Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 586281 times)

Kaiser80

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,041
  • Karma: +114/-457
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1680 am: 30.01.2020 20:38 »


Weiterhin fordere ich das Gute-Entgeldgruppengesetz für ….

Sehr nett... ;D ;D ;D sogar mit "d"

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • Karma: +11/-534
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1681 am: 30.01.2020 21:04 »
Ich bin gespannt wie sich die Arbeitgeber positionieren. Bei der letzten Tarifrunde haben sie den Handlungsbedarf für die oberen EG bekräftigt.


Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1682 am: 30.01.2020 22:22 »
Ich bin gespannt wie sich die Arbeitgeber positionieren. Bei der letzten Tarifrunde haben sie den Handlungsbedarf für die oberen EG bekräftigt.

Naja, vielleicht können Sie sich ja diesmal gegen Verdi durchsetzen.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 990
  • Karma: +65/-515
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1683 am: 31.01.2020 06:42 »


Weiterhin fordere ich das Gute-Entgeldgruppengesetz für ….

Sehr nett... ;D ;D ;D sogar mit "d"

Its all about the D tails.  :-*

was_guckst_du

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,412
  • Karma: +400/-566
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1684 am: 31.01.2020 07:00 »

Naja, vielleicht können Sie sich ja diesmal gegen Verdi durchsetzen.

 ;D ;D ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung. Meistens sind sie ernster Natur, manchmal aber auch nicht. Bei einer obskuren Einzelfallpersönlichkeit antworte ich auch aus therapeutischen Gründen

superbraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Karma: +6/-152
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1685 am: 31.01.2020 07:32 »

Naja, vielleicht können Sie sich ja diesmal gegen Verdi durchsetzen.

 ;D ;D ;D

Neuer Wunsch:
Tabellenwerte verdoppeln, Stufen 2-5 abschaffen

Edit: ....achja, und natürlich Wahlmöglichkeit 35h / 40h

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,499
  • Karma: +159/-748
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1686 am: 31.01.2020 08:41 »
Ganz konkret, WasDennNu: woran soll ich bei einer AirBNB erkennen, ob legal oder legal.

Ganz einfache Frage, sollte selbst von Dir zu beantworten sein.
habe ich schon beantwortet, solltest selbst du erlesen können.
Außerdem muss die Frage heißen: Woran soll ich Anzeichen erkenne, ob jemand bei AirBnB legal oder illegal agiert.
Ob es tatsächlich legal oder illegal war, entscheidet immer noch ein Gericht.

Anzeichen: Angebliche private Vermietung/Anbieter ohne Lizens/RegNr (wird z.B. in Berlin benötigt) und eine Bleibe (Wohnung/Zimmer), welche offensichtlich nicht privat genutzt wird, sondern nur für AirBnB bereitgestellt wird.
Das kann jemand mit gesunden Menschenverstand durchaus einordnen, wenn man denn will.


BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,204
  • Karma: +64/-656
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1687 am: 31.01.2020 08:53 »

Anzeichen: Angebliche private Vermietung/Anbieter ohne Lizens/RegNr (wird z.B. in Berlin benötigt) und eine Bleibe (Wohnung/Zimmer), welche offensichtlich nicht privat genutzt wird, sondern nur für AirBnB bereitgestellt wird.
Das kann jemand mit gesunden Menschenverstand durchaus einordnen, wenn man denn will.

Diese Informationen sind Unfug. Da müsste ich mich ja vorher als AIRBNB - Bucher mit den rechtlichen Bestimmungen in D, NL, F, UK, S, HR, etc. informieren.

Jetzt mal ernsthaft: du merkst schon, welchen Unfug du mal wieder hier verzapfst, oder? Bzw. beziehst es auf dein Berlin - Blase...

Aber es ging im Kern um den Tarif und damit verbundene Wohnkosten. Wer jedoch wie Berlin die Mieten deckeln möchte oder weiter enteignen möchte, statt zu bauen, wird nie einen erfolgreichen Wohnungsmarkt installierten können. Durch gedeckelte Mieten wird doch gerade AIRBNB "gefördert". Was würde sich andere Großstädte nach den Möglichkeiten Berlins die Finger lecken, viele Freiflächen mitten in der Stadt, gibt es sonst fast nirgends.

JC83

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 323
  • Karma: +28/-71
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1688 am: 31.01.2020 09:04 »

Anzeichen: Angebliche private Vermietung/Anbieter ohne Lizens/RegNr (wird z.B. in Berlin benötigt) und eine Bleibe (Wohnung/Zimmer), welche offensichtlich nicht privat genutzt wird, sondern nur für AirBnB bereitgestellt wird.
Das kann jemand mit gesunden Menschenverstand durchaus einordnen, wenn man denn will.

Diese Informationen sind Unfug. Da müsste ich mich ja vorher als AIRBNB - Bucher mit den rechtlichen Bestimmungen in D, NL, F, UK, S, HR, etc. informieren.

Jetzt mal ernsthaft: du merkst schon, welchen Unfug du mal wieder hier verzapfst, oder? Bzw. beziehst es auf dein Berlin - Blase...

Aber es ging im Kern um den Tarif und damit verbundene Wohnkosten. Wer jedoch wie Berlin die Mieten deckeln möchte oder weiter enteignen möchte, statt zu bauen, wird nie einen erfolgreichen Wohnungsmarkt installierten können. Durch gedeckelte Mieten wird doch gerade AIRBNB "gefördert". Was würde sich andere Großstädte nach den Möglichkeiten Berlins die Finger lecken, viele Freiflächen mitten in der Stadt, gibt es sonst fast nirgends.

Jetzt hör doch hier endlich mal auf, rumzupoltern.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,204
  • Karma: +64/-656
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1689 am: 31.01.2020 09:08 »
JC83: lies bitte verständlich durch, was hier geschrieben wird. Du würdest sicher auch reagieren, wenn hier Unfug geschrieben wird, und dieser klar gestellt werden soll.

Das wäre in anderen Foren eher ein Thema der Löschung von Beiträgen oder des Entfernens von Diskutanten. Hier ist das jedoch - leider - nicht so. Daher gehört, zumindest der gröbste Unsinn - hier klargestellt.

Des Weiteren bist Du aufgefordert, unnütze Beiträge hier zu unterlassen.

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,499
  • Karma: +159/-748
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1690 am: 31.01.2020 09:45 »

Anzeichen: Angebliche private Vermietung/Anbieter ohne Lizens/RegNr (wird z.B. in Berlin benötigt) und eine Bleibe (Wohnung/Zimmer), welche offensichtlich nicht privat genutzt wird, sondern nur für AirBnB bereitgestellt wird.
Das kann jemand mit gesunden Menschenverstand durchaus einordnen, wenn man denn will.

Diese Informationen sind Unfug. Da müsste ich mich ja vorher als AIRBNB - Bucher mit den rechtlichen Bestimmungen in D, NL, F, UK, S, HR, etc. informieren.
Was ist daran Unfug? Es sind ganz normale Anzeichen für Fehlverhalten einiger Anbieter. Es ist natürlich nicht deine Aufgabe als Nutznießer dieser Plattformen dich darum zu kümmern ob es legal oder illegal ist, dass verlangt keiner.
Ob du als Nutzniesser einer Plattform deine Augen davor verschließt und "mir doch egal denkst" ist jeden selbst überlassen.
Man kann sich aber auch mit der Problematik auseinander setzen und diese Plattformen entsprechend trotzdem nutzen.
Zitat
Jetzt mal ernsthaft: du merkst schon, welchen Unfug du mal wieder hier verzapfst, oder?
Das du mit deinem eindimensionalen Denken so was raushaust zeigt ja deine Aufnahmefähigkeit.
Du darfst gerne weiter mit deinen Scheuklappen Steuerbetrüger (unwissentlich) unterstützen, dass du bei einige es als gerechtfertigten Notwehr erachtest, zeigt ja deine innere Einstellung dazu. Wahrscheinlich kaufst auch bei Amazon und Co billige unverzollte Chinaware bei Händlern ein, die auch keine Umsatzsteuer abführen und berufst  dich darauf, es ja nicht erkennen zu können. Eindimensional und beschämend halt.

kleri

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
  • Karma: +1/-12
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1691 am: 31.01.2020 10:12 »

Anzeichen: Angebliche private Vermietung/Anbieter ohne Lizens/RegNr (wird z.B. in Berlin benötigt) und eine Bleibe (Wohnung/Zimmer), welche offensichtlich nicht privat genutzt wird, sondern nur für AirBnB bereitgestellt wird.
Das kann jemand mit gesunden Menschenverstand durchaus einordnen, wenn man denn will.

Diese Informationen sind Unfug. Da müsste ich mich ja vorher als AIRBNB - Bucher mit den rechtlichen Bestimmungen in D, NL, F, UK, S, HR, etc. informieren.
Was ist daran Unfug? Es sind ganz normale Anzeichen für Fehlverhalten einiger Anbieter. Es ist natürlich nicht deine Aufgabe als Nutznießer dieser Plattformen dich darum zu kümmern ob es legal oder illegal ist, dass verlangt keiner.
Ob du als Nutzniesser einer Plattform deine Augen davor verschließt und "mir doch egal denkst" ist jeden selbst überlassen.
Man kann sich aber auch mit der Problematik auseinander setzen und diese Plattformen entsprechend trotzdem nutzen.
Zitat
Jetzt mal ernsthaft: du merkst schon, welchen Unfug du mal wieder hier verzapfst, oder?
Das du mit deinem eindimensionalen Denken so was raushaust zeigt ja deine Aufnahmefähigkeit.
Du darfst gerne weiter mit deinen Scheuklappen Steuerbetrüger (unwissentlich) unterstützen, dass du bei einige es als gerechtfertigten Notwehr erachtest, zeigt ja deine innere Einstellung dazu. Wahrscheinlich kaufst auch bei Amazon und Co billige unverzollte Chinaware bei Händlern ein, die auch keine Umsatzsteuer abführen und berufst  dich darauf, es ja nicht erkennen zu können. Eindimensional und beschämend halt.

Du nutzt sicher auch kein Uber und kaufst keine Keys online?

WasDennNun

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3,499
  • Karma: +159/-748
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1692 am: 31.01.2020 10:17 »
Du nutzt sicher auch kein Uber und kaufst keine Keys online?
Nein, da habe ich kein Bedarf für. Sollte ich Bedarf für die dort vertrieben Produkte/Dienstleistung haben, würde ich sie nach Prüfung natürlich nutzen.
Ich nutze durchaus AirBnB und Amazon. Allerdings schaue ich mir eben die Handelspartner an, da habe ich noch (und das wäre auch bzgl. bei Uber etc. so) ein bisserl moralische Kriterien, was ich mit wem mache.

Aber das muss jeder für sich individuell entscheiden.

crapSen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • Karma: +3/-7
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1693 am: 31.01.2020 10:19 »
@admin könnte hier bitte mal irgendjemand diesen ganzen Offtopic Kram löschen?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,204
  • Karma: +64/-656
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #1694 am: 31.01.2020 10:30 »

Aber das muss jeder für sich individuell entscheiden.

Das hört sich halt bisher nicht so an. Korrektur, war schlicht anders. Wieder eine 180 - Grad - Wende.

Nochmals an alle: was sollen persönliche Befindlichkeiten wie die Wohnkosten, etc. mit Tarifforderungen zu tun haben?