Autor Thema: [BW] 4-Säulen-Programm  (Read 61332 times)

bendosg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: +0/-11
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #15 am: 01.03.2022 15:32 »
@bendosg
Ich glaube, einen richtigen Entwurf im Detail gibt es noch nicht. Aber auf den Infoseiten des Beamtenbundes steht, dass es im März im Landtag losgehen soll.

@SpeedyG So wie ich das verstanden habe, wohl schon. Aber ich denke, wir müssen warten, bis das Finanzministerium die Details veröffentlicht

So wie ich das sehe und den Kommentar von hallo1188 verstehe, gibt es einen Entwurf. Es wird dort ja sogar die Seitenanzahl genannt.

Archivsekretärin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +9/-38
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #16 am: 02.03.2022 08:24 »
Ich habe jetzt einfach schnell ne E-Mail an meinen Abgeordneten im Landtag geschickt. Der gute Mann ist auch gleichzeitig Mitglied des Finanzausschusses.

Sobald ich eine verwehrtbare Antwort bekommen habe, sag ich hier Bescheid

hallo1188

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: +3/-7
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #17 am: 03.03.2022 11:48 »
In meinem Bericht steht dass erst bis heute die Vorlage von der Gewerkschaft liegt, dh die beraten und schreiben was dazu , müssen wir halt abwarten.
@Archivsekretärin: das ist wohl der Beste und Schnellste Weg das zu klären. Ich hoffe due bekommst zeitnah Antwort

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #18 am: 04.03.2022 20:46 »
Hallo,

mit diesem Eintrag möchte ich mal meinen Einstand geben. Bislang wird viel über das Land gesprochen, aber es gibt ja auch Beamte bei Kommunen.

Verdi reagiert jetzt im Feuerwehrbereich auf den Referentenentwurf und geht da auch auf einige Details ein:

https://feuerwehr-bawue.verdi.de/themen/nachrichten/++co++2501bb62-9b0f-11ec-8502-001a4a160111

Für mich persönlich im mD mit kleiner Familie ist das 4 Säulen Modell ein Segen, allerdings sehe ich auch - wenn auch bedingt - die Probleme, die durch die Abstandsverringerung zum gD/hD entstehen.

Den Lösungsansatz von verdi verstehe ich nicht ganz, er verlagert das Problem ja nur eine Stufe nach oben.

Schönen Abend!

Neuer12

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
  • Karma: +18/-71
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #19 am: 04.03.2022 21:19 »
Lasst euch nicht an der Nase herumführen.
Laut anderen Threads ist der Fehlbetrag in Bw mind
 26 Prozent,ca. 11.000 Euro im Jahr netto in der untersten Besoldungsgruppe.
Damit bleibt es sogar für die unteren Besoldungsgruppen verfassungswidrig, ganz zu schweigen von der höheren.
Widerspruch zwingend notwendig.

Archivsekretärin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +9/-38
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #20 am: 23.03.2022 16:19 »
https://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP17/Drucksachen/1000/17_1234_D.pdf

Ich hoffe, der Link funktioniert. Es scheint sich was zu tun, auch wenn es frustrierend bleibt.

blackrocket

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #21 am: 24.03.2022 14:58 »
Die Empörung, dass der hD nicht bedacht wird, verstehe ich nicht!!! Die Reform 2014 war doch eine Reform f d hD.
Wieviel waren vor der Reform in B besoldet. Vielleicht 4-6. Jetzt sind es mind. 26!!! Also mein Mitleid hält sich in Grenzen!

Ich denke jedoch dass sich dieses Auslassen des geh. D und hD nicht halten lassen wird. Gleichheitsgrundsatz!!!

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,085
  • Karma: +85/-450
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #22 am: 25.03.2022 06:42 »
Ein Beamter im mD mit 4 Kinder bekommt sehr viel mehr Geld, während bei gD und hD bei 3 und mehr Kindern ein ganz mageres Sümmchen mehr bezahlt wird. Für den mD ist das ausgesprochen erfreulich , aber das führt zur Ämtereinebnung. Inwiefern hätte der gD und hD etwas davon, wenn einige wenige nun eine B Besoldung bekommen?

Drehleiterkutscher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 155
  • Karma: +10/-7
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #23 am: 25.03.2022 08:13 »
Eigentlich hatte ich es so verstanden, dass das 3. und weitere Kind generell auf 750 Euro angehoben wird - für mD/gD/hD. Dazu gibt es einen Erhöhungsbetrag von max. 50 Euro, den bekommt der hD dann nicht.

Quelle Verdi:

Zitat
Anhebung der kinderbezogenen Familienzuschläge

Die kinderbezogenen Zuschläge werden für das erste und zweite Kind auf 138,84 € für das dritte und jedes weitere Kind auf 750.44 € erhöht.

Darüber hinaus wird zu den kinderbezogene Zuschlägen ein weiterer Zuschlag = Erhöhungsbetrag gewährt. Dieser Erhöhungsbetrag ist abhängig von der Besoldungsgruppe. Hiervon profitieren schwerpunktmäßig die niedrigeren Besoldungsämter.
Dies bedeute insbesondere für Familien mit drei und mehr Kindern eine deutliche Besoldungserhöhung.


WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8,899
  • Karma: +581/-5347
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #24 am: 25.03.2022 08:16 »
Es steht doch außer Frage, dass jeder ab dem Kind 3 eine Zulage zu erhalten hat, die ihn Netto nicht schlechter stellt als den Kollegen mit 2 Kinder.
So sieht es das BVerG und daraus ergibt sich naturgemäß, dass der A6er weniger Brutto Kinderzulage ab Kind 3 zu erhalten hat, als der A16er oder Bx oder Ry.

Das ist so simple wie deutlich und im Kern auch sehr einfach berechenbar, wenn die Parameter zur Berechnung der Bedürfnisse der Kinder klar sind!

Es ist einfach beschämend wie asozial da die Politiker sind oder aber simple Zusammenhänge nicht verstehen.


Neuer12

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
  • Karma: +18/-71
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #26 am: 09.05.2022 22:00 »
Ab A14 geht man also leer aus?
Ist hier das Abstandsgebot eingehalten?

clarion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,085
  • Karma: +85/-450
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #27 am: 09.05.2022 23:30 »
Hallo,

Den Beamtenfamilien sei es gegönnt. Bei kinderreichen Familien  machen die Zuschläge dann wesentliche Gehaltsbestandteile aus, Amtsangemessen ist das dann ja auch nicht gerade.

Das wird zu Neiddebatte in den Ämtern führen,  in denen TB neben Beamte arbeiten, teilweise sogar die gleichen Arbeiten verrichten.

Archivsekretärin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 83
  • Karma: +9/-38
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #28 am: 10.05.2022 07:24 »
@Neuer12
hab irgendwo gelesen, dass es eben nicht eingehalten wird. Das wird bestimmt auch das Bundesverfassungsgericht irgendwann entscheiden und schwubdiwub ehe du dich versiehst, wird es 10 Jahre später auch korrigiert  :P.

Da ich persönlich als A7 auch prozentuale Erhöhungen für nicht fair halte, hält sich für A14er auch mein Mitleid in Grenzen. Mehr Geld gönne ich trotzdem aber jedem.


Bastel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,800
  • Karma: +351/-1885
Antw:[BW] 4-Säulen-Programm
« Antwort #29 am: 10.05.2022 07:36 »
Da ich persönlich als A7 auch prozentuale Erhöhungen für nicht fair halte, hält sich für A14er auch mein Mitleid in Grenzen.

Und deshalb bist du halt nur A7...