Autor Thema: Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung  (Read 472145 times)

superbraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Karma: +6/-113
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3300 am: 27.03.2020 09:55 »
https://www.wochenblatt.de/news-stream/deutschland-welt/artikel/321719/telekom-und-verdi-einigen-sich-in-rekordzeit-auf-neuen-Tarifvertrag

Es geht anscheinend auch ohne Fahnen und Trillerpfeifen. Schön, das die unteren EGs wieder "mehr" bekommen.

also wieder ein typisches Standard-Ergebnis...
wozu man da überhaupt noch "verhandelt"!?
einfach für die nächsten 100 jahre festhalten "jählich 2% mehr" ...

dann lassen die sich immer noch feiern dafür  ::)

caaaaalu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Karma: +10/-11
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3301 am: 27.03.2020 10:56 »
Wie hoch ist die Inflationsrate doch gleich?  ???

// ->
Inflationsrate im Februar 2020 bei +1,7 %

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3302 am: 27.03.2020 11:12 »

Verstehe, Automatismen sind Wählerklientel bedienend.


Du blickst ernsthaft nicht, oder?

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3303 am: 27.03.2020 11:14 »

Die Aussage ist in diesem Kontext schlichtweg Unsinn. Naja, nicht nur durch die Corona-Krise haben wir in Deutschland sehr viele Experten im Gesundheitswesen...

Dir ist die Problematik der Krankenhauskeime sowie die unterscheidliche Behandlung in D und NL also nicht bekannt? Dann schweige weiter. Wir reden hier von vielen Tausend unnötiger Töter, die im Gegensatz zu Corona und Influenza in allen Alterskohorten zu verorten sind.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 668
  • Karma: +24/-307
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3304 am: 27.03.2020 11:48 »
Können wir uns in diesem Thread bitte auf das Tarifliche konzentrieren? Bitte!


BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3305 am: 27.03.2020 12:20 »
Meine Erhöhung von 55 € für 2020 ist jetzt mit netto 28 € auf dem Konto gelandet. Läuft doch!

Ich denke nicht, daß es dieses Jahr eine weitere Erhöhung in der Tabelle geben wird, vielleicht eine Einmalzahlung für alles bis E9a.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Karma: +8/-404
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3306 am: 27.03.2020 13:58 »

Die Aussage ist in diesem Kontext schlichtweg Unsinn. Naja, nicht nur durch die Corona-Krise haben wir in Deutschland sehr viele Experten im Gesundheitswesen...

Dir ist die Problematik der Krankenhauskeime sowie die unterscheidliche Behandlung in D und NL also nicht bekannt? Dann schweige weiter. Wir reden hier von vielen Tausend unnötiger Töter, die im Gegensatz zu Corona und Influenza in allen Alterskohorten zu verorten sind.

Du verstehst nicht. Wir müssen unterscheiden zwischen politischen und medizinischen Entscheidungen. Die Methoden zur Diagnostik und Therapie von "Krankenhauskeimen", welche auch immer du damit meinst, und der Entscheidung, wie in der jetzigen Situation zu verfahren ist. Die Entscheidung zum Aufheben der Maßnahmen sind aus medizinischer Sicht Unsinn, und aus wirtschaftlicher Sicht in gleich mehrerer Sicht fragwürdig.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 668
  • Karma: +24/-307
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3307 am: 27.03.2020 17:27 »

Die Aussage ist in diesem Kontext schlichtweg Unsinn. Naja, nicht nur durch die Corona-Krise haben wir in Deutschland sehr viele Experten im Gesundheitswesen...

Dir ist die Problematik der Krankenhauskeime sowie die unterscheidliche Behandlung in D und NL also nicht bekannt? Dann schweige weiter. Wir reden hier von vielen Tausend unnötiger Töter, die im Gegensatz zu Corona und Influenza in allen Alterskohorten zu verorten sind.

Du verstehst nicht. Wir müssen unterscheiden zwischen politischen und medizinischen Entscheidungen. Die Methoden zur Diagnostik und Therapie von "Krankenhauskeimen", welche auch immer du damit meinst, und der Entscheidung, wie in der jetzigen Situation zu verfahren ist. Die Entscheidung zum Aufheben der Maßnahmen sind aus medizinischer Sicht Unsinn, und aus wirtschaftlicher Sicht in gleich mehrerer Sicht fragwürdig.

Tarif! Nix Corona.

Otto1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 668
  • Karma: +24/-307
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3308 am: 27.03.2020 17:29 »
Meine Erhöhung von 55 € für 2020 ist jetzt mit netto 28 € auf dem Konto gelandet. Läuft doch!

Ich denke nicht, daß es dieses Jahr eine weitere Erhöhung in der Tabelle geben wird, vielleicht eine Einmalzahlung für alles bis E9a.

Naja, mal sehen.

In der Krise fällt vllt auf, dass auch viele im Gesundheitssektor gemäß TVöD bezahlt werden. Weiterhin finden die Leute sicherlich auch eine Digitalisierung der Schulen ganz vorzüglich und eine Sanierung unserer Infrastruktur wäre vielleicht auch nicht verkehrt. Wenn man mal an ein Konjunkturpaket denkt. Ich habe jedenfalls die Hoffnung noch nicht so ganz verloren...

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3309 am: 27.03.2020 18:41 »

Tarif! Nix Corona.

Danke.

Otto1, ja wo soll denn das Geld herkommen für die Tarifverhandlungen. Ich sehe da keinen Spielraum. Mithin verbleibt, denke ich die Möglichkeiten:

a) wie oben - Nullrunde, Einmalzahlung bis E9a oder so oder
b) kostenneutral, Erhöhung um einen kleinen Prozentbetrag und im Gegenzug volumengleiche Absenkung der JSZ (die Beiträge sind damit gesichert für die Gewerkschaften) oder
c) Nullrunde mit Arbeitszeitreduzierung.


Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,524
  • Karma: +1480/-2554
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3310 am: 27.03.2020 18:44 »
Und ich sehe nicht, daß Geld für Tariferhöhungen fehlen würde.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3311 am: 27.03.2020 18:50 »
Und ich sehe nicht, daß Geld für Tariferhöhungen fehlen würde.

Wir reden über die Entlohnung pro  Person. Aufgrund der Krise mag sich dein Topf auf mehr Personen verteilen. Ich gehe zumindest davon aus.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10,524
  • Karma: +1480/-2554
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3312 am: 27.03.2020 18:52 »
Ich sehe derzeit auch keine Masseneinstellungen vor den Tarifverhandlungen.

BAT

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 983
  • Karma: +44/-449
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3313 am: 27.03.2020 18:59 »
Ich sehe derzeit auch keine Masseneinstellungen vor den Tarifverhandlungen.

Ich habe auch vor drei Wochen keinen Nachtragshaushalt von 156 Milliarden Euro gesehen. Jedem sei sein Auffassung gegönnt, selbst dir.

Brownyy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Karma: +8/-404
Antw:Tarifrunde 2020 - Wunschvorstellung
« Antwort #3314 am: 27.03.2020 20:26 »