Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 527902 times)

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Karma: +41/-431
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1290 am: 21.01.2020 15:37 »
Hallo,

meine Wunschvorstellung wäre:

- Laufzeit max. 24 Monate
- die oftmals angekündigte Wahlmöglichkeit zwischen Arbeitszeitreduzierung oder Gehaltssteigerung in einem spürbaren Umfang -> Arbeitszeit max. 37 Std./Woche oder Steigerung Gehalt (im Bereich E8-E9b eine deutliche Steigerung von mind. 7-8% hinsichtlich Personalentwicklung Techniker/Meister)
(eher unrealistisch: Arbeitszeitreduzierung UND Gehaltssteigerung)
- Anzahl Stufen reduzieren oder Stufenlaufzeit reduzieren
- alternativ: Änderung im § 17 II S. 1, Leistungen der/des Beschäftigten "sollen/haben" in die Stufenlaufzeit einfließen/einzufließen, sodass die Stufenlaufzeit entsprechend verkürzt werden soll
- JSZ-Anhebung auf 100%

- Vlt. eher organisatorische Maßnahmen: Digitalisierung voranbringen (wenn ich sehe, dass Kollegen hier morgens erstmal ALLE E-Mails ausdrucken...), Home-Office usw.

Wenn Sie Digitalisierung wollen müsste man die EGs ab der 9 anheben...

Kaffeetassensucher

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 377
  • Karma: +25/-36
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1291 am: 21.01.2020 15:53 »
- Vlt. eher organisatorische Maßnahmen: Digitalisierung voranbringen (wenn ich sehe, dass Kollegen hier morgens erstmal ALLE E-Mails ausdrucken...), Home-Office usw.

Oh ja, da kenne ich auch ein paar … E-Mails ausdrucken, um sie anschließend wieder einzuscannen (für die digitale Akte), eine Kollegin, die nach meinem Urlaub zu mir kommt "Diese E-Mails habe ich für Sie bekommen" und mir einen Ordner mit ausgedruckten E-Mails übergibt etc. …

Ein direkter Regelungsgegenstand des TVöD dürfte dies allerdings nicht sein. Vielleicht in einem Vorwort-Blabla ohne echte Bedeutung, aber so konkret …?

Wenn Sie Digitalisierung wollen müsste man die EGs ab der 9 anheben...

Mit diesem Hebel dann schon eher.

Das wurde zuvor ja auch schon als Punkt angemerkt. Und/oder eben es den Arbeitgebern erleichtern oder zumindest deutlicher machen, dass sie in diesen Bereichen auch übertariflich bezahlen können, um hinsichtlich guter Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähiger zu sein. Aber da würde ich nicht auf die Gewerkschaften zählen, dass sie dies in die Verhandlungen bringen. Dann schon eher die Arbeitgeberverbände, wenn sie diese Erfordernisse denn mal erkennen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Karma: +41/-431
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1292 am: 21.01.2020 16:32 »
- Vlt. eher organisatorische Maßnahmen: Digitalisierung voranbringen (wenn ich sehe, dass Kollegen hier morgens erstmal ALLE E-Mails ausdrucken...), Home-Office usw.

Oh ja, da kenne ich auch ein paar … E-Mails ausdrucken, um sie anschließend wieder einzuscannen (für die digitale Akte), eine Kollegin, die nach meinem Urlaub zu mir kommt "Diese E-Mails habe ich für Sie bekommen" und mir einen Ordner mit ausgedruckten E-Mails übergibt etc. …

Ein direkter Regelungsgegenstand des TVöD dürfte dies allerdings nicht sein. Vielleicht in einem Vorwort-Blabla ohne echte Bedeutung, aber so konkret …?

Wenn Sie Digitalisierung wollen müsste man die EGs ab der 9 anheben...

Mit diesem Hebel dann schon eher.

Das wurde zuvor ja auch schon als Punkt angemerkt. Und/oder eben es den Arbeitgebern erleichtern oder zumindest deutlicher machen, dass sie in diesen Bereichen auch übertariflich bezahlen können, um hinsichtlich guter Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt konkurrenzfähiger zu sein. Aber da würde ich nicht auf die Gewerkschaften zählen, dass sie dies in die Verhandlungen bringen. Dann schon eher die Arbeitgeberverbände, wenn sie diese Erfordernisse denn mal erkennen.

Wenn es kein Zwang ist, so wird es nicht bezahlt - welcher Personaler will sich den Schuh anziehen? Es muss sich auch jemand bewerben...wenn der Bewerber in die Tabelle schaut schreibt er erst gar keine Bewerbung. Außerdem ist es auch langfristig nicht sinnvoll. Die aktuelle Belegschaft will auch entsprechend vergütet werden. Mit der Folge, dass sich die Kommunen, Länder und der Bund untereinander massive interne Konkurrenz machen...

Warum wird das Problem eigentlich nicht mal grundsätzlich angegangen? Warum gibt es keine eigne Tabelle für die technischen Berufe? Der tvöd und tvl ist ja ganz nett für das Verwaltungspersonal, aber leider brennt es bei allen technischen Berufen massiv.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,030
  • Karma: +121/-554
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1293 am: 21.01.2020 18:54 »
Warum wird das Problem eigentlich nicht mal grundsätzlich angegangen? Warum gibt es keine eigne Tabelle für die technischen Berufe? Der tvöd und tvl ist ja ganz nett für das Verwaltungspersonal, aber leider brennt es bei allen technischen Berufen massiv.
Du meinst also für die Masse der technischen Berufe ist E13-E15 zu wenig im öD deswegen sollte eine eigene Tabelle her?

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
  • Karma: +9/-492
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1294 am: 21.01.2020 19:35 »
Für alle Bereiche die Tabelle der Versorgungsbetriebe übernehmen. Fertig.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Karma: +13/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1295 am: 21.01.2020 19:56 »
Für alle Bereiche die Tabelle der Versorgungsbetriebe übernehmen. Fertig.

Das habe ich in ähnlicher Art auch schon gesagt.
Angleichung an TV-V, wobei dies auch ab E9 möglich wäre.
Ohne die normalen Verwaltungsmitarbeiter, welche m.E. nicht unterdurchschnittlich bezahlt werden.
Oder Stufengleiche Überleitung des technischen Personals in den TV-V

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,498
  • Karma: +1671/-3157
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1296 am: 21.01.2020 20:31 »
Wer die Entgeltstruktur im TV-V für wesentlich attraktiver hält, hat sich nicht hinreichend damit auseinandergesetzt. E15 TV-V wäre im TVÖD bereits AT, E14 TV-V entspricht E15 TVÖD - und das sind um die 600€ mehr. Das ist nicht der große Wurf.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Karma: +13/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1297 am: 21.01.2020 21:31 »
Wer die Entgeltstruktur im TV-V für wesentlich attraktiver hält, hat sich nicht hinreichend damit auseinandergesetzt. E15 TV-V wäre im TVÖD bereits AT, E14 TV-V entspricht E15 TVÖD - und das sind um die 600€ mehr. Das ist nicht der große Wurf.

Also TV-V E14/5     Jahresbrutto 92.932,32€
          TVÖD E 14/5 Jahresbrutto  75.210,32 €

Ich finde eine Erhöhung um 1.476,83€/Monat wäre schon wesentlich attraktiver.
Dies einfach nur mit einer Übernahme des technischen Personals in einen bestehenden und von Verdi ausgehandelten Tarifvertrag.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,498
  • Karma: +1671/-3157
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1298 am: 21.01.2020 21:42 »
Und was sollen E14 TV-V und E14 TVÖD gemein haben?

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Karma: +13/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1299 am: 21.01.2020 21:50 »
Und was sollen E14 TV-V und E14 TVÖD gemein haben?

Und was haben E5 und E6 TVÖD und TV- gemein?
Z. B Die Fachkraft Wasserversorgung wird nach E 5 oder E6 TVÖD eingruppiert. Es wird ein Zweckverband gegründet und die gleiche Fachkraft führt die gleichen Tätigkeiten nun nach E5 oder E6 TV-V aus.

Ähnlich auch bei den genannten E14. Dort ist es nicht die Fachkraft, sondern der technische Leiter.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,498
  • Karma: +1671/-3157
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1300 am: 21.01.2020 21:56 »
Die Tätigkeitsmerkmale E5 TVÖD finden sich in E4/E5 TV-V, E6 TVÖD in E5 TV-V - und wie bereits ausgeführt E15 TVÖD in E14 TV-V. Überhaupt schon mal einen Blick auf die Tätigkeitsmerkmale geworfen?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Karma: +41/-431
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1301 am: 21.01.2020 22:11 »
Die Tätigkeitsmerkmale E5 TVÖD finden sich in E4/E5 TV-V, E6 TVÖD in E5 TV-V - und wie bereits ausgeführt E15 TVÖD in E14 TV-V. Überhaupt schon mal einen Blick auf die Tätigkeitsmerkmale geworfen?

Es geht doch nur um das Entgelt. Das TV Vler irgendwo hin sollen steht ja nicht zur Debatte.

Idealerweise sollten in dem Bereich für die Länder, Kommunen und den Bund die gleichen Konditionen gelten. Ansonsten wirbt man einfach die Leute vom Land ab...

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 11,498
  • Karma: +1671/-3157
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1302 am: 21.01.2020 22:20 »
Die Tätigkeitsmerkmale E5 TVÖD finden sich in E4/E5 TV-V, E6 TVÖD in E5 TV-V - und wie bereits ausgeführt E15 TVÖD in E14 TV-V. Überhaupt schon mal einen Blick auf die Tätigkeitsmerkmale geworfen?

Es geht doch nur um das Entgelt. Das TV Vler irgendwo hin sollen steht ja nicht zur Debatte.

Bist Du dumm oder so?

Zitat
Idealerweise sollten in dem Bereich für die Länder, Kommunen und den Bund die gleichen Konditionen gelten. Ansonsten wirbt man einfach die Leute vom Land ab...

Unterschiedliche Arbeitgeber zahlen unterschiedliche Entgelte - und wenn die sich gegenseitig Konkurrenz machen, ist das gut für die AN.

JahrhundertwerkTVÖD

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Karma: +13/-317
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1303 am: 21.01.2020 22:56 »
Die Tätigkeitsmerkmale E5 TVÖD finden sich in E4/E5 TV-V, E6 TVÖD in E5 TV-V - und wie bereits ausgeführt E15 TVÖD in E14 TV-V. Überhaupt schon mal einen Blick auf die Tätigkeitsmerkmale geworfen?

Hab ich und mir ist durchaus bekannt dass sie unterschiedlich sind.
Denoch sind die von mir aufegeführten Beispiele in der Praxis Realität und führen dazu dass Gemeinden mit TVÖD Verträgen keine Chance mehr haben Fachpersonal zu halten und zu gewinnen.
Mir sind etliche Beispiele bekannt wo der Facharbeiter aus E5 TVÖD in E 5 TVV wechselte.
Warum sollte er auch bleiben?

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 795
  • Karma: +41/-431
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1304 am: 21.01.2020 23:25 »
Die Tätigkeitsmerkmale E5 TVÖD finden sich in E4/E5 TV-V, E6 TVÖD in E5 TV-V - und wie bereits ausgeführt E15 TVÖD in E14 TV-V. Überhaupt schon mal einen Blick auf die Tätigkeitsmerkmale geworfen?

Es geht doch nur um das Entgelt. Das TV Vler irgendwo hin sollen steht ja nicht zur Debatte.

Bist Du dumm oder so?

Zitat
Idealerweise sollten in dem Bereich für die Länder, Kommunen und den Bund die gleichen Konditionen gelten. Ansonsten wirbt man einfach die Leute vom Land ab...

Unterschiedliche Arbeitgeber zahlen unterschiedliche Entgelte - und wenn die sich gegenseitig Konkurrenz machen, ist das gut für die AN.

Ja.