach Tarifgebiet Ost - so wie normale Menschen.

Fairness ist unbeachtlich. Berlin gehört - weder ganz noch teilweise - zum Beitrittsgebiet.

Welche Begründung sollte es für eine überproportionale Erhöhung des Entgelte im Beitrittsgebiet geben?